Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Fackelmann Badmöbel: für ein modernes Bad zum Wohlfühlen

Nach dem Aufwachen geht es in der Regel zuerst ins Bad – und damit wird die Grundstimmung für den Tag gesetzt. Ein guter Grund, der Einrichtung besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Mit den formschönen Badmöbeln von Fackelmann fällt das leicht: Die Funktion im alltäglichen Gebrauch steht hier ebenso im Mittelpunkt wie ein zeitloses Design, das sich optimal in moderne Bäder einfügt.

Fackelmann Badmöbel machen einfach viel her

Das deutsche Unternehmen Fackelmann blickt auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Produktion von Badmöbeln zurück. Entdecke jetzt die Highlights des Sortiments und holen Sie sich Anregungen, wie du dein Bad funktional einrichtest und zu deiner persönlichen Wellnessoase machst.

Raum ist im kleinsten Bad: praktische Spiegelschränke, Waschtische und Unterschränke

Auch mit wenig Fläche lässt sich im Bad ausreichend Stauraum schaffen. Der Trick: Nutze den Raum, der ohnehin durch das Waschbecken belegt ist. Von Fackelmann gibt es zu diesem Zweck eine Reihe ebenso eleganter wie praktischer Spiegelschränke, Waschtische und Unterschränke.

Die Spiegelschränke sind in mehreren Varianten erhältlich, vom einflügligen Modell bis zum zur Ausführung mit vier Spiegelelementen. Der Clou an den Varianten mit mehr als einem Flügel: Diese sind so konstruiert, dass du dich bei halb geöffneten Türendes Spiegelschranksproblemlos von der Seite siehst. Dazu sind die Türen entweder auf der Innenseite mit zusätzlichen Spiegeln versehen oder eine oder zwei der äußeren Türen öffnen sich nach innen. Zusammen mit der integrierten LED-Beleuchtung sorgt das für optimale Sicht, wenn du deine Haare stylen oder den Rasierer benutzt. Einige Modelle verfügen darüber hinaus über eine integrierte Steckdose. So lässt sich eine elektrische Zahnbürste im Spiegelschrank aufbewahren, ohne dass ein störendes Kabel nach außen verläuft.

Wie aus einem Guss erscheinen die Waschtische von Fackelmann, die komplett als Set aus Keramikbecken und Unterschrank erhältlich sind. Dank der perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten nutzt du jeden Kubikzentimeter Raum unterhalb des Waschbeckens. Zugleich wirken die wandhängenden Konstruktionen dank Bodenfreiheit leicht und schwebend. Außerdem erleichtert das die Reinigung des Bodens – bei Bedarf wischt du einfach unter dem Unterschrank durch. Für ein stimmiges Gesamtbild lässt sich der Waschtisch mit allen gängigen Waschtischarmaturen kombinieren. Apropos stimmiges Gesamtbild: Den letzten Schliff bekommt das Bad mit Khujo Jacken.

Noch mehr Platz: Hochschränke und Hängeschränke für viel Stauraum auf wenig Fläche

Du brauchst noch mehr Stauraum, zum Beispiel für deine Handtücher und Badetücher? Besonders schön wirken Ensembles, die asymmetrisch aufgebaut sind: Eine bewährte Konfiguration besteht aus einem Hochschrank auf der einen Seite des Waschtisches und einer Kombinationaus Unterschrank und Hängeschrank auf der anderen. Bei Letzterem dient die Oberseite des Unterschranks als nützliche zusätzliche Ablagefläche in Griffweite, wenn du am Waschbecken stehst. Falls sich an einer Seite eine Dachschräge befindet, lass den oberen Hängeschrank einfach weg. Tipp: Spiele die möglichen Varianten vor Auswahl und Montage gedanklich durch. Denn manche haben beispielsweise lieber eine Ablagefläche rechts vom Waschbecken, andere lieber links.

In schlichtem Weiß oder in edler Holzoptik: Fackelmann Badmöbel für jeden Geschmack

Neben der reinen Funktion soll auch das Design zu deinem persönlichen Stil passen. Bei Fackelmann hast du die Auswahl unter mehreren Linien mit zeitgemäßer Gestaltung. Wie geschaffen für Fans einer puristischen Optikist beispielsweise die Serie Piuro. Diese kommt komplett ohne sichtbare Griffe aus, die Türen und Schubladen besitzen dezente Griffmulden an der Oberkante. Das visuelle Highlight der Linie sind die kontrastierenden Oberflächen: Die Korpusse sind mit eichefarbenem Holzdekor versehen, die Fronten hochglänzend weiß beschichtet. Oder bevorzugst du Badmöbel mit Metallgriffen? In diesem Fall kommt unter anderem die Serie Scera mit schmalen, geradlinigen Griffleisten infrage. Oberflächen in Weiß und/oder Grau unterstreichen das moderne Erscheinungsbild dieser Serie. Einen zeitlosen Mix aus Klassik und Moderne findest du ebenfalls im Sortiment von Fackelmann: Bei Sceno liegt der optische Fokus auf den sanft geschwungenen Metallgriffen, die ausgesprochen gut in der Hand liegen und auch so aussehen. Gegenüber den verchromten Griffen halten sich die weißen Fronten und Korpusse dezent im Hintergrund. Übrigens: Eine große Auswahl für jeden Geschmack findest du auch bei Casio Uhren.

Ganz gleich, für welche Serie du dich entscheidest: Die inneren Werte halten, was das Äußere verspricht. Fackelmann verwendet bei seinen Badmöbeln feuchtigkeitsresistente Materialien für eine lange Lebensdauer. Viele Serien sind darüber hinaus mit kleinen, aber feinen Features ausgerüstet, wie etwa gedämpften Scharnieren und einem Soft-Schließsystem. Und Spiegelschränke mit Bewegungsmelder strahlen ohne weiteres Zutun und schalten sich bei Nichtgebrauch wieder ab. Das ist praktisch, falls du gerade nasse Hände habst, und spart darüber hinaus kostbare Energie.

Zum Newsletter anmelden & 15€ Gutschein sichern!