Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Seite
1

Sit&More: bequeme Sofas, Sessel und Wohnlandschaften für moderne Wohnzimmer

Gemütlich bei der Lieblingsserie entspannen, ein gutes Buch lesen oder mit Freunden beisammen sein: Das heimische Sofa die Erholungsoase in der Wohnung. Klar, dass hier Komfort an erster Stelle steht. Und noch besser ist es, wenn auch das Design stimmt – wie bei den Polstermöbeln von Sit&More. Finde jetzt die Couch oder die Sitzgruppe, die deinen Vorstellungen entspricht.

Einzelsofa, Wohnlandschaft oder Sitzgruppe: die richtige Konfiguration für jeden Raum

Mit den Polstermöbeln ist es wie mit dem Auto: Sie sollen gut aussehen – und genug Platz bieten. Je nach persönlichen Vorlieben und Größe des Haushalts und des Wohnzimmers kommen verschiedene Lösungen in Betracht. Grundsätzlich ist es empfehlenswert, den Raum nicht bis zum letzten Quadratzentimeter vollzustellen: Mit genügend Freifläche wirkt ein Raum einladender und wohnlicher.

Eine bewährte Lösung für kleine Wohnzimmer oder Einzimmerwohnungen ist ein kompaktes Einzelsofa, beispielsweise ein 2- oder 2,5-sitziges Modell von Sit&More. Bei Bedarf ergänzt du es um einen separaten Sessel. Tipp: Sessel und Sofas mit viel Bodenfreiheit auf leichten Untergestellen lassen einen Raum etwas größer erscheinen, da mehr vom Boden zu sehen ist. Eine Alternative besteht darin, eine Mini-Sitzgruppe aus zwei Sesseln mit Beistelltisch zu gestalten und das Sofa wegzulassen. Dies ist eine Überlegung wert, falls du den räumlichen Schwerpunkt auf den Esstisch legen möchtest und die Sitzgruppe primär zum Fernsehen oder Lesen da ist.

Für kleinere ebenso wie für großzügig dimensionierte Wohnzimmer kommen die Wohnlandschaften von Sit&More infrage, die es in unterschiedlichen Größen gibt. Ein großes Plus einer Wohnlandschaft mit integrierter Recamiere, falls nicht so viel Platz vorhanden ist: Sie nutzen die Fläche außerordentlich effizient. Außerdem entsteht durch die Konzentration auf ein zusammenhängendes Polstermöbel ein ruhiges, geschlossenes Bild – der Raum wirkt „aufgeräumter“. In einen großen Raum spielt eine Wohnlandschaft ihren Solitärcharakter aus und bildet mit ihrem imposanten Erscheinungsbild den einladenden Mittelpunkt. Dieser Effekt lässt sich verstärken, indem du die Wohnlandschaft von der Wand wegrückst und frei im Raum platzierst.

Klassische Kombinationen aus mehreren Sofas und/oder Sesseln stellen eine weitere Möglichkeit dar, ein großes Wohnzimmer einzurichten. Interessant ist diese Variante insbesondere, wenn der Raum weniger dem Fernsehen und Lesen als dem geselligen Beisammensein dient: Zwei über Eck oder gegenüber aufgestellte Sofas mit Couchtisch und Sessel schaffen eine ausgesprochen kommunikative Atmosphäre. Von Sit&More gibt es zu diesem Zweck komplette Garnituren oder zusammenpassende Einzelmöbel. Den letzten Schliff bekommt das Wohnzimmer beispielsweise mit Rieker Schuhe.

Sofas von Sit&More mit integrierter Schlaffunktion für deine Gäste

Es ist nach spät geworden und deine Gäste möchten nicht mehr nach Hause fahren? Zahlreiche der Sit&More Sofas und Wohnlandschaften sind mit einer praktischen Bettfunktion bestellbar. Von außen ist davon nichts zu erkennen. Vor allem bei häufiger Nutzung sind die Modelle mit einer Federkernkonstruktion interessant: Diese bieten einen ähnlich hohen Schlafkomfort wie ein herkömmliches Bett. Apropos praktische Möbel: Hast du schon das aktuelle Angebot an Converse light angesehen?

Wähle bei Sit&More unter mehreren hochwertigen Bezugsmaterialien

Ganz gleich, ob du dich für ein Einzelsofa oder eine große Wohnlandschaft entscheidest: Die formschönen Polstermöbel von Sit&More sind mit unterschiedlichen, pflegeleichten Bezugstoffen erhältlich.

  • Die textilen Flach- und Strukturgewebe zeichnen sich ihre klassische Optik aus und wirken elegant und zugleich gemütlich. Bei modernen Polstermöbeln mit klaren Linien ergibt sich ein schöner Kontrast durch den Gegensatz von griffiger Oberfläche und puristischem Design. Bei Sofas und Sesseln mit einer klassischen, gerundeten Linienführung verstärken die Stoffbezüge das traditionelle Erscheinungsbild.
  • Bezüge aus moderner Mikrofaser ähneln im Aussehen feinem, weichem Wildleder und besitzen einen hohen Kuschelfaktor. Gleichzeitig sind sie pflegeleicht, weitgehend unempfindlich gegen Flecken und lassen sich leicht reinigen. Aus diesen Gründen erfreut sich dieses unkomplizierte Bezugsmaterial steigernder Beliebtheit, vor allem bei Familien mit Kindern.
  • Leder und Kunstleder wirken edel und sind ausgesprochen widerstandsfähig. Die eher kühle Anmutung von Leder lässt sich ideal mittels deutlicher Materialkontraste in Szene setzen. Denke beispielsweise an ein Arrangement aus einem Ledersofa und einem flauschigen Hochflorteppich. Bei einigen Sit&More Möbeln gehört der anregende Materialmix gleich zum Designkonzept: Die Sitzfläche ist aus Textil, die Umrandung des Korpus aus Kunstleder.

Weiterer Gestaltungsspielraum ergibt sich durch unterschiedliche Farben. Diese lassen sich auch nutzen, um unterschiedliche Raumwirkungen zu erzielen. So ersch