-20% auf Wohnen
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Der Esstisch: Der Treffpunkt in einem gemütlichen Zuhause

Ob für das tägliche Abendessen, ein elegantes Dinner mit Freunden oder die gemütliche Runde: Ein passender Esstisch ist für ein wohnliches und gepflegtes Ambiente unverzichtbar. Bei richtiger Auswahl und Gestaltung wird er zum zentralen Treffpunkt in der Wohnung. Wir geben dir Tipps für den Kauf eines Esstischs sowie passender Stühle.

Die ideale Größe – große Tafel oder kleiner quadratischer Esstisch?

Esstisch von Home Affaire

Das Angebot an Esstischen ist riesengroß. Um sich eine bessere Übersicht zu verschaffen, lohnt ein schrittweises Vorgehen. Und was ist der wichtigste Aspekt bei jedem Möbelstück? Genau, die Funktion. Aus diesem Grund kommen Größeund Form der Tischplatteeine besondere Bedeutung zu. Im Mittelpunkt stehen zwei Fragen:

Wie viele Personen sollen amEsstisch Platz finden? Berücksichtige die Größe deiners Haushalts und die Anzahl eventueller Gäste. Plane am besten für jede Person eine Tischbreite von 60 Zentimetern ein. Als absolutes Minimum gelten 50 Zentimeter, mehr ist komfortabler. Ein rechteckiger Tisch mit 160 x 90 Zentimetern bietet beispielsweise ausreichend Platz für sechs Gedecke – zwei an jeder Längsseite, jeweils eines an den beiden Stirnseiten.

Wie viel Platz hast dufür den Tisch im Esszimmer oder in der Wohnküche? Um den Esstisch herum muss genügend Bewegungsraum bleiben. Addiere für jede Seite des Tisches, an der Stühle stehen, deren Tiefe und weitere 30 Zentimeter hinzu. Beispiel: Die Stühle sind 40 Zentimeter tief und der Tisch misst 160 x 90 Zentimeter. Falls du den Tisch rundum mit Stühlen bestücken möchtest, benötigst du eine Gesamtfläche von 300 x 230 Zentimetern. Weniger Platz benötigt der Tisch, wenn du ihn mit einer Stirnseite an die Wand stellst.

Zusätzliche Flexibilität gewährt dir ein Esstisch, der ausziehbar ist: Er nimmt im Normalzustand weniger Raum weg und bietet zugleich genug Platz für Gäste. Eine Alternative ist ein Esstisch mit runder Tischplatte: Bei diesem rückt man bei Bedarf enger zusammen.

Eine Frage des Geschmacks: Welches Holz für den Esstisch?

Ob sachlich und modern, Landhausstil oder Shabby Chic: Esstische gibt es in allen Stilrichtungen. Zu welchem Design und welcher Material- oder Holzart du greifst, hängt von deinem Design-Typ ab:

Derpuristisch-moderneTyp: Du bevorzugst klare Linien, schnörkelloses Design und glatte Oberflächen? In diesem Fall kommen schlichte, moderne Esstische in Betracht. Wie wäre es beispielsweise mit einem Tisch mit Glasplatte oder Steinplatte und Untergestell aus Stahl? Eine andere Möglichkeit sind monochrome Tische, die wie aus einem Guss wirken, zum Beispiel komplett in Weiß. Infrage kommt auch ein Esstisch aus sachlich anmutenden Hölzern wie heller Eiche mit streng kubischem Design. Ebenfalls modern wirken skulpturale Tische mit Mittelsäule.

Der klassisch-traditionelleTyp: Du schätzt traditionelle Verarbeitung, handwerkliche Details und die natürliche Anmutung von Holz. Das spiegelt sich in deinem idealen Esstisch wider: Er besteht aus Massivholz und wirkt dank einer klassischen Konstruktion mit zurückgesetzten Zargen überaus solide. Außerdem besticht die Oberfläche durch eine lebendige Maserung – wie etwa der von Eiche, Kernbuche oder Nussbaum. Für den Landhausstil bieten sich auch helle Hölzer wie Buche oder Ahorn an.

Der trendig-unkonventionelleTyp: Du möchtest Möbel, die nicht jeder hat und die Individualität ausstrahlen. Aus diesem Grund passen Esstische im Shabby Chic oder im angesagten Industrial-Style gut zu dir. Typische Merkmale solcher Tische: Lebendige, einzigartige Oberflächen, beispielsweise ungleichmäßig gebeizt oder aus recyceltem Altholz. Im Trend liegen ebenso Tische mit angewinkelten Holzbeinen, die die Formensprache des Mid-Century-Designs aufgreifen.

Tipp: Bei Holztischen verschaffst du einen Eindruck über die Maserung, indem du vorab ein kostenloses Muster bei uns anforderst.

Esstisch mit Stühlen

Worauf ist bei der Kombination von Esstisch und Stühlen zu achten?

Der wichtigste Aspekt bei der Auswahl passender Stühle ist die richtige Höhe: Die Sitzfläche darf weder zu niedrig noch zu hoch für den Tisch sein. Für Personen normaler Körpergröße ist ein Abstand von rund 30 Zentimetern von der Sitzfläche bis zur Oberkante des Esstisches optimal: Bei einer Tischhöhe von 75 Zentimetern befindet sich die Sitzfläche der Stühle im Idealfall auf einer Höhe von 45 Zentimetern. Besitzen die Stühle Armlehnen? Dann prüfe, ob diese unter den Tisch passen.

In Sachen Design sind dir bei der Kombination von Tischen und Stühlen keine Grenzen gesetzt. Wie bei der Auswahl des Tisches spielt hier der persönliche Geschmack eine große Rolle. Für ein modernes oder klassisch-traditionelles Erscheinungsbild setzen Sie auf Kombinationen, die sich gegenseitig harmonisch ergänzen: In den Sinn kommen hier Freischwinger mit Stahlrohruntergestell zu einem Glastisch oder komfortable gepolsterte Stühle mit Holzbeinen zu einem traditionellen Esstisch aus Holz. Für einen unkonventionellen Look schaffe einen bewussten Stilbruch, etwa durch cleane Kunststoffstühle im Mid-Century-Design zu einem Tisch aus recyceltem Holz.

Die richtigen Accessoires runden den Essplatz ab

Der Weg zur einladenden Essgruppe ist fast geschafft. Was fehlt noch? Eine formschöne Deckenleuchte für den richtigen Durchblick. Komplett wird das ganze Ensemble durch elegantes Geschirr und abgestimmte Tischtextilien.

Hast du Lust auf die Umgestaltung deines Esszimmers oder deiner Wohnküche bekommen? Esstische sowie die passenden Stühle und Accessoires findest du in großer Auswahl bei OTTO. Wir liefern dir alles bequem ins Haus, bauen die neuen Möbel auf und nehmen auf Wunsch die alten Möbel mit. Und falls deine Wunschkombination dein derzeitiges Budget übersteigt, offerieren wir dir eine flexible Teilzahlung.

Stöbere jetzt online bei OTTO und entdecke die riesige Auswahl an fantastischen Esstischen und passendem Zubehör sowie Funktionssofa und Sofa mit Bettfunktion!

Zum Newsletter anmelden & Galaxy Note 10 Black gewinnen!