Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Formschöne Couchtische bringen Stil und Ordnung in jedes Wohnzimmer

Große und kleine Couchtische gehören zum Wohlfühlbereich Sofa wie das Tüpfelchen auf dem i. Raffinierte Designs garantieren sehenswerte Akzente. Entdecke im großen Wohnzimmer-Ratgeber die passende Hilfe zur Auswahl.


Nur wenige Tische glänzen mit dekorativen Varianten wie Couchtische. Markant tiefer als ein Esstisch, zeigt sich dieses Möbelstück modisch oder verspielt, schlicht oder verziert und überraschend Couchtischmultifunktional. Richtig ausgewählt passt sich der Begleiter deines Sofas perfekt deinem Einrichtungsstil und deinem täglichen Leben an. TV-Zeitschrift, Fernbedienung, Handarbeiten oder der Snack am Abend finden hier Platz. Innovative Materialien machen es dir leicht, die Möbeloberfläche zu reinigen.

Ganz schön (und) praktisch: Couchtische verknüpfen Optik und Funktionalität

Man mag es „ohne“ versuchen, aber diese flachen Möbel überzeugen schnell mit ihren Qualitäten. Sie komplementieren den gemütlichen Wohnbereich Sofalandschaft und sorgen für eine persönliche Wohlfühlnote. Und da ist noch mehr für dich drin: Viele Couchtische verfügen über eine alltagsfreundliche Multifunktionalität. Von zusätzlichem Platz wie Ablagen profitieren gerade kleine Wohnungen und Apartments. Höhenverstellbare Couchtische verwandeln sich mit wenigen Handgriffen zu einem normal hohen Tisch, an dem du Essen oder arbeiten kannst. Andere bieten eine Vielzahl an Ablagemöglichkeiten und Stauraum wie Schubladen. Bei allen nützlichen Eigenschaften bleiben sie ein echtes Schmuckstück deiner Einrichtung.

Auch eine Formsache: Wie soll dein neuer Couchtisch aussehen?

CouchtischAchte bei der Höhe darauf, dass der Tisch wenig höher als die Sitzfläche der Couch ist. Das schont auf Dauer den Rücken. Wähle die Maße Breite und Tiefe nicht zu großzügig, denn du musst bequem an dem Tisch vorbeilaufen können. Je enger die Stellfläche, umso mehr wirst du Formen ohne scharfe Ecken zu schätzen lernen. Ansonsten sind blaue Flecke am Bein vorprogrammiert. Kleine Kinder lieben die niedrigen Möbel und nutzen sie gerne als Lauflernhilfe oder Spielfläche in kindgerechter Höhe. Deshalb sind in diesem Fall eine besonders stabile, kippfreie Konstruktion und leicht abwaschbare Oberflächen von Vorteil. Offene, empfindliche Hölzer eignen sich in diesem Lebensalter weniger gut. Hier ein paar Tipps zur weiteren Entscheidungsfindung:

Die Form

Um eine ruhige und einheitliche Gesamtansicht zu erhalten, spiegeln Couchtische die Umgebung ihres Standortes wider. Ist die Sofa-Landschaft eher rund und geschwungen gehalten, passt ein runder Tisch dazu. Zu den populären, im Aufbau rechteckigen XXL-Sofas ergänzt du ein quadratisches oder ebenfalls rechteckiges Tischmodell. Im Design auffällige Sitzgelegenheiten profitieren von einem dezenten Couchtisch. Bleibe innerhalb einer Stilgruppe in Bezug auf die vorhandene Möblierung minimalistisch zur Moderne und verspielt zur Romantik. Überaus schwungvoll erscheinen Tische im futuristischen Stil. Um ihr auffälliges Äußeres in Szene zu setzen, darf die Sofa-Landschaft gradlinig und schlicht designt sein.

Das Material

Gehören Schränke mit Holzstruktur-Oberfläche zu deinem Wohnbereich? Dann wähle einen Tisch mit gleicher Holzfarbe als Pendant. Die populären Hochglanzoberflächen aktueller Wohnwände kombinierst du mit einem ebenfalls glänzenden Couchtisch. Schlichte Eleganz der Zimmereinrichtung erhält einen Mittelpunkt mit einem Tisch in außergewöhnlichem Design, zum Beispiel mit einem offenen Messinggestell. Damit lockerst du das Raumambiente auf. Couchtischplatten aus Glas erzielen den gleichen Effekt.Couchtisch

Die Farbe

Ton-in-Ton oder kraftvoller Kontrast? Hier ist dein persönlicher Geschmack der Ratgeber. Eine einheitliche Farbgruppe bringt Ruhe. Ein Farbtupfer in weißer Umgebung macht deinen neuen Couchtisch zum optischen Highlight. Du wünschst dir mehr Raffinesse? Dann werden dich farbige LED-Leuchtbänder begeistern, die deinem neuen Tisch das besondere Etwas verleihen. Indirekt angebracht oder als Glasplattenbeleuchtung nahezu unsichtbar, unterstützen sie das edle Aussehen.

Die integrierten Funktionen

Couchtische mit verstecktem Stauraum und Ablageflächen unter der Tischplatte helfen beim Ordnunghalten. Der neue Partner deiner Sitzecke oder des Sofas bringt bisweilen überraschende Effekte mit. So gehören seitlich drehbare oder höhenverstellbare Platten ebenso zum Angebot wie ausziehbare Tischflächen. Beim Spieleabend mit Freunden gewinnst du so mit wenigen Handgriffen mehr Platz.

Kleine Stilkunde: Welche Materialien unterstreichen deine Einrichtung?

Tische sind in allen Wohnbereichen mehr als zweckmäßig und dürfen sich sehen lassen. Mit einer passenden Auswahl bestätigen sie dein Einrichtungsgeschick. Bei der Beantwortung der Frage nach den verarbeiteten Rohstoffen orientierst du dich in erster Linie an deinem bereits vorhandenen Mobiliar:

  • Holz ist typisch für den Landhausstil oder orientalisches Ambiente mit exotischen Exemplaren wie den Opiumtischen.
  • Glas sorgt gemeinsam mit Holz oder Metall für einen Hauch Exklusivität und tritt eindrucksvoll in Szene im Zusammenspiel mit indirekter Beleuchtung.
  • Metall eröffnet ein unerschöpfliches Feld extravaganter Oberflächen für moderne Einrichtungen – hochglänzend, matt oder auf Antik getrimmt für den angesagten Industrial-Look.
  • Kunststoff erlaubt futuristischen Couchtischen erstaunliche Formen, ist pflegeleicht und frei in der Farbgestaltung.
  • Ein Material-Mix schenkt sehenswerte Kombinationen aus Naturelementen, die viele Stilrichtungen ergänzen.

Möbelstück TV- und Relaxsessel: Welche Couchtische passen zu Einzelsitzmöbeln?

Ein ruhiger Abend im Wellness-Sessel, ein gutes Buch und eine Tasse Tee – da kommt ein kleiner Couchtisch gerade recht. Zwischen Sofa und Sessel aufgestellt, kann diese Variante in Form kleinerer Beistelltische von beiden Seiten genutzt werden. Anders als die größeren Tische am Sofa, bleiben diese Abstellflächen im kleinen Rahmen und füllen so geschickt leere Nischen.

Sei nicht so minimalistisch: Warum ein Couchtisch selten alleine bleibt

Manchmal darf und muss es etwas mehr sein. Wenn Freunde zur fröhlichen Spielerunde eintreffen oder sich die Familie vor dem TV versammelt, stoßen kleine Couchtische an ihre Grenzen. Ein Sofatisch, dessen Platte sich auseinanderziehen und erweitern lässt, vergrößert bei Bedarf seine Nutzfläche. Ein Set aus mehreren, ineinanderschiebbaren einzelnen Tischen tut dies über mehrere Ebenen.

Auch wenn dein neuer Couchtisch an sich eine wahre Augenweide ist, einladende Wohnaccessoires setzen ihm die (Einrichtungs-)Krone auf. Romantisches wie Kerzen und kleine saisonal wechselnde Blumengestecke, eine zusätzliche Leuchtquelle wie indirekte LED-Leisten oder kleine schmuckvolle Behälter für Taschentücher, Lieblingsbonbons & Co. machen den flachen Tisch schick.

Zum Newsletter anmelden & 15€ Gutschein sichern!