Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Moderne Lampen: Licht für ein Ambiente zum Wohlfühlen

Von der Stehlampe mit sanftem Lichtschein bis zu brillanten Strahlern: Mit hochwertigen Lampen tauchst du deine Räume und Möbel in das richtige Licht und schaffst ein wohnliches Ambiente – wie, das erfährst du hier.

Das neue Sofa und die neuen Möbel sehen fantastisch aus und passen perfekt in dein Wohnzimmer. Aber in den Abendstunden will keine richtige Stimmung aufkommen. Der wahrscheinliche Grund: eine unzureichende Beleuchtung. Denn wenn das Tageslicht wegfällt, steht und fällt alles mit den passenden Lampen – und bei größeren Räumen mit dem richtigen Mix aus verschiedenen Lichtquellen.

weiße StehleuchteEine kleine Übersicht: Welche Arten von Lampen gibt es?

Bevor es um konkrete Beispiele geht, empfiehlt sich ein Blick auf die verschiedenen Arten von Lampen – oder besser gesagt: Leuchten. Denn in der Fachsprache handelt es sich bei der „Lampe“ nur um das Leuchtmittel.

Deckenleuchten

Direkt an der Decke montierte Lampen eignen sich in Wohnräumen in erster Linie als blendfreie Allgemeinbeleuchtung. In kleinen Zimmern, etwa im Flur, reicht das manchmal aus. Anders sieht es in größeren Räumen wie dem Wohnzimmer aus: Dort spielt die zentrale Deckenleuchte eher eine Nebenrolle.

Pendelleuchten

Der klassische Ort für eine Pendelleuchte befindet sich über einem Esstisch. Durch den geringeren Abstand zwischen Lampe und Tischplatte erscheint der Essplatz in den Abendstunden wie eine helle Insel im Raum. Kurz gesagt: Es wird beim Dinner richtig gemütlich.

Wandleuchten

Die modernen Nachfahren antiker Fackeln hüllen Wände in angenehmes Licht. Sie sind in Varianten erhältlich, die nach oben und unten strahlen oder nur in eine Richtung. Mit seitlich montierten Wandleuchten lassen sich beispielsweise auch Durchgänge betonen oder Wandbilder akzentuieren.

schwarze Tischleuchte mit weißem LampenschirmStehleuchten

Viele moderne Stehleuchten sind Lichtquelle und Designobjekt in einem. Bei keiner anderen Art von Lampe ist die Vielfalt vergleichbar groß: Exemplare mit verstellbaren Strahlern fungieren gleichzeitig als Leseleuchte. Deckenfluter lassen den Raum höher erscheinen. Ausführungen mit Stoffschirm oder mit Mattglas tauchen die Sitzgruppe in weiches, gemütliches Licht. Absolut im Trend liegen weit auskragende Bogenlampen.

Tischleuchten

existieren in zwei grundlegend verschiedenen Spielarten: Modelle für das Sideboard oder den Nachttisch glänzen außer als Lichtquelle auch als Deko-Objekte. Daneben gibt es streng funktionale Schreibtischleuchten.

Strahler

Mit Spots lässt du Wände, Bilder und andere Dinge im wahrsten Sinne des Wortes erstrahlen. Neben verstellbaren Strahlern für die Decken- oder Wandmontage sind Strahler auch in fixen Varianten verfügbar, etwa als nach unten strahlende Downlights, die beispielsweise das Parkett zum Leuchten bringen.

Mit Licht den Raum gestalten: Beispiele zur Inspiration

Du kennst jetzt die wichtigsten Leuchten – und einige Einsatzmöglichkeiten. Aber wie sieht es bei der Gestaltung eines bestimmten Raums aus? Damit du nicht im Dunkeln tappst, folgen nun praktische Beispiele.

Wie gestalte ich mein Wohnzimmer mit Licht? moderne Stehlampe für das Wohnzimmer

Der Lichtauslass in der Mitte der Decke gehört in vielen Wohnzimmern zum Standard. Da liegt die Versuchung nahe, eine helle Deckenlampe als hauptsächliche – und im schlimmsten Fall einzige – Lichtquelle zu verwenden. Stimmung kommt so leider nicht auf. Aber warum? Die Ursache liegt darin, dass die Wände im Vergleich zur Mitte des Raumes düster erscheinen. Und düstere Raumbegrenzungen wirken ungemütlich. Vielleicht schlagen hier noch die Instinkte unserer Vorfahren durch, die nachts auf der Hut vor Raubtieren sein mussten.

Zum Glück lässt sich problemlos Abhilfe schaffen: Leuchte mit mehreren verschiedenen Lichtquellen die Wände und Zimmerecken aus.

  • Einen guten Anfang stellt eine Stehleuchte neben dem Sofa dar, die die Wand in diesem Bereich erhellt.
  • Auf Sideboards und Lowboards machen sich Tischleuchten gut.
  • Daneben bietet sich die Möglichkeit, Wände und Bilder mithilfe deckenmontierter Strahler anzuleuchten.
  • Alternativ kommen Wandleuchten in Betracht, um die Wandflächen freundlicher erscheinen zu lassen.

In jedem Fall lohnt es sich, zu experimentieren: Verstelle beispielsweise die Strahler oder verändere die Position einer Stehlampe, um die veränderte Raumwirkung zu testen.

Welche Lampen machen sich am besten im Flur?

Bei kleinen, eher quadratischen Fluren reicht in der Regel eine blendfreie Deckenleuchte aus, zum Beispiel mit Mattglas. Ist der Flur ein langer Schlauch? Dann sind zwei oder drei Lichtquellen besser, damit Anfang und Ende nicht im Dunkeln liegen. Bei größeren Fluren ist es sinnvoll, den Fokus verstärkt auf die Wände zu richten – ähnlich wie beim Wohnzimmer. Toll sehen beispielsweise Wandlampen neben einem Spiegel aus.

Welche Lampen eignen sich für das Badezimmer?

Lampen für das Badezimmer zeichnen sich durch ein wichtiges Merkmal aus: Sie entsprechen mindestens der Schutzart IP44, das heißt, sie verfügen über einen Schutz vor Spritzwasser. Abgesehen davon empfehlen sich auch hier zwei oder mehr Lichtquellen: eine Deckenleuchte und mindestens eine Lampe für den Spiegel. Besitzt der Spiegelschrank keine integrierte Beleuchtung, kommen separate Aufbauleuchten oder Wandleuchten in Betracht.

Sparen: Welche Lampen verbrauchen am wenigsten Strom?

Beim Stromsparen liegen LED-Lampen – genauer gesagt: Lampen mit LED-Leuchtmitteln – mit weitem Abstand vorne. Sie verbrauchen noch wesentlich weniger Energie als bisherige „Energiesparlampen“. Gleichzeitig ist ihre Lichtqualität erheblich besser.

Dir gefällt eine bestimmte Lampe, aber diese ist nicht mit einem LED-Leuchtmittel bestückt? Oder möchtest du ein älteres Exemplar umrüsten? In den meisten Fällen ist das problemlos möglich: Für fast alle Halogen- und Glühlampensockel werden heute entsprechende Lampen mit LED-Technik angeboten. Für Lampen im Retro-Look mit sichtbarer Glühbirne existiert ebenfalls eine Lösung: Sogenannte LED-Filament-Lampen ahmen die Optik von klaren Birnen mit Glühfaden nach.

Übrigens: Nützliche Tipps, wie du noch mehr Strom und Energie sparst, findest du im Energiespar-Ratgeber.

Zum Newsletter anmelden & 15€ Gutschein sichern!