Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Damen-Schlagjeans – von der Flower-Power-Ikone zum trendigen It-Piece

Die legendäre Jeanshose aus den 60er- und 70er-Jahren ist zurück im Fashion-Zirkus der Damenmode. Ob elegant, lässig oder romantisch – mit ihr zauberst du viele Looks und bist zu fast jedem Anlass trendig gekleidet.


Du suchst nach einem Jeansmodell, das deine Figur optimal zur Geltung bringt? Selbstverständlich sollte es modisch angesagt sein und dich in unterschiedlichen Situationen begleiten. Wie wäre es mit Schlagjeans für Damen? Wenn du jetzt lediglich an die letzte 70er-Jahre-Party zurückdenkst und dich vielleicht fragst, ob diese Jeans tatsächlich up to date sind, dann antworten dir Modeexperten mit einem begeisterten „Ja“. Schlaghosen allgemein, aus Jeansstoff insbesondere, erleben weltweit ein Revival und sind die Stars vieler femininer Modekollektionen. Entdecke die Vorteile der Damen-Schlagjeans für dich, mit der du mehr als einen aktuellen Style kreierst. Ein außergewöhnliches Modegefühl wartet auf dich!

Was sind Schlagjeans und welche Besonderheiten zeichnen sie aus?

Die Hosenbeine von Schlaghosen erweitern sich ab dem Knie deutlich. Diese Dreiecksausprägung fällt je nach Hosenmodell unterschiedlich stark aus. Das Wort Schlag ist auf das Geräusch des Aneinanderschlagens des Stoffes an den Unterbeinen zurückzuführen, das beim Gehen auftreten kann.

Schaust du von oben auf die Hose, sieht der trichterförmige Beinverlauf wie eine Glocke aus. Daher kommt der alternative Begriff Glockenhose, ähnlich wie bei einem Glockenrock.

Schlagjeans sind Schlaghosen aus Denim-Stoff. In der internationalen Fashion-Welt werden Schlagjeans auch als Flared-Jeans bezeichnet. Das englische Wort „flared“ bedeutet ins Deutsche übersetzt „ausgestellt“. Flared-Jeans sind demnach ausgestellte Jeans.

Bei vielen ist sofort die Hippie-Zeit präsent, wenn Sie an Schlagjeans denken, und dennoch ist es wie mit vielen Trends, die wiederkommen: Sie werden von Designern leicht verändert, optimiert und angepasst an die heutige Zeit, aber ihre Ursprungsidee behalten sie bei. Aus diesem Grund hast du die Möglichkeit, aus verschiedenen Schnittlängen und unterschiedlichen Hüfthöhen zu wählen.

Was können Damen-Schlagjeans für meine individuelle Figur tun?

Neben der modischen Aktualität bieten dir die Damen-Schlagjeans eine figurschmeichelnde Optik:

  • Bist du eher klein, verlängert die Damen-Schlaghose optisch deine Beine und lässt die Oberschenkel schmaler erscheinen. Diesen Effekt erzielst du mit einer gemäßigten Schlagausprägung und einer Waschung an den Seiten, die dunkler ist als der Rest der Hose.
  • Ist deine Körpermitte voluminöser, wähle Hosen, die am Bund hoch geschnitten sind.
  • Möchtest du weibliche Kurven erzeugen, entscheide dich für eine helle Denim-Ausführung, einen sehr weiten Schlag und große Taschen auf dem Gesäß.

Die jeweilige Wirkung verstärkst du zusätzlich mit High Heels, Boots oder Wedges mit hohem Absatz.

Gibt es einen Unterschied zwischen Schlagjeans und Bootcut-Jeans?

Ähnlich und doch grundlegend verschieden: Das ausgestellte Bein ist streng genommen das einzige Merkmal, das die beiden Hosentypen verbindet. Im Gegensatz zu Schlaghosen für Damen sitzenBootcut-Jeansan der Hüfte, an den Oberschenkeln und am Po sehr körperbetont. Sie sind jedoch nicht eng designt wie Skinny Jeans – und daher komfortabel zu tragen.

Des Weiteren besteht eine Unterscheidung beim Schlag. Dieser ist weniger extrem und beginnt erst ab der Mitte des Schienbeins. Der Name Bootcut (Stiefel-Schnitt) verrät bereits die nächste Abweichung: Flared-Jeans verdecken die Schuhe meist komplett. Bootcut-Jeans liegen oben auf, damit das Schuhwerk – vornehmlich Stiefel – noch zu sehen ist.

Fazit: Möchtest du zunächst mit einer weniger auffälligen Glockenhose beginnen, bevor du dich komplett auf den Modetrend einlässt, entscheide dich für Stiefeljeans.

Übrigens: Unter die Rubrik weite Jeans fallen alle anderen Jeanshosen, die einen lockeren Schnitt aufweisen, wie beispielsweise Marlene-Jeanshosen, Culotte-Jeans, Boyfriend-Jeans sowie die Designs in großen Größen.

Verschiedene Schnitte und Modelle – die Vielfalt der Damen-Schlagjeans

Die Schlagjeans für Damen offerieren dir eine Klaviatur an Möglichkeiten. Für jeden Modegeschmack findest du das Passende:

  • Destroyed-Jeans: Die wörtlich übersetzt „zerstörten“ Jeans stehen für einen lässigen und coolen Modestil. Die absichtlichen Beschädigungen im Stoff wie Risse, Löcher und Flicken machen diese Glockenhose zu einem echten Hingucker.
  • Cropped-Fit: Dieser Ausdruck steht für knöchellange „abgeschnittene“ Hosenbeine, auch 7/8-Hosen oder Caprihosen genannt.
  • Normal-Waist und Mid-Waist: Bei diesen Schlagjeans hat die Taille (Waist) eine normale, mittige Höhe. Das bedeutet, dass der Bund zwischen Hüfte und Taille sitzt.
  • High-Waist-Jeans: Die Bundhöhe endet an der Taille oder knapp darunter, bis zu 8 cm über dem Bauchnabel. Das hochgeschnittene Design legt den Fokus bewusst auf den meist schmalen Punkt des Körpers.

Welche der Varianten ist dein Favorit? Oder liebst du sie schon jetzt alle? Fakt ist: Mit allen Hosenformen kannst du trendige Outfits gestalten.

So kombinierst du Schlagjeans für Damen zu verschiedenen Anlässen

Ursprünglich wurde die Schlaghose für die Herren der Schöpfung designt. Da diese dem erneuten Trend aber nicht so recht folgen mögen, sieht das schöne Geschlecht in den vielseitigen Jeans umso stylisher aus. Im Folgenden findest du einige Anregungen, Damen-Schlagjeans zu kombinieren:

  • Für deinen Büroalltag: Elegant und seriös wirken High-Waist-Schlagjeans für Damen in Schwarz im Zusammenspiel mit einem grauen oder bordeauxfarbenen Blazer, einer weißen Bluse und dunklen Pumps.
  • Für einen gemütlichen Abend mit Freunden: Die Lässigkeit einer Destroyed-Glockenhose im bequemen Mid-Waist-Schnitt unterstreichst du mit Ankle Boots und einem Oversize-Pullover, durch dessen U-Boot-Ausschnitt ab und an eine freie Schulter hervorblitzt.
  • Für ein Picknick mit deinem Lieblingsmenschen: Soll es romantisch sein? Greife zu einer Cropped-Fit-Ausführung und einer transparenten Seidenbluse mit floralem Druck. Offene Sandalen mit Absatz runden deinen mädchenhaften und gleichzeitig verführerischen Dress ab.

Hast du nun Lust auf die Trendhose mit Schlag bekommen? Wie schön! Du wirst garantiert von den modischen und Figur optimierenden Vorteilen begeistert sein!

Zum Newsletter anmelden & 15€ Gutschein sichern!