Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Spitzenblusen: feminine Eyecatcher für den ganzen Tag

Spitzenblusen sind absolute Klassiker – und liegen zugleich schwer im Trend. Entsprechend groß ist die Auswahl. Hier erfährst du mehr über die angesagten Modelle und wie du sie mit Jeans, Röcken und Co. kombinierst.


Denkst du bei Spitze zuerst an den Abend? Klar, das edle Material ist wie geschaffen für elegante und sexy Abend-Outfits. Aber Spitze kann deutlich mehr und lässt sich zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten tragen – vor allem, wenn sie in Form modischer Blusen auftritt. Mit etwas Fingerspitzengefühl ausgewählt und gestylt, funktionieren Spitzenblusen sogar im Büro.

Weiße SpitzenbluseFür jeden Stil: Welche Arten von Spitzenblusen gibt es?

Grundsätzlich gilt bei Spitzenblusen wie überall in der Mode: Auf die Kombination kommt es an. Nicht zuletzt gehört der kleine oder große Stilbruch bei vielen trendigen Outfits, die auf Mode-Blogs für Furore sorgen, zum Konzept. Gleichzeitig gibt das Design einer Bluse mit Spitze oft eine bestimmte Richtung vor. Du suchst ein Modell, das optimal zu deinen bevorzugten Styles passt? Hier kommt eine kleine Übersicht über die wichtigsten Spielarten.

Die Romantische

Welche Farbe ist die romantischste von allen? Natürlich reines Weiß! Klar, dass dies die perfekte Farbe für eine romantisch angehauchte Spitzenbluse darstellt, aber auch zarte Pastelltöne wie Rosa und Creme sind möglich. Zum Pflichtprogramm gehören auf jeden Fall verspielte und feminine Details wie Bindebänder, Rüschen oder Volants. Weich fließende Stoffe und eine figurumspielende Silhouette verstärken die verträumte Optik.

Die Lässige

Spitze ja, aber nicht zu auffällig? Wunderbare Allrounder sind Hemdblusen mit Spitze in helleren Tönen wie Hellblau, Grau, Weiß oder Creme. Schwarz ist ebenfalls möglich, wenn die Spitzendetails eher dezent gestaltet sind und nicht zu viel Raum einnehmen. Auf jeden Fall bilden die geradlinige Knopfleiste und die hochgeschlossene Form einen spannenden stilistischen Kontrast zur Spitzenoptik. Und sie sorgen dafür, dass solche Spitzenblusen weder zu romantisch noch zu elegant wirken.

Die Sportive

Ganz modern, puristisch und sportiv präsentiert sich Spitze in Form von minimalistischen, figurbetonten Schlupfblusen ohne Knopfleiste. Mit ihrer klaren Form erinnern diese in Abhängig von der Ärmellänge an ein T-Shirt oder an ein Longsleeve – wäre da nicht die edle Spitzenoptik. Solche Modelle werden in diversen Ausführungen offeriert, zum Beispiel mit minimalen Transparenz- und Spitzendetails oder komplett aus Spitze designt – aber dafür mit blickdichtem Futter.

Die Elegante

Das ideale Rezept für eine elegante Spitzenbluse: Man nehme eine edle Farbe wie Schwarz, Creme oder Petrol und verbinde diese mit Spitze und raffinierten Details. Mustergültige Vertreter dieser Gattung sind beispielsweise hochgeschlossene Modelle mit Stehkragen im Allover-Spitzen-Look. Zu den weiteren Highlights in den aktuellen Kollektionen zählen Exemplare aus leicht transparentem Chiffon und Carmenblusen mit Spitzenbesatz.

Dresscode: Welche Spitzenblusen eignen sich für das Büro?Schwarze Spitzenbluse

Es gab Zeiten, da hätte die Frage nach Spitze im Büro für Kopfschütteln gesorgt. Aber die Mode entwickelt sich zum Glück weiter – und die Dresscodes lockern sich. Möchtest du eine Spitzenbluse im Geschäftsleben tragen, liegst du mit eher dezenten, nicht zu extravaganten Ausführungen richtig. Heißt: nicht zu viel Spitze auf einmal, nicht zu viel Transparenz und keine zu großen Ausschnitte. Sportive bis lässige Hemd- und Shirtblusen mit Spitze gehen in den meisten Fällen. Dagegen wäre eine weit ausgeschnittene Off-Shoulder-Bluse normalerweise zu viel des Guten.

Darüber hinaus spielt nicht nur das Design der Bluse, sondern auch deren Kombination eine Rolle. So sieht etwa eine elegante Bluse sofort weniger nach Abendgarderobe aus, wenn du sie mit flachen Loafern und Jeans statt mit Pumps und einem Rock trägst.

Inspiration: Wie lassen sich Spitzenblusen kombinieren?

Du bist auf der Suche nach praktischen Ideen, wie sich Spitzenblusen stylen lassen? Hier kommen vier Vorschläge für unterschiedliche Gelegenheiten.

  • Cool mit Jeans und Cowboy-Boots: Hier bildet eine lässige Hemdbluse mit Spitze den Ausgangspunkt, am besten in Hellblau oder Weiß. Den unkomplizierten Look führen blaue Destroyed-Jeans und ein markanter Gürtel in Western-Optik fort. Den krönenden Abschluss bilden Western-Boots. Tipp: Damit der Gürtel optimal zur Geltung kommt, empfiehlt sich der sogenannte „Half-Tuck“: Dabei steckt die Bluse vorne in der Hose und hängt hinten locker herunter.
  • Sommerlich mit Maxirock: Unbeschwertes Hippie-Flair verbreitet die Kombination aus einer romantischen Spitzenbluse und einem weit schwingenden Maxirock mit Blumenmuster. Ausgezeichnet eignen sich dafür Blusen mit weiten U-Boot- oder Carmenausschnitten und einer lockeren A-Linie. Das richtige Schuhwerk: Keilsandaletten mit Kork- oder Bastsohle. Ein großer Shopper rundet das Outfit ab.
  • Rockig mit Lederhose: Schwarzes Spitzenshirt statt schwarzem T-Shirt ist hier das Motto. Das Ganze funktioniert außer mit einer Lederhose in klassischem Schwarz auch hervorragend mit Modellen in anderen Farben, etwa in dunklem Rot oder mit Metallic-Effekt. Welche Schuhe du dazu trägst, hängt vom Anlass und der Tageszeit ab. Am Abend stellen selbstverständlich High Heels das Nonplusultra dar. Für den Tag lässt sich der Look mit Sneakern oder Loafern auflockern.
  • Elegant mit Bleistiftrock: Die Zutaten für dieses Ensemble sind eine feminine Spitzenbluse in edlem Creme und ein puristischer schwarzer Bleistiftrock. Mit dem soften, natürlichen Ton der Bluse harmonieren Pumps in Nude oder Beige fantastisch. Angenehmer Nebeneffekt: Durch den geringen Kontrast verlängern diese die Beine optisch. Den Feinschliff bekommt das Ensemble durch eine kleine Clutch. Diese darf gerne farbige Details aufweisen, um das ansonsten neutrale Farbkonzept bewusst zu durchbrechen.

Bei der Kombination von Spitzenblusen sind dir also fast keine Grenzen gesetzt. Verwende die Vorschläge als Startpunkt und verändere sie nach Wunsch – oder stelle dir einen ganz neuen Look zusammen.

Zum Newsletter anmelden & 15€ Gutschein sichern!