Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Klassische Blusen – zeitlose Must-haves, die in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen

Die klassische Bluse ist das Pendant zum Hemd in der Herrenmode. Sie hat vor allem im Businessbereich ihren großen Auftritt, kleidet dich aber auch in der Freizeit stilvoll und elegant. Entdecke hier aparte Blusen!


Es gibt Kleidungsstücke, die kommen einfach nie aus der Mode. Dazu gehören klassische Blusen. Welche Schnitte und Designs überhaupt als klassisch gelten und zu welchen Anlässen die klassische Bluse besonders gut passt, liest du in diesem Beitrag.

Was zeichnet klassische Blusen aus?

Die Grenzen zwischen Bluse und Shirt sind in den Modekollektionen der letzten Jahre immer fließender geworden: Heute begeistern Blusen mit legeren Schnitten, die einst T-Shirts oder Longsleeves vorbehalten waren. Mit der klassischen Bluse haben diese sogenannten Schlupf- oder Shirtblusen oft nicht mehr viel gemein. Doch was gilt in der „Blusenwelt“ eigentlich als klassisch?

Charakteristisches Merkmal der klassischen Bluse ist ihre durchgehende Knopfleiste. Die Knöpfe sind bei Damenblusen übrigens meistens links angenäht, während sie bei den Herrenhemden immer auf der rechten Seite sitzen.

Eine klassische Bluse ist außerdem immer mit einem eleganten Kragen gearbeitet und besitzt oftmals Manschettenärmel.

Welche Blusenarten werden zu den klassischen Blusen gezählt?

Damit du dir einen schnellen Überblick verschaffen kannst, was in der Blusenmode als klassisch gilt, findest du hier die wichtigsten Merkmale einer klassischen Bluse.

Unterschiedliche Kragenformen

  • Hemdkragen: Die klassische Bluse schlechthin ist das Modell mit Hemdkragen. Eine Sonderform der Hemdkragenbluse ist die Bodybluse, die im Schritt mit Druckknöpfen geschlossen wird. Der Hemdblusenkragen wird übrigens immer über dem Blazer getragen.
  • Button-down-Kragen: Der Button-down-Kragen ist etwas schmaler geschnitten als der Hemdkragen und läuft an den Enden spitz zu. Die Kragenspitzen sind an die Bluse geknöpft und liegen dadurch flach auf.
  • Stehkragen: Blusen mit einem Stehkragen strecken die Figur und wirken ausgesprochen elegant.
  • Reverskragen: Der nach außen geschlagene Kragen ist ein zeitloser Klassiker.
  • Bubikragen: Der auch als Peter-Pan-Kragen bezeichnete Bubikragen ist abgerundet und liegt flach auf der Bluse.
  • Schluppenkragen: Breite Stoffbänder ersetzen beiSchluppenblusenden Kragen. Sie werden zur Schleife gebunden oder geknotet.

Raffinierte Schnittdetails

  • Dezente Taillierung: Viele klassische Blusen sind tailliert und betonen damit die feminine Silhouette.
  • Teilungsnähte und Brustaufnäher: Beide sorgen für eine vorteilhafte Passform.
  • Dezente Taschen: Charakteristisch für klassische Blusen sind Brusttaschen, Paspeltaschen oder Pattentaschen.

Farbtöne und Muster

Der absolute Klassiker ist die weiße Bluse. Aber auch Farben wie Schwarz oder Hellblau sind zeitlos und vielseitig kombinierbar. Zu den Mustern, die als klassisch gelten, zählen zum Beispiel das Karo-, Streifen- und das Pünktchenmuster.

Zu welchen Anlässen kann ich eine klassische Bluse tragen?

Die klassische Bluse ist unverzichtbarer Bestandteil des Business-Outfits, wird aber auch gerne zu formellen Anlässen in der Freizeit getragen. Wie eine Bluse wirkt, hängt maßgeblich von den Kleidungsstücken ab, zu denen sie kombiniert wird.

Wie lassen sich klassische Blusen am besten kombinieren?

Hier findest du drei Styling-Ideen für unterschiedliche Anlässe:

Der elegante Business-Look

Rock oder Hose? Diese Entscheidung musst du dir jeden Tag aufs Neue stellen, wenn du dich morgens fürs Büro ankleidest. Klassische Blusen passen zu beidem: Du kannst einen Blusenbody zum Pencilskirt kombinieren oder dich für eine klassische Hemdbluse zur Stoffhose entscheiden. Dazu trägst du einen Blazer und ein paar elegante Pumps und dein Businessdress steht.

Der stilvolle Freizeit-Look

Vernissage, Termin beim Anwalt oder Theaterbesuch – in der Freizeit kannst du eine klassische Bluse beispielsweise zu einem gepflegten Midirock oder einer weiten Marlenehose tragen. Bei beiden Outfits solltest du die Bluse in den Bund stecken. Dazu passen adrette Schuhe wie Pumps, Stiefeletten oder Stiefel.

Klassische Blusen lässig und verspielt tragen

Du möchtest deine klassische Bluse nicht nur zu formellen Anlässen, sondern auch zu Jeans anziehen? Dann lass die unteren Knöpfe einfach offen und knote die Säume an den Enden zusammen. Das wirkt lässig und sehr feminin. Zu einem absoluten Hingucker machst du deine neue Bluse, wenn du sie „falsch“ knöpfst, sodass sie einen asymmetrischen Saum bekommt.

Wie du siehst, lassen sich klassische Blusen immer wieder anders stylen. Deshalb lohnt es sich, ein paar Modelle im Kleiderschrank zu haben.

Der Blusen-Knigge für das Büro

Das solltest du beim Tragen und Kombinieren deiner klassischen Bluse im Geschäftsleben beachten:

Der passende BH

Ein absoluter modischer Fauxpas ist ein schwarzer BH unter einer weißen Bluse. Das Gleiche gilt für weiße BHs unter schwarzen Blusen. Entscheide dich bei weißen Blusen am besten für einen hautfarbenen BH. Damit bist du auf der sicheren Seite.

Ein perfekter Sitz

Häufig sieht man, dass klassische Blusen im Brustbereich unschön spannen – manchmal sogar so stark, dass sie tiefe Einblicke gewähren. Um das zu vermeiden, solltest du die richtige Größe aussuchen und deine neue Bluse nicht zu knapp kaufen. Achte auch darauf, dass die Knöpfe im Brustbereich enger beieinanderliegen. Auch sollte deine neuen Bluse beim Hinsetzen oder Bücken nicht aus der Hose rutschen. Mit einer Bodybluse kannst du so eine peinliche Situation vor vorneherein vermeiden.

Eine dezente Ausschnitttiefe

Im Büro solltest du nie mehr als die zwei obersten Knöpfe öffnen.

Zurückhaltende Farbtöne

Je strenger der Dresscode, desto dezenter der Farbton. Als Businessfarben gelten Weiß, Hellblau, Schwarz und Beige.

Vorsicht bei auffallenden Mustern

Große, ausgefallene oder kontrastreiche Muster wirken unruhig und lenken deinen Gesprächspartner ab. Dezente Streifen oder Karos sind hingegen erlaubt.

Zum Newsletter anmelden & 15€ Gutschein sichern!