Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Das Lederbett – der elegante Luxus fürs Schlafzimmer

Unter den Betten repräsentiert das Lederbett die Königsklasse: Es bietet hohen Komfort und wirkt als exquisiter Blickfang im Schlafzimmer. Mehr über Lederbetten und die verschiedenen Ausführungen erfährst du hier.


Das Lederbett ist eine Variante des Polsterbetts. Wie dieses besitzt es ein eindeutig modernes Erscheinungsbild und einzigartige Komfortmerkmale. So sorgt ein weich gepolstertes Kopfteil für den zusätzlichen Kuschelfaktor. Außerdem verfügen die meisten Modelle über einen ebenfalls bezogenen Rahmen. Ein interessanter Aspekt bei Betten mit Lederbezügen sind die spannenden Kombinationsmöglichkeiten. Das hochwertige Material verleiht dem Möbel einen extrem eigenständigen Charakter. So fügt es sich leicht in unterschiedliche Einrichtungen ein – und gibt dir viel Spielraum für deine Kreativität. In einer puristischen Einrichtung im Stil eines Luxushotels glänzt es ebenso wie im Zusammenspiel mit trendigen Vintage-Möbeln.

Lederbezug plus Boxspring-Unterfederung: ein Traumpaar für das Lederbett

Viele Lederbetten sind als Boxspringbetten konstruiert. Aus gutem Grund: Diese Bauweise garantiert ein ausgesprochen komfortables Schlafgefühl, das zum hochwertigen Aussehen der Betten passt. Im Gegensatz zu einem normalen Lattenrost weisen diese Modelle eine Art „zweite Matratze“ unter der ersten auf, die als Unterfederung dient. Ein Lederbett mit einer Kombination aus Matratze und Lattenrost ist eine Überlegung wert, falls du normalerweise ein Bett mit Bettkasten bevorzugst.

Glattleder, Kunstleder oder Velours: Unterschiede im Detail

Leder ist nicht gleich Leder – und auch bei Lederbetten sind unterschiedliche Bezugsvarianten vertreten.

  • Glattes echtes Leder besticht durch seinen natürlichen Griff und die lange Lebensdauer. Dabei gibt es wiederum zwei Unterkategorien: Gedeckte Glattleder punkten mit einer geschlossenen Oberfläche, die sie weitgehend unempfindlich gegenüber Flecken macht. Offenporige Leder (Anilinleder) bedürfen etwas mehr Pflege, fühlen sich aber wärmer an.
  • Hochwertige glatte Kunstleder sehen heutzutage gedecktem Echtleder zum Verwechseln ähnlich. Und sie sind ebenso schmutzunempfindlich, was vor allem bei hellen Farben wie Weiß ein unschlagbarer Vorteil ist.
  • Eine weitere Option stellen Veloursbezüge aus Mikrofaser dar. Sie gleichen im Aussehen feinem Wildleder. Allerdings sind sie im Gegensatz zu echtem Veloursleder wunderbar pflegeleicht.

Entdecke jetzt online die erlesenen Lederbetten bei OTTO und hole dir Inspirationen für dein Schlafzimmer!

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für dich kontinuierlich zu verbessern, ist deine Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden warst du mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen dir gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 15€ Gutschein sichern