Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Push-up-Bikinis in trendigen Designs – für mehr Oberweite

Moderne Bikinis mit Push-up-Effekt zaubern dir ein traumhaftes Dekolleté, ob im Urlaub am Strand oder daheim im Freibad. In der angesagten Bademode für verschiedene Figurtypen zeigst du dich von deiner femininen Seite.


Um deine weiblichen Rundungen effektvoll zur Geltung zu bringen und dein Dekolleté im und am Wasser in Szene zu setzen, braucht es nicht viel. Es genügt schon ein Push-up-Bikini. Er betont und formt deinen Busen und schenkt dir dadurch fast automatisch mehr Selbstbewusstsein.

Die Besonderheit der modischen Zweiteiler: Was bewirken Push-up-Bikinis?

Push-up-Bikinis erfüllen die gleiche Funktion wie Push-up-BHs. Wie diese besitzen sie wattierte Cups, teilweise kommen eingesetzte Pads beziehungsweise Kissen zum Einsatz, die die Brüste größer erscheinen lassen. Dank verstärkender, eingesetzter Stäbe formen Push-up-Bikinis deinen Busen, heben ihn an und drücken ihn leicht zusammen. So entsteht ein verführerisches Dekolleté. Gleichzeitig geben Push-up-Bikinis guten Halt beim Schwimmen und Planschen im Meer. Hierfür sorgen in der Regel eingearbeitete Bügel unter den Cups.

Welche Designs sind typisch für Bikinis mit Push-up-Effekt?

Push-up-Bikinis zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit in Sachen Schnitt und Muster aus. Zu den Klassikern zählen Bikinis mit gerade verlaufenden Trägern, raffinierter sind Neckholder-Träger, die du entweder mit einem Clipverschluss im Nacken schließt oder mit Bändern zusammenbindest. Dieser besonders feminine Schnitt bringt deinen Busen noch besser zur Geltung. Die Bikinihosen erhältst du mit schmalen und breiten Seitenbündchen, mit hohem und niedrigem Beinausschnitt.

Es gibt schlichte Push-up-Bikinis und Bademode mit Details wie Bändchen, Stickereien oder Raffungen. Du bekommst einfarbige ebenso wie mehrfarbige Zweiteiler mit Push-up-Effekt und hast die Auswahl aus vielen trendstarken Mustern. Ob Paisley- oder Ethno-Look, Blumen- oder Animal-Print: Für jede Badenixe ist ein stylisher Push-up-Bikini dabei.

Für wen eignen sich Push-up-Bikinis und welches Modell steht mir?

Push-up-Bikinis sind gedacht für Frauen mit kleinem oder mittelgroßem Busen, die sich obenrum „etwas mehr“ wünschen – so die weitverbreitete Annahme. Das stimmt auch – allerdings nur zum Teil: Denn Damen mit einer großen Oberweite profitieren ebenfalls von Push-up-Bikinis, da kein anderer Bikini das Dekolleté so eindrucksvoll betont. Dementsprechend entdeckst du Bikinis mit Push-up-Effekt in mehreren Größen, von AA bis D. Welcher Bikini zu dir passt, hängt unter anderem von deiner Figur ab.

  • Einem zierlichen Körper zauberst du mehr Kurven mit stark wattierten Cups. Vorteilhaft sind Neckholder-Bikinis mit Push-up-Effekt. Um zusätzlich ein bisschen aufzutragen, bieten sich bunte Muster, wilde Prints oder Verzierungen wie Rüschen oder Volants an.
  • Ein volles Dekolleté hebst du mit einem Push-up-Bikini wunderbar hervor. Greife in diesem Fall zu einem Bügel-Bikini mit nur leicht wattierten Cups. Er formt deinen Busen und drückt ihn leicht zusammen, ohne dabei viel mehr Volumen einzubringen. Achte außerdem auf ein breites Unterbrustband für einen sicheren Halt.
  • Bei breiten Hüften lenkst du mit Push-up-Bikinis die Blicke von deinem Unterkörper weg zum Oberkörper. Diesen Effekt verstärkst du, indem du ein einfarbiges, dunkles Bikinihöschen mit hohem Beinausschnitt trägst, während das Oberteil auffällig gemustert ist. Das funktioniert übrigens bei einer ausgeprägten Schulterpartie genauso.

Neben dem Figurtyp spielt auch der Hautton eine Rolle bei der Wahl des passenden Push-up-Bikinis. Hast du sehr helle Haut, sind Push-up-Bikinis in Pastelltönen empfehlenswert für dich. Sie unterstreichen deinen hellen Teint und sind angenehm kontrastarm. Bei leicht gebräunter Haut sehen rötliche Farben sowie Erdtöne ansprechend aus. Push-up-Bikinis in Pink, Violett oder Royalblau schmeicheln deinem Hauttyp ebenfalls. Stark gebräunte Haut kommt super zur Geltung in einem weißen oder schwarzen Bikini mit Push-up-Effekt.

Styling-Tipps für Strand und Freibad: Was trage ich zu meinem Bikini mit Push-up-Effekt? Frau trägt Push-up-Bikinioberteil

Hältst du dich außerhalb des Wassers auf, um zum Beispiel einen Strandspaziergang zu unternehmen oder um dir ein paar Kugeln Eis zu gönnen, kombiniere deinen Push-up-Bikini mit luftiger Strandkleidung. Damit dein Dekolleté in dem Push-up-Bikini weiterhin auffällt, empfiehlt sich ein figurbetontes Top oder Shirt mit tiefem V-Ausschnitt. Noch stärker ist die Wirkung, wenn du dazu eine lange Kette trägst, die die Blicke zusätzlich auf deinen Oberkörper lenkt. Dazu passen abgeschnittene Jeans-Shorts oder ein langer Strandrock.

Tipp: Blitzt dein Bikinitop ein wenig unter deinem Oberteil hervor, zeigst du dein Gespür für Stil, wenn deine Kleidung eine Farbe deiner Bademode aufgreift.

Was muss ich beachten, wenn ich Push-up-Bikinis waschen möchte?

Ob Sonnenlicht oder Sonnencreme, Chlor oder Salzwasser: Push-up-Bikinis müssen so einiges aushalten, weshalb du sie regelmäßig waschen solltest. Wie du dabei richtig vorgehst, entnimmst du den Herstellerangaben. Die meisten Bikinis kannst du problemlos in der Waschmaschine waschen. Vorsicht ist jedoch bei Applikationen wie Perlen oder Steinchen geboten. Hier ist Handwäsche mit lauwarmem Wasser und mildem Shampoo angesagt.

Wenn du deinen Push-up-Bikini in der Maschine wäschst, verwende ein Wäschenetz und schließe den Verschluss deines Bikinis. Stelle einen schonenden Waschgang bei 30 Grad ein und verzichte auf Weichspüler, der schadet den elastischen Fasern. Handelt es sich um einen Push-up-Bikini mit herausnehmbaren Kissen, nimm diese vor dem Waschen stets heraus.

Übrigens ist es nicht nötig, Push-up-Bikinis nach jedem Tragen zu waschen. Allerdings solltest du deinen Zweiteiler nach dem Baden immer gründlich mit klarem Wasser ausspülen, um mögliche Chlor- oder Salzreste zu entfernen. Dann hängst du deinen Bikini zum Trocknen an der Wäscheleine auf. Und schon bald darauf ist er wieder einsatzbereit für den nächsten Badespaß.

Zum Newsletter anmelden & 15€ Gutschein sichern!