Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Genuss per Entsafter – so einfach geht gesunde Ernährung!

Mit einem Entsafter kannst du frische Säfte aus Obst, Gemüse oder Kräutern gewinnen. Diese sind nicht nur schmackhaft, sondern auch absolut gesund. Wenn du deine Ernährung ein wenig gesünder gestalten möchtest, dann ist ein Entsafter eine gute Wahl, denn die Bedienung ist schnell und einfach. Je nachdem, welchem Zweck dein Entsafter dienen soll, kannst du dich zwischen folgenden Modelltypen entscheiden: Saftpressen, Zentrifugenentsafter oder Dampfentsafter. Theoretisch dienen alle Typen der gleichen Funktion: Sie gewinnen den Saft aus Lebensmitteln. Allerdings unterscheiden sie sich in der Arbeitsweise und sind für verschiedene Lebensmittel geeignet. Vor dem Kauf eines Entsafters solltest du dich also informieren, über welche Funktionsweisen das Gerät verfügt und ob es für deine Zwecke geeignet ist.

Der richtige Entsafter: Saftpresse, Zentrifugenentsafter oder Dampfentsafter?

In puncto Entsafter kannst du zwischen verschiedenen Kategorien wählen. Bei einer Saftpresse kann zusätzlich zwischen Zitruspressen, Saftpressen mit einer Schnecke oder zwei Schnecken unterschieden werden. Wie der Name bereits vermuten lässt, kann die Zitruspresse nur Zitrusfrüchte wie Orangen oder Zitronen pressen. Entsafter mit einer oder zwei Schnecken können nahezu jedes Obst oder Gemüse sowie Gräser und Kräuter entsaften, indem die Schnecken zuerst Stücke des Pressgutes abbrechen und anschießend ausquetschen. Hartes Obst oder Gemüse lässt sich gut mit einem Zentrifugenentsafter bearbeiten. Für Blattgemüse, Gräser oder Beeren eignet sich dieser Entsafter weniger gut. Die im Entsafter vorhandene Reibscheibe dreht sich schnell und zerkleinert dabei das Pressgut. Die geriebenen Lebensmittel kommen anschließend in ein Sieb, in dem sie durch Zentrifugalkraft ausgepresst werden. Um mehrere Kilo Obst zu entsaften, ist der Dampfentsafter eine geeignete Variante. Mittels dieses Entsafters wird das Wasser im unteren Behälter zum Kochen gebracht. Der aufsteigende Wasserdampf bringt die Zellen des Obstes zum Platzen, sodass der Saft austreten kann. Dieser sammelt sich anschießend in einem Auffangbehälter.

Die Qualität des Saftes entscheidet

Die Qualität des gewonnenen Saftes hängt von der eingetragenen Sauerstoffmenge während des Entsaftens und von der verwendeten Temperatur ab. Bei dem Zentrifugenentsafter dringt relativ viel Sauerstoff in den Saft, was die Qualität mindern kann. Die Hitze des Dampfentsafters zerstört einen Teil der Vitamine und viele der Enzyme. Bei der Saftpresse wird wenig Sauerstoff in den Saft gewirbelt und zudem wird der Saft nicht erhitzt – somit ist dieser Entsafter die schonendste Variante und ergibt qualitativ hochwertige Säfte.

Entdeck die Entsafter aus dem OTTO Onlineshop

Du möchtest dir für deine Küche einen Entsafter oder zulegen? Eine gute Idee, denn die gewonnenen Säfte sind lecker und gesund und fördern eine ausgewogene Ernährung. Im OTTO Onlineshop findest du verschiedene Varianten des Entsafters, sowie -Topseller von bekannten Marken wie Bomann, Silver, Gastroback, Philips, Moulinex oder Kitchenaid. Die hochwertigen Geräte versprechen einen schmackhaften Saft bei geringem Arbeitsaufwand. Lass dich von einem Entsafter überzeugen und start jeden Tag mit einem gesunden Glas Saft.

Zum Newsletter anmelden & 15€ Gutschein sichern!