Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Kinderfahrräder – der große Bewegungsspaß für die Kleinen

Du bist auf der Suche nach einem Fahrrad für deine Kinder? Dann findest du in der OTTO-Kollektion eine breite Auswahl hochwertiger Modelle. Hier stimmt nicht nur die Technik, sondern auch die liebevolle Gestaltung. Wir wünschen viel Spaß bei der Auswahl.

Kinderfahrräder zum Lernen und Aufwachsen

Am sichersten ist es, das Fahrradfahren mit einem Kinderfahrrad, das über Stützräder verfügt, zu beginnen. Kinder lernen so ganz schmerzlos, welche Art von Schwung und wieviel davon nötig ist, um das Fahrrad und seine Geschwindigkeit zu kontrollieren. Von Orbea erhälst du wunderschön gestaltete Kinderfahrräder mit Stützrädern, die sich später auch entfernen lassen. Das Besondere an den Orbea-Fahrrädern ist zum einen die markante Form mit einem einzigen großen gewundenen Metallkörper als Hauptstück des Fahrradrahmens. Zum anderen sind es die unterschiedlichen kräftigen Farben, in denen die Fahrräder erhätlich sind.

Kommen deine Kinder in das Alter, wo sie bereits gut fahren können, wollen sie aber auch etwas individuelleres. Dann ist die Zeit für Mountain-Bikes, BMX Räder oder klassische Kinderfahrräder gekommen. Die Fahrradmarken Prophete oder Kellys bieten deinen Kindern gute Einsteigerräder mit Rahmendesigns, die Jungen und Mädchen gefallen. Mit dem BMX Fahrrad von Rex Bike haben deine Kinder schon früh Kontakt mit dem Freestyle-Biking. BMX-Fahrräder werden grundsätzlich nur in kleinen Größen hergestellt, weshalb das erste BMX-Rad dein Kind auch eine ganze Weile begleiten wird.

Tipps zum Kauf eines Kinderfahrrads

Da Kinder schnell heranwachsen, müssen mit den Jahren auch verschieden große Fahrräder her. Alles beginnt mit kleinen 12 bis 16 Zoll großen Kinderfahrrädern mit Stützrädern, die später, wenn deine Kinder sicher Fahrrad fahren, demontiert werden. 12 bis 16 Zoll große Fahrräder reichen etwa für Kinder vom dritten bis zum achten Lebensjahr. Danach sind die Kleinen so groß geworden, dass eine andere Größe her muss. Mit 20 Zoll großen Fahrrädern fahren Ihre Kinder etwa, bis sie vierzehn Jahre alt sind. 24 Zoll große Fahrräder begleiten dann bis die Jugendlichen ganz ausgewachsen sind.

Wenn du deine Kinder liebst, dann lass ihnen die Zeit, die du benötigst, um das Fahrradfahren zu lernen. Jeder Mensch lernt das in seiner eigenen Zeit und es ist überhaupt nicht schlimm, wenn ein Kind mit fünf Jahren noch Stützräder benötigt.

Kinderfahrräder und andere Fahrräder

Im OTTO Online Shop findest du jetzt eine große Auswahl verschiedener Kinderfahrräder für Jungen und Mädchen. Darüber hinaus bieten dir hier verschiedene Marken und Hersteller Trekking-Fahrrder, Allround-Fahrräder, City-Bikes und hochwertige E-Fahrräder.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für dich kontinuierlich zu verbessern, ist deine Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden warst du mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen dir gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 15€ Gutschein sichern