Wir sind bereit für die neuesten Garten-Trends!

© rvbox | iStock.com

Jetzt ist die beste Zeit, sich dem eigenen Zuhause und vor allem dem Garten, Balkon oder der Terrasse zu widmen. Denn Frühjahrsputz bringt angenehme Abwechslung in den Alltag und schafft jede Menge Platz für neue Ideen sowie Gestaltungsmöglichkeiten. Vor allem in Sachen Garten-Trends gibt es einige tolle Tendenzen, die nicht nur die eigene grüne Oase in einen perfekten Ort der Ruhe und Gelassenheit verwandeln, sondern auch gut für die Umwelt sind. Finde mit unseren Tipps und Inspirationen heraus, welche Trends am besten zu dir passen und wie du diese ganz easy umsetzen kannst.

Garten-Trends: Der Garten als Ort für Ruhe und Gelassenheit

Zunächst einmal ist es wichtig, herauszufinden, welcher Stil dir am besten gefällt. Soll es in Sachen Möbel eher Rattan sein oder stehst du auf Alu-Möbel? Auch Holz ist eine schöne, natürliche Alternative und kann bei Bedarf sogar mit deinen Lieblingsfarben – passend zum DIY-Trend – verschönert werden.

Extra-Tipp: Ein Hängesessel passt auch auf einen Balkon und sorgt direkt für entspanntes Garten-Feeling.

 

Arbeite mit Natursteinen und verschönere damit die Wege und Gässchen im Garten, lege sie um die Blumenbeete herum oder staple größere Exemplare einfach als Zaun auf.

Setze auf attraktive Beleuchtung, die in deinem Garten auch in den Abendstunden ein behagliches Ambiente schafft. Warmes, indirektes Licht eignet sich hierbei perfekt.

Schaffe unterschiedliche Wasseranlagen, wie Brunnen, einen kleinen Teich oder wasserfallähnliche Installationen – das Geräusch von plätscherndem Wasser beruhigt das Gemüt und sorgt für maximale Entspannung.

Outdoor-Küchen: Was ist das?

Immer mehr Haus- und Gartenbesitzer richten sich moderne Außenküchen ein. Neben den typischen Utensilien wie einem trendy Grill stehen auch ganze Küchenausstattungen aus hochwertigen, wetterbeständigen Materialien auf dem Programm. Und wenn du dein Hochbeet oder eine Kräuterecke direkt nebenan einrichtest, kannst du dich daraus direkt beim Kochen bedienen.

Der Grow-Your-Own-Trend

Ja, eigenes Gemüse sowie Obst anzubauen, liegt schwer im Trend und du kannst es ganz easy sowie maximal hübsch umsetzen. Denn heutzutage gibt es unzählige Möglichkeiten, für das Auge attraktive Beet-Varianten zu kreieren. Besonders Hochbeete sind trendy und gut für den Rücken, denn du kannst sie auf die für dich perfekte Höhe bauen und musst dich nicht so viel bücken. Außerdem bieten sie einen perfekten Nährboden für deine Pflanzen und bei der Außenwand kannst du dich entsprechend kreativ austoben.

Eine Alternative für kleinere Flächen ist eine Blumentopf-Installation an der Wand. Praktisch und platzsparend.

Urban Gardening ist die Alternative für alle Stadtbewohner

Du hast keinen eigenen Garten aber dafür einen Balkon? Ja selbst ein Kasten auf deinem Fensterbrett reicht schon aus, um den Urban-Gardening-Trend aufzugreifen. Besorge hübsche Blumenkästen und schon kann das Anpflanzen losgehen. Kräuter wie Minze, Schnittlauch oder Petersilie sind typische Bewohner von Urban-Gardening-Oasen. Aber auch Tomaten, Erdbeeren und sogar Wassermelonen sind hier anzutreffen.

Bienenfreundliche Pflanzen

Vielleicht ist es dir in letzter Zeit aufgefallen, dass man beim Kauf von Samen explizit auf bienenfreundliche Pflanzenarten hingewiesen wird. Dies soll dabei helfen, die bedrohte Tierart am Leben zu erhalten. Wenn du dich also entscheidest, neue Blumen in deinem Garten zu pflanzen, setze gezielt zum Beispiel auf Seidenblumen, Sonnenhut, Lavendel, Salbei und Phacelia, denn diese lieben Wild- und Honigbienen besonders. Damit liegst du absolut im Trend und tust Gutes für die Umwelt!

Wie du siehst, kannst du aktuelle Garten-Trends nicht nur im eigenen Garten ausleben, sondern direkt auf deinem Balkon oder dem Fensterbrett. Sorge für alle nötigen Utensilien, wie hübsche Blumenkästen und -töpfe. Kauf dir eine schöne Gießkanne, stylishe Garten-Handschuhe, einen tollen Sonnenhut und schon kann das trendy Gärtnern losgehen – ob in der eigenen Grünoase auf dem Land oder mitten in der Stadt.

Redaktions-Team von OTTOinSITE

OTTOinSITE ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs, eine Online-Plattform, die sich um deine tägliche Dosis Inspiration kümmert. Gemeinsam mit dir entdecken wir, diskutieren, hinterfragen und bestaunen. Unser Redaktionsnetzwerk umfasst Kreativköpfe verschiedenster Couleur: Journalisten, Influencer, Designer und Experten versorgen dich mit Insights, Livehacks und Trends rund um Fashion, Beauty, Living, Food, Travel und Adventure. Du willst deinen Ideenreichtum mit uns teilen? Wir freuen uns über deinen Input!

Alle Beiträge von Redaktions-Team ansehen.