Mit diesen Weihnachtstrends bist du bereit für das Fest

© svetikd | iStock.com

Langsam wird es ernst, weihnachtliche Stimmung breitet sich aus. Die Schaufenster sind festlich geschmückt, die Weihnachtsmärkte locken mit dem Duft nach Glühwein und gebrannten Mandeln und die ersten Geschenke stehen auf der Shopping-Liste. Damit die festliche Stimmung auch bald in deinen vier Wänden einkehrt, verpasse deinem Zuhause ein Deko-Upgrade. Wir fassen die drei wichtigsten Weihnachtstrend dieser Saison für dich zusammen und verraten, was in Sachen Deko, Accessoires, Schmuck etc. angesagt ist und dich im Handumdrehen in Weihnachtsstimmung versetzt.

Der puristische Weihnachtstrend

Wie der Name schon vermuten lässt, finden Fans von cleanem, reduzierten Einrichtungsstil Gefallen am puristischen Trend. Deine Devise: Weniger ist mehr. Klare Farben, reduzierte Akzente und geradlinige Möbelstücke kennzeichnen den puristischen Einrichtungsstil.

Ein weißer Hochglanztisch ist der perfekte Ausgangspunkt für deine Festtafel. Setze klare Kontraste mit dunkelgrauen oder silberfarbenen Untertellern. Ergänze deine Tischdeko mit passenden Stoffservietten sowie großen Kerzen.

Im Sinne puristischer Ästhetik solltest du auf unaufgeregten Weihnachtsbaumschmuck – ohne Verzierungen und Muster – setzen. Eine Kombination aus Schwarz, Weiß und Silber wirkt stilvoll und unaufdringlich zugleich.

Deko-Elemente in klaren, einfachen Formen – wie etwa LED-Leuchten in Baumform – machen sich hervorragend auf deinem Fensterbrett oder der Kommode.

Ein wenig Abwechslung und Vielfalt in deinen puristischen Einrichtungsstil bringen dezente Muster wie Perlmutt oder Marmor. Diese machen sich besonders gut auf Tischplatten und als Deko-Elemente an den Wänden.

Der natürliche Weihnachtstrend

Weihnachtstrends: Holztisch

Viele Holzelemente, duftende Tannenzweige samt Zapfen und warme Erdtöne kennzeichnen den beliebten natürlichen Weihnachtstrend. Du hast schon länger über einen neuen Esstisch nachgedacht? Jetzt ist die perfekte Gelegenheit dafür. Ein robuster Holztisch ist die ideale Wahl für deine natürlich-rustikale Einrichtung.

Ein besonderes Flair schaffen nostalgische Lichterbogen, handgemachte Holz-Weihnachtsbaumdeko sowie rustikale Leinen- und Baumwollstoffe.

Für extra Gemütlichkeit sorgen Kissen und Hocker in Felloptik. Richtig weihnachtlich wird es zudem, wenn du ein paar rote Akzente oder Accessoires mit weihnachtlichen und winterlichen Motiven hinzufügst.

Der glamouröse Weihnachtstrend

Kaum eine andere Zeit eignet sich besser für Glitzer und Glamour als die festliche Weihnachtszeit! Wenn du es auffällig magst, dann ran an die Lichterketten, Glitter-Deko und Co! Du darfst ruhig übertreiben. Lass es am Christbaum funkeln – ob gold- und silberfarbener oder metallisch leuchtender Schmuck – erlaubt ist, was gefällt.

Verpasse deinem festlichen Tisch eine Extraportion Glamour mit glitzernden Platzsets und Getränkeuntersetzern, goldfarbenem Besteck und Teelichthaltern mit funkelnden Steinen. Besonderer Eyecatcher gefällig? Wie wärs mit einem Tischläufer im Pailletten-Look? Einfach Wow!

Platziere gekonnt viele Lichtquellen. So sorgst du für maximale Reflexion und atemberaubende Funkel-Effekte in deinem festlichen Reich.

Ob puristisch, natürlich oder glamourös – ganz gleich, welcher dieser Weihnachtstrends dich am meisten überzeugt, alle drei eignen sich perfekt, um das eigene Zuhause in weihnachtliche Stimmung zu tauchen. Hast du dich für deine liebsten Deko-Accessoires entschieden, fehlen nur noch passende Musik, ein guter Wein und deine Lieblingsmenschen. Merry Christmas!

Redaktions-Team von OTTOinSITE

OTTOinSITE ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs, eine Online-Plattform, die sich um deine tägliche Dosis Inspiration kümmert. Gemeinsam mit dir entdecken wir, diskutieren, hinterfragen und bestaunen. Unser Redaktionsnetzwerk umfasst Kreativköpfe verschiedenster Couleur: Journalisten, Influencer, Designer und Experten versorgen dich mit Insights, Livehacks und Trends rund um Fashion, Beauty, Living, Food, Travel und Adventure. Du willst deinen Ideenreichtum mit uns teilen? Wir freuen uns über deinen Input!

Alle Beiträge von Redaktions-Team ansehen.