Der perfekte Festival-Style

© Nicole Milletits / 23timezones

Wir sind mittendrin im Festival-Sommer – und wollen ihn so richtig auskosten! Wie könntest du dich besser auf das nächste Festival einstimmen, als dir ein cooles Festival-Outfit zusammenzustellen! Dabei kannst du dich so richtig austoben: Von Glitzersteinchen und Schmuck über zartes Pastell-Dress bis zum lässigen T-Shirt-Look – alles ist erlaubt und die einzige Voraussetzung besteht darin, dass du dich wohl fühlst.

Welchen Style wählst du fürs nächste Festival? Vielleicht inspirieren dich die tollen Outfits unserer Fashion-Bloggerinnen!

# Cool: Jeans und grafisches Top

Ich kann mich an mein erstes Festival noch genau so erinnern, als ob es gestern gewesen wäre. Die Stimmung, die Musik, aber vor allem eins: die Outfits der Besucher. Denn die waren so gar nicht „Coachella-mäßig“ und entsprachen damit überhaupt nicht meiner Vorstellung von Festival-Style. Aber seien wir mal ehrlich: Für ein richtiges Festival sind diese gestylten Festival-Looks alles andere als praktisch und eigentlich auch viel zu schade. Denn wenn man Pech hat, ist es auf so einem Event dreckig und in der Nacht auch noch kalt. Deshalb habe ich heute ein Outfit zusammengestellt, wie ich es wohl auf meinem nächsten Festivalbesuch tragen würde: Eine dunkle Jeans, mit der man sich ohne Probleme auch mal auf den Boden setzen kann, Boots und, um ein bisschen Sommer-Feeling aufkommen zu lassen, ein grünes Top mit grafischem Muster. Dazu trage ich eine klassische schwarze Tasche und ein Paar rockige Netzstrumpfhosen. Eine Sonnenbrille darf natürlich auch nicht fehlen.

Na, wie gefällt dir der Look? Hier findest du den Beitrag zum Outfit.

Sarah von The Fashionable Blog

Hi, ich bin Sarah, 21 Jahre alt und komme aus Leipzig. Ich studiere Kommunikations- und Medienwissenschaft und habe bereits 2012 meinen eigenen Blog „The Fashionable Blog“ gegründet. Neben dem Hauptthema Mode schreibe ich hier vor allem über Reisen und andere Lifestyle-Themen. Dabei lasse ich mich von meiner Umgebung inspirieren und bin immer offen für neue kreative Ideen.

# Rockig: Jeansshorts und Crop-Top

Erst letztes Jahr habe ich entdeckt, dass mir Festivals richtig Spaß machen! Die ganzen „good Vibes“, die glücklichen Menschen um mich herum und die coolen Outfits – YAY! Der Festival-Sommer ist da und auch heuer geht es wieder zwei Tage auf ein Festival. Mein Outfit-Tipp für dich: Eine Shorts mit Rissen und ein Crop-Top passen einfach immer und lassen sich super mit unterschiedlichen Schuhen kombinieren. Je nach Wetter solltest du dich für Wedges, Sneakers oder Boots entscheiden. Für alle Fälle, falls es trotz Durchtanzen nachts doch kühl wird, kannst du einen Kimono oder wie ich eine Fransenjacke dazu stylen. Es gibt nichts Praktischeres, als eine kleine Umhängetasche für Kleinkram wie Handy, Geldbörse und Lippenstift! Diese kleinen Beutel mit Stickereien lassen sich wunderbar auch zu sommerlichen Outfits kombinieren und sind daher eine tolle Investition für deinen Kleiderschrank. Beim Schmuck einfach einen Choker oder mehrere Ketten layern – et voilà!

Dann bist du jetzt wohl auch Festival-ready, oder? Hier geht’s zu meinem Blogpost zum Look.

Christina von 23timezones

Ich bin Christina, 28, und durch meinen Blog 23timezones habe ich mir gemeinsam mit meinem Soulmate Stefan im April 2017 einen meiner Lebensträume erfüllt: nämlich die Welt zu bereisen, die schönsten Orte zu entdecken, neue Menschen und Kulturen kennenzulernen und das Leben zu genießen! Neben meinen Reisen teile ich vor allem auch Outfit-Tipps, monatliche Modetrend-Beiträge und Lifestyle-Artikel.

# Romantisch: Zweiteiler in Pastell und Spitze

Es gibt zahlreiche Ratgeber, die uns vorgeben, was wir am besten auf Festivals anziehen sollen. Auch ich ertappe mich hin und wieder beim Stöbern in diversen Online-Ratgebern auf der Suche nach dem perfekten und einzigartigen Festival-Look. Vor allem nach dem berühmten Coachella-Festival kommt so manches Festival nicht mehr ohne stylische Outfits aus. Unternehmen reißen sich darum, Blogger mit ihren Klamotten auszustatten, damit diese gesehen und nachgekauft werden. Auch bei meinem Look wurde ich von anderen Festival-Outfits inspiriert. Nichtsdestotrotz war es für mich unheimlich wichtig, dass ich meinen ganz eigenen Look für ein Open-Air-Festival finde. Mein Outfit ist in zarten türkis-pastellenen Tönen gehalten und hat etwas Romantisch-Verspieltes. I love it!

Lust auf den romantischen Look? Hier geht’s zum Beitrag.

Nina von Lifestyle Bazar

Hi, ich bin Nina und schreibe seit über zwei Jahren auf meinem Blog über verschiedene Lifestyle-Themen – darunter fallen die Kategorien Fashion, Beauty, Reisen und auch Persönliches. Der Bereich Mode ist mir mit der Zeit besonders ans Herz gewachsen, denn ich liebe es einfach, mit den unterschiedlichsten Modetrends zu spielen, und probiere gerne neue Styles aus. Aber schau doch selbst auf meinem Blog vorbei und erkunde mit mir gemeinsam die Mode- und Lifestyle-Welt!

# Wild & chic: Oversize-Jacke mit Print

Rock‘n‘Roll trifft Classic Chic – es wird wild und chic zugleich! Ein Outfit für die Festival-Saison darf ruhig rockiger sein. Trotzdem sollte ein Hauch verführerische Verspieltheit nicht fehlen. Ich finde es wichtig, immer seine eigene Note einzubringen, sonst fühlt man sich nur verkleidet. Somit darf für mich der feminine Touch nicht fehlen. Ich liebe einfach süße, verspielte Details. Dafür sorgen die gestreifte High-Waist-Jeans und der schwarze Body. Dieser bekommt durch den tiefen Ausschnitt und der Wickeloptik einen verführerischen und lässigen Touch. Für das verspielte Detail sorgt der schwarze Gürtel mit dezenter Schleife.
Aber für den perfekten „Rock meets Chic“-Look liegt das Hauptaugenmerk natürlich auf der rockigen Oversize-Jacke mit Print – die gibt dem Outfit den perfekten Festival-Touch. Dazu darf auch das richtige Schuhwerk nicht fehlen. Wie sollte es auch anders sein, am besten sind hier immer noch schwarze Boots – fertig ist das Rock&Chic-Outfit, perfekt für die Festival-Saison!

Wie gefällt dir der Look? Hier geht’s zum Beitrag auf meinem Blog.

Tiffy von Tiffy Ribbon

Hi, ich bin Tiffy und blogge aus Leidenschaft seit über einem Jahr auf tiffyribbon.com – mein Lifestyle-, Fashion- und Travel-Blog aus dem schönen Erfurt. Mein Herz schlägt einfach für Design. Ich berichte daher hauptsächlich über aktuelle Fashion-Trends, Reisen rund um die Welt und meiner Leidenschaft für Interior Design. Schaut einfach vorbei und lasst euch überraschen.

# Lässig: Jeansjacke & Statement-Schmuck

Wenn die Temperaturen steigen und auch die Abende im Freien angenehm mild sind, ist auch die Festivalsaison nicht weit. Den Start für die Open-Air-Zeit bildet das berühmte Coachella, das jedes Jahr in Kalifornien stattfindet – hier werden auch die Modetrends für den anstehenden Festivalsommer gesetzt. Die Outfits sind meist von verschiedenen Musikstilen wie Alternative Rock, Hip Hop und Electronic beeinflusst. Ein allzeit beliebter Klassiker ist aber auch der Boho-Chic: Luftige Kleider, lässige Jeansjacken und coole Boots machen den Hippie-Style perfekt. Auch ich bin ein Fan der Klassiker und bevorzuge auf Festivals den bequemen Bohemian-Look. Er ist herrlich unkompliziert und absolut Festival-tauglich. Für das perfekte Outfit sind auch die richtigen Accessoires entscheidend. Hier lautet das Motto eindeutig: Je mehr, desto besser. Das heißt, schicke Statement Ohrringe, glitzernde Armbänder oder Metallic-Tattoos sind auf jeden Fall erlaubt.

Hier schreibe ich auf meinem Blog über mein Festival-Outfit.

Bea von charlieblogs

Hallo, ich bin Bea und komme aus Graz. Ich liebe es, neue Trends in Sachen Mode und Beauty auszuprobieren und darüber zu schreiben. Aus diesem Grund habe ich auch vor circa zwei Jahren meinen Blog charlieblogs.net gegründet, der übrigens nach meinem Hund Charlie benannt ist. Hier schreibe ich hauptsächlich über Mode, Beauty, Lifestyle und Reisen. Ich hoffe, ich kann euch mit meinen Beiträgen ein bisschen inspirieren – viel Spaß beim Lesen!

# Bohemian I: Kimono und Vintage Boots

Singen, Tanzen und Haare schwingen – die Festivalsaison ist schon in vollem Gange und somit ist es auch Zeit, das passende Outfit vorzubereiten.

Jedes Jahr finden viele verschiedene Festivals statt, mit unterschiedlichen Sounds und daher auch mit unterschiedlichen Stylings. Die Looks reichen von Glamour über Femme Bohème, Raverin und Hippiemädchen bis hin zur Rockerin. Ich persönlich bewege mich meistens zwischen Bohème, Rockerin und Hippiemädchen.

Mein Outfit für diese Saison geht eindeutig in Richtung Boho. Was es braucht, um ein solches Outfit zu kreieren? Der Look sollte möglichst aufwandslos sein oder zumindest so aussehen, muss aber auch seine Ecken und Kanten haben. In meinem Fall trage ich ein schwarzes Slipdress, das schon sehr aufwandslos daherkommt. Dann ein langer, blumengemusterter Kimono sowie Vintage Boots, die durch ihr besonderes Aussehen ein totaler Eyecatcher sind. Für den typischen Boho-Touch sorgen eine runde Sonnenbrille und eine Clutch aus Stroh.

Et Voilà, fertig ist mein Bohemian-Outfit!

Andrea von Strawberries ’n‘ Champagne

Hi, ich bin Andrea und auf meinem Blog präsentiere ich Mode, die mich überzeugt und glücklich macht. Wenn ich mich nicht gerade durch den Modedschungel wühle, berichte ich über meine Reisen sowie die coolsten Spots der Welt. Ich möchte, dass sich meine Leser auf meinem Blog wohl fühlen und ein gutes Gefühl haben. Ich will Inspiration geben und Mut machen, Neues auszuprobieren. Das Leben ist zu kurz, um sich zu sorgen. Mein Motto lautet daher: Ausprobieren und Spaß haben!

# Bohemian II: High-Waist-Shorts und Kimono

Zu einem guten Sommer gehören Festivals einfach dazu – und natürlich möchtest du dich dort auch ordentlich präsentieren. Für mich ist bei Festival-Looks immer wichtig, dass ich mir selbst und meinem eigenen Stil treu bleibe. So kann ich einen normalen Alltagslook mit nur einem Teil dann auch schon zum Festival-Look umfunktionieren.

Genau das habe ich bei diesem Festival-Outfit gemacht: Ich habe einfach einen Look gesucht, in dem ich mich rundum wohl fühle. Also habe ich eine High-Waist-Shorts, ein Top mit einem coolen Spruch und dazu noch ein paar Sandalen (wobei diese generell eher unpraktisch auf Festivals sind) kombiniert. Aufgepeppt habe ich meinen Festival-Look dann mit einem langen durchsichtigen, bestickten Kimono. Dieser verleiht dem Outfit den gewissen Festival-Flair. Wichtig ist aber, dass du dich in deinem Outfit wohl fühlst und nicht, nur weil andere es tun, auf viel nackte Haut setzt.

Hier gelangst du zum kompletten Beitrag zu meinem Festival-Look.

Mona von Beauty and the beam

Hi, ich bin Mona, bin 25 Jahre alt, komme aus der Nähe von Mannheim und blogge seit inzwischen fünf Jahren auf beautyandthebeam.de. Ursprünglich entstand Beauty and the beam als reiner Beautyblog, doch inzwischen wurde er um die Themengebiete Fashion und Kunstturnen erweitert. Zwischendurch schaffen es auch immer mal wieder Lifestyle-Beiträge wie beispielsweise Rezepte auf den Blog.

Du kannst es kaum erwarten, bis dein Lieblingsfestival endlich startet, bist aber noch auf der Suche nach dem passenden Outfit? Was haltest du von diesen tollen Teilen?

 Oversize-Jeansjacke

Lässig, cool und wetterbeständig: Diese Oversize-Jeansjacke ist absolut Festival-tauglich.

Hier geht’s zur Jeansjacke.

Crop-Top

Ein absolutes Festival-Basic: das schwarze Crop-Top. Ob du es ganz schlicht trägst oder mit auffälligen Statement-Ketten kombinierst, ist ganz dir überlassen.

Hier findest du das schwarze Crop-Top.

Kimono

Nicht nur ein Blickfang, sondern auch sooo angenehm zu tragen: Ein gemusterter Kimono macht den Festival-Look im Boho-Stil perfekt.

Das Modell von Angel of Style findest du hier.

Jeans-Hotpants

Perfekt kombinierbar für deinen individuellen Festival-Style sind schwarze Jeans-Hotpants – wie zum Beispiel diese mit hohem Bund von LEVI‘S.

Hier geht’s zur Hotpant.

Fransen-Ohrringe

Festival-Feeling garantiert: Bunte Ohrringe mit Fransen oder Quasten verleihen deinem Outfit Hippie-Charakter.

Hier geht es zu den Ohrringen.

Runde Sonnenbrille

Die runde Sonnenbrille mit farbigen Gläsern ist ein Klassiker, der auf keinem Festival fehlen darf.

Das Modell „Coachella“ von Roxy gibt es in unserem Shop.

Noch mehr Must-haves für deinen Festival-Sommer findest du übrigens hier – Viel Spaß beim Zusammenstellen deines perfekten Festival-Looks!

Redaktions-Team von OTTOinSITE

OTTOinSITE ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs, eine Online-Plattform, die sich um deine tägliche Dosis Inspiration kümmert. Gemeinsam mit dir entdecken wir, diskutieren, hinterfragen und bestaunen. Unser Redaktionsnetzwerk umfasst Kreativköpfe verschiedenster Couleur: Journalisten, Influencer, Designer und Experten versorgen dich mit Insights, Livehacks und Trends rund um Fashion, Beauty, Living, Food, Travel und Adventure. Du willst deinen Ideenreichtum mit uns teilen? Wir freuen uns über deinen Input!

Alle Beiträge von Redaktions-Team ansehen.