Abwechslung auf dem Rost: originelle Grillrezepte

© shutterstock.com

Grillen gehört zum Sommer einfach genauso dazu wie Sonne und Freibad. Kaum etwas macht mehr Spaß, als an lauen Sommerabenden mit Freunden oder der Familie Zeit im Freien zu verbringen und dabei allerlei Köstlichkeiten zu brutzeln. Dazu ein kühles Getränk und der Abend ist perfekt. Bei den meisten kommen dabei wohl vor allem bewährte Klassiker wie Steak und Würstchen auf den Rost. Doch das soll diesen Sommer anders werden!

Wir zeigen Ihnen leckere Rezepte, mit denen Sie Ihre Gäste beim nächsten Grillabend überraschen können. Leidenschaftliche Food-Blogger stellen ihre originellsten Ideen für Grillgut und Beilagen fernab von Bratwurst und Co. vor und beweisen, dass die Rezeptpalette auch für Vegetarier mehr zu bieten hat als nur Maiskolben und Halloumi. Und wussten Sie schon, dass man sogar Schokokuchen auf dem Grill zubereiten kann? Klicken Sie sich durch die folgenden Rezepte und entdecken Sie viele tolle Grillinspirationen!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Brutzeln und viele tolle Grillabende!

#1 Veganes Grill-Menü

Veganes Gegrilltes - Kartoffelspieß

Auch Veganer möchten das schöne Sommererlebnis ‚Grillen‘ nicht missen. Auf den ersten Blick scheint es kompliziert, ohne Steak & Co. grillen zu wollen, aber das ist es gar nicht. Man muss nur wissen, was und wie. Vorspeisen, Beilagen und Nachspeisen spielen bei veganem Essen generell eine größere Rolle als bei fleischbasierten Speisen. In folgendem veganen Grill-Menü finden sich deshalb eine vegane Vorspeise, Soja-Steaks, Gemüse-Spieße mit Kartoffeln, gefüllte Champignons und eine gegrillte Ananas als Nachspeise.

Das Rezept zum veganen Grill-Menü finden Sie hier.

Über die Bloggerin:

Ich bin Andrea Spang, lebe mit meiner Familie in Köln und ernähre mich seit 2012 vegan. Ich betreibe den Blog „GoVeggieGoGreen“ für veganen Genuss und nachhaltiges Leben. Vegan sein bedeutet für mich aktiven Tier-, Umwelt- und Klimaschutz mit Messer & Gabel. Ich bin davon überzeugt, ganz nach Gandhi, dass man Veränderungen, die man erreichen möchte, selbst leben muss. Ich koche leidenschaftlich gern, kaufe Bio und möglichst saisonal/regional, fahre Fahrrad und Bahn, probiere mich im eigenen Gemüsegarten und versuche, auch in den anderen Lebensbereichen nachhaltig zu handeln. Den anfänglichen Dogmatismus habe ich mir zugunsten eines entspannten Umganges mit Fleischessern, Butter an den Kartoffeln und Verwandten abgewöhnt. #GoVeggieGoGreen

#2 Gegrilltes Gemüse mit Feta

Gegrilltes Gemüse mit Feta

Das gegrillte Gemüse mit Feta ist ein wirklich einfaches Rezept. Sie brauchen dafür 1-2 verschieden Gemüsesorten, die sich zum Füllen eignen, zum Beispiel Paprika und Riesenchampignons. Die Stiele der Champignons werden fein gehackt und für die Fülle verwendet. Außerdem kommen noch zerkrümelter Feta und klein gehackte Frühlingszwiebeln dazu. Wenige Zutaten für großen Geschmack! Am besten schmeckt das Gemüse, wenn es am Griller im Garten zubereitet wird. Sie können es aber auch genauso gut im Winter im Backofen grillen. Ein einfaches Rezept bei großer Vielseitigkeit!

Hier geht’s zum Rezept.

Simone - Bloggerin - My Blueberry Basket

Über die Bloggerin:

In meinem Food Blog My Blueberry Basket finden Sie Rezepte mit vielen verschiedenen Einflüssen. Sie zeichnen sich entweder durch regionale, frische Zutaten aus, erinnern an die Küche meiner Großmutter oder haben einen amerikanischen und englischen Touch. Ich liebe Vegetarisches genauso wie Fleischiges und bin ein blühender Verehrer von süßen Köstlichkeiten und Comfort Food. Aber eines haben meine Rezepte immer gemein, sie sind einfach nachzukochen.

#3 Mexikanische Steak Fajitas

Mexikanische Steak Fajitas sind die perfekte Wahl für eine Grillparty, denn jeder kann seine Fajitas nach Lust und Laune selber zusammenstellen. Die Steaks werden in einer Marinade aus Chilipulver, Limettensaft, Knoblauch, Jalapeños und Bier (!) eingelegt. Dadurch werden sie unglaublich zart und schmackhaft. Dazu werden in Streifen geschnittene und gegrillte Paprikas, Champignons und Zwiebeln serviert. Alles kommt in weichen Tortillas, die man mit den Händen essen kann. Mit Margaritas, Tortilla Chips, verschiedenen Dips und Salsas wird alles zu einer richtigen mexikanischen Fiesta!

Das Fajita-Grillrezept finden Sie hier.

Krista - Bloggerin von Living on Cookies

Über die Bloggerin:

Ich bin Krista von Living on Cookies. Ich blogge seit 2014 über das Backen und Kochen. Ich bin in Amerika aufgewachsen und backe am liebsten nach amerikanischen Rezepten, die ich in europäische Maßeinheiten umwandle, damit Freunde und Familie ganz einfach meine Rezepte nachbacken können. Natürlich kann man sich nicht von Keksen allein ernähren und so wird in unserer Familie auch leidenschaftlich gern gekocht.

#4 Folien Süßkartoffel mit Avocadosauce und Quinoa (vegan, glutenfrei)

Folienkartoffel mit Gemüse

Für die Grillsaison habe ich über die Jahre viele leckere vegetarische und vegane Rezepte gesammelt. Eins davon, das bei mir nie fehlen darf,  möchte ich Ihnen heute vorstellen. Zu meinen Favoriten zählt es deshalb, weil es unglaublich gut schmeckt und gleichzeitig einfach und schnell zuzubereiten ist. Plus, man ist für Überraschungsgäste jeglicher Esskultur vorbereitet. Das Rezept ist nämlich vegan, gluten- und laktosefrei. Außerdem ist es eine originelle Alternative zur klassischen Folienkartoffel und wird sicher so manchen Gast beim Grillfest staunen lassen.

Das Rezept können Sie hier nachlesen.

Anja - Bibliothekarin und Bloggerin - Food Freshion

Über die Bloggerin:

Mein Name ist Anja, ich bin Bibliothekarin und wohne in Graz. Als Vegetarierin sind Kochen und Ernährung sehr wichtig für mich. Daher habe ich meinen Blog Food Freshion gegründet, der sich mit Themen rund ums Essen mit vegetarischen Rezepten, Lokaltipps und viel Wissenswertem zum Thema Ernährung beschäftigt. Viele Gerichte sind nicht nur vegetarisch, sondern auch vegan und meist glutenfrei. Außerdem spielen Saisonalität und Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle.

#5 Tomaten-Petersilien Brötchen

Brötchen mit Tomaten und Petersilie

Fluffige, selbstgemachte Brötchen gehören für mich zu einem perfekten Grillabend genauso dazu wie ein gut gebratenes Steak. Immer wieder gern landen so Tomaten-Petersilien-Brötchen auf meinem Tisch. Diese sind einfach zubereitet und kommen auch bei meinen Gästen immer wieder gut an. Am liebsten reiche ich zu den frisch gebackenen Brötchen noch einen selbstgemachten Tomaten-Frischkäse-Aufstrich. Dafür lässt man getrocknete Tomaten aus dem Glas abtropfen und schneidet sie in kleine Stücke. Frische Petersilie oder Basilikum wird klein gehackt, zu den Tomaten gegeben und mit einer oder zwei gepressten Knoblauchzehen unter den Frischkäse gerührt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und schon ist diese leckere Beilage zum Verzehr bereit.

Das ganze Rezept gibt es hier zu entdecken.

Über die Bloggerin:

Auf meinem Blog „Alles und Anderes“ schreibe ich seit Ende 2012 über meine liebsten Rezepte und schöne DIY-Ideen, mit denen ich meine Leser begeistern und zum Nachmachen anregen möchte. Mit viel Liebe zum Detail zeige ich dort alles, was mein Herz höher schlagen lässt und freue mich sehr, wenn ich mit meinen Ideen andere inspirieren kann. Das Bloggen selbst ist für mich ein wunderbarer Ausgleich zum normalen Alltagsleben. Hier lasse ich meiner Kreativität freien Lauf und genieße es gleichzeitig, mich mit meinen Lesern und anderen Bloggern über neueste Food-Trends und kleine Basteleien auszutauschen.

#6 Melonen-Feta Salat und Mozzarella-Nektarinen Caprese

Melone mit Ruccola

Der perfekte Begleiter zum Grillgut ist für mich leicht und fruchtig. Eine wahre Geschmacksexplosion ist dieser Wassermelonen-Feta Salat mit Minze, Basilikum und Kürbiskernen. Das Besondere daran ist das Beerenaroma, das einfach wahnsinnig gut zum salzigen Feta, der frischen Minze und der leichten Wassermelone passt.

Zum Rezept geht’s hier entlang.

Mozzarella und Tomate? Damit überrascht man heute niemanden mehr. Dafür werden Sie Ihre Gäste aber mit einer fruchtigen Variante umhauen. Nektarine passt perfekt zum eher neutralen Mozzarella. Probieren Sie es!

Neugierig geworden? Hier finden Sie das ausführliche Rezept.

Frauenschulter mit Vogeltattoo

Über die Bloggerin:

Angel of Berlin ist ein Personal Lifestyle Blog. Seit 2012 teilt dort die gebürtige Berlinerin alles was ihr Freude bereitet. Sie beschreibt sich selbst als hyperaktive Perfektionistin, mit akutem Zeitmangel, Foodie, Instagram- & Pinterest-Junkie, Designfreak, Travel-Addict und KonMari-Konvert. Gemeinsam mit ihrem Lieblingsmann wohnt sie in einem Altbau-Traum in Berlin. Ihr Lebensmotto liegt irgendwo zwischen YOLO, Everything happens for a reason und Enjoy the small things.

#7 Schokokuchen mit flüssigem Kern

Schokokuchen mit flüssigem Kern und Erdbeeren

Unser originelles Grillrezept ist der Schokokuchen mit flüssigem Kern. Wir haben dieses Rezept gewählt, weil wir damit den 2. Platz bei der Du&Ich Landes-Grillmeisterschaft 2016 gewonnen haben und darauf natürlich ein klein bisschen Stolz sind. Außerdem ist der Schokokuchen vom Grill richtig lecker und der flüssige Kern nicht so schwer wie man ihn sich anfangs vorstellt. Also eine ideale Nachspeise vom Grill um seine Gäste zu beeindrucken. Besonders macht das Rezept die Schokomasse, denn man kann sie schon vorher zubereiten und kühlstellen. Damit erspart man sich eine Menge Stress während man seine Gäste bewirtet.

Das süße Rezept finden Sie hier.

Romana und Florian - Blogger auf www.aufgetischt.net

Über die Blogger:

Wir sind Romana und Florian und bloggen auf www.aufgetischt.net. Bei uns finden Sie Rezepte und Tipps rund um das Thema Küche, Kochen, Backen und auch viel Wissenswertes und leckere Rezepte zum Thema Grillen und Smoken. Quer durch alle Bereiche bloggen wir gerne über vegetarische Speisen, aber genauso über heftig, deftige Hausmannskost bis hin zu süßen Desserts. Von Fingerfood für Partys, über Aufstriche und Snacks bis hin zu interessanten Küchentipps und Produktvorstellungen unserer bewährten Küchenhelferlein.

Lieblingsrezept gefunden, aber der Grill fehlt? Im OTTO Online Shop werden Sie sicher fündig!

Redaktions-Team von OTTOinSITE

OTTOinSITE ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs, eine Online-Plattform, die sich um deine tägliche Dosis Inspiration kümmert. Gemeinsam mit dir entdecken wir, diskutieren, hinterfragen und bestaunen. Unser Redaktionsnetzwerk umfasst Kreativköpfe verschiedenster Couleur: Journalisten, Influencer, Designer und Experten versorgen dich mit Insights, Livehacks und Trends rund um Fashion, Beauty, Living, Food, Travel und Adventure. Du willst deinen Ideenreichtum mit uns teilen? Wir freuen uns über deinen Input!

Alle Beiträge von Redaktions-Team ansehen.