Süße Ostern: Leckere Rezepte für Osterkuchen & Co!

© Patrick Rosenthal

Ostern heißt für die meisten: Familie, freie Zeit und natürlich ganz viel Naschen! Aber alle Jahre wieder Rüblikuchen, Osterlamm und Schokoeier? Nein, danke – wir haben Lust auf Abwechslung! Zum Glück gibt es Food-Blogger, die das Fest zum Anlass nehmen, sich kreativ auszutoben und neue Rezepte zu entwickeln. Dieses Jahr kommen also Osterkuchen mit weißer Schokolade, Schoko-Blätterteig-Hasen und Amaretto-Osterhasen auf den Tisch. Die perfekte Oster-Überraschung gelingt mit Kuchen im Ei oder niedlichen Cupcake-Schafen. Und auch das Resteessen nach den Feiertagen kann durchaus kreativ sein. Wer an Ostern etwas Besonderes für seine Liebsten zaubern will, ist hier also genau richtig.

Viel Spaß beim Ausprobieren & frohe Ostern!

# Schoko-Blätterteig-Hasen

Ostern steht kurz vor der Tür und du weißt nicht, was du auf die Schnelle noch Leckeres zaubern könntest? Vielleicht bist du mit den Menü-Vorbereitungen schon im Stress und dankbar für eine schnelle, aber geniale Rezeptidee?

Dann habe ich hier diese super köstlichen und total niedlichen Blätterteig-Hasen für dich. Sie sind in nicht mal einer halben Stunde komplett fertig – mit Backen!

Die kleinen Häschen sind das perfekte Gebäck für den Osterkorb sowie super geeignet als nettes Mitbringsel oder süßes Fingerfood für zwischendurch. Kinder werden sie lieben, aber auch bei meinen erwachsenen Testessern fanden sie wirklich großen Anklang.

Wie auch du die süßen Blätterteig Hasen ratzfatz hin bekommst, zeige ich dir hier auf Joyful Food in meinem Beitrag.

 Steffi von Joyful Food

„Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele“ – Hallo, ich bin die Steffi von Joyful Food! Hier stehen Genuss und Gemütlichkeit im Vordergrund. Fernab vom Diätenwahn findest du bei Joyful Food „Futter für die Seele – Essen aus Leidenschaft“. Es dreht sich alles rund um das Thema Essen und Genießen. Es gibt vielfältige Rezepte für alle Geschmäcker, sogar für die Kleinsten.

# Cupcakes im Marshmallow-Pelz

Ostern muss nicht immer nur aus Rüblikuchen und Osterlamm bestehen. Wenn du auf der Suche nach einer ausgefallenen Idee für deine Ostertafel bist, habe ich hier genau das Richtige für dich.

Auf meiner bunten Blumenwiese haben es sich 12 herzallerliebste Osterschafe gemütlich gemacht. Die kleinen Cupcakes bestehen aus einem schokoladigen Unterteil und tragen einen flauschig-schaumigen Marshmallow-Pelz. Ihre Köpfchen sind aus feinem Marzipan geformt und mit zuckersüßen Äuglein und Schleifchen zum Leben erweckt. Pssst: Eine kleine Liebesgeschichte gibt es im Rezept noch obendrauf.

Schokoschaf Richard & Marshmallow-Mädchen Agathe wünschen euch Frohe Ostern.

Hier findest du das Rezept für die bunte Schäfchenwiese!

Eva von Madame Dessert

Willkommen im Reich der Naschkatzen und Schleckermäuler! Ich bin Eva und blogge seit April 2014 auf madamedessert.de verführerische Desserts, herzerwärmende Kuchen und goldbraune Gaumenschmäuse. Mit wenigen herzhaft-vegetarischen Ausnahmen und vielen süßen Leckereien möchte ich dich inspirieren sowie dir Lust auf Genuss und Spaß am Zubereiten machen. Also heiz den Ofen vor, schwing dich in deine Kochschürze und los geht’s!

# Süße Überraschung im Ei

Du möchtest deine Liebsten an Ostern beim alljährlichen Familienbrunch mit etwas ganz Raffiniertem verwöhnen, dir fällt aber spontan absolut nichts ein, was du auf die gedeckte Tafel bringen kannst? Dann kann ich dir mit meiner süßen Überraschung die Backidee geben, die dich, deine Freunde und Verwandten im wahrsten Sinne des Wortes überraschen wird!

Fast jeder mag am Sonntag ein frischgekochtes Ei zum Frühstück oder zum Brunch. Aber wie wäre es, wenn du stattdessen ein echtes Überraschungsei für Mama, Papa, Oma und Opa in den Eierbecher legst? Dieses besondere Überraschungsei ist ein Miniküchlein in der Eierschale! Du kannst dir nicht vorstellen, wie so etwas aussehen soll oder wie es überhaupt funktioniert?

Für solch eine wunderbare Backidee benötigst du nur die gewöhnlichen Zutaten für einen Rührkuchen und einige ausgepustete Hühnereier. Wenn du diese Dinge vorrätig hast, dann steht der süßen Überraschung nichts mehr im Wege.

Hier erfährst du, wie du die Süße Überraschung umsetzen kannst.

Sina von Casaselvanegra

Hallo ich bin Sina. Ich bin 40 Jahre alt, verheiratet und habe einen Sohn. Seit ziemlich genau zwei Jahren blogge ich jetzt und es bereitet mir sehr viel Freude. Bei mir dreht sich vieles um leckeres Essen, Reisen und Lifestyle. Dabei gehe ich meist auf die Themen Ibiza und Schwarzwald ein. Manchmal hüpft aber auch ein anderes Reiseziel mit hinein. Oh, und Waffeln gibt es auch noch. Die mögen meine Leser immer ganz besonders!

# Osterkuchen mit weißer Schokolade

Ostern steht vor der Tür – Zeit für leckeres Essen und schöne Momente. Gäste kommen und nehmen am schön gedeckten Ostertisch Platz. Klar, dass ein Osterkuchen nicht fehlen darf, oder? Ich mag es schlicht, mit wenig Aufwand und viel Schokolade. Gerade die Kombination aus weißer und dunkler Schokolade ist perfekt. Das mag fast jeder, besonders dann, wenn der Kuchen schön saftig und die Füllung eine cremige Ganache ist. Und dass als Topping viele leckere Schokoladeneier nicht fehlen dürfen, ist doch auch klar. Hier kannst du Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Ich habe beim Backen meine Leidenschaft für die „naked cakes“ entdeckt. Die sehen nicht nur schön aus, sondern verzeihen auch kleine Fehler, wenn man nicht ganz so geübt ist. Schließich soll das Backen eine Menge Spaß und Freude bringen.

Wie du meinen Osterkuchen nachbacken kannst, erfährst du in meinem Rezept.

Patrick von patrickrosenthal.de

Hi, ich bin Patrick! Beim Reisen in andere Kulturen einzutauchen und in fremde Kochtöpfe zu schauen, ist eine meiner großen Leidenschaften. Wenn man die Augen offenhält, sieht man so viel Wunderbares, erkennt aber auch, dass die Beständigkeit ein großes Geschenk sein kann. Und genau darum geht es auch auf meinem Blog: die Schönheit in etwas sehr Alltäglichem zu finden – nämlich in der Zubereitung von Speisen, dem gemeinsamen Essen mit Freunden, dem Ausprobieren neuer Produkte, im Reisen und Fotografieren.

# Amaretto-Osterhase aus Sandkuchenteig

Osterlamm kennt jeder – aber diese Variante des Klassikers in Osterhasenform sicher noch nicht. Mein Amaretto-Osterhase aus Sandkuchenteig ist ideal für alle, denen das Osterlamm entweder zu groß ist oder für die ganze Familie nicht ausreicht. Back doch einfach eine kleine Version, die sich auf dem Kaffeetisch ebenso gut macht! Dazu brauchst du nur eine entsprechende Backform und Zutaten für einen Sandkuchenteig. Ein Schuss Amaretto sorgt für das gewisse Extra. Der fertige Osterhase hat eine tolle Konsistenz und hübsch anzusehen ist er sowieso. Ganz am Schluss wird er klassischerweise noch mit Puderzucker bestäubt und kann nach Wunsch dekoriert werden. Fast zu schade zum Essen – aber nur fast!

Wenn du den Osterhasen nachbacken möchtest, verrate ich dir hier mein Rezept.

Janine von Schnin’s Kitchen

Hi, Ich heiße Janine und schreibe auf „Schnin’s Kitchen“ seit fünf Jahren mit viel Herzblut ganz einfach über alles, was (mich) glücklich macht: leckeres Essen, um die Welt reisen und fremde Küchen entdecken. Du suchst leckeres Gebäck, Soulfood, ein Rezept wie von Mama oder auch mal etwas Ausgefallenes? In jedem Fall bist du hier richtig. Und manchmal wird auch noch gebastelt. Ich hoffe, du schaust mal vorbei – ich würde mich freuen!

# Brioche-Scheiterhaufen

Ich weiß ja nicht, wie ihr Ostern feiert, aber bei uns fällt das Osterfrühstück am Ostersonntag immer äußerst üppig aus. Die ganze Familie kommt zusammen und dann wird ordentlich aufgetischt: Schinken, Käse, Kren, Schinken im Brotteig, Eier und jede Menge Striezel – einfach alles, was das Herz begehrt.

Wie das eben so ist, bleibt bei so einem Gelage leider jedes Mal etwas übrig. Am ersten Tag nach Ostern wird einfach noch einmal ausgiebig gefrühstückt, kein Problem. Aber spätestens am zweiten Tag kann ich keine belegten Striezel-Brote mehr sehen und die Brioche wird immer härter. Deshalb habe ich ein Rezept kreiert, das sich perfekt zum Resteverwerten eignet: Ein saftiger Scheiterhaufen aus Briocheresten, mit Eischneehaube und Vanillesoße – weil „weggeschmissen wird nix“. Das hat schon die Oma gesagt, und Omas haben immer Recht, oder?

Hier geht’s zum Rezept für meinen Brioche-Scheiterhaufen.

Nora von nonolicious

Hallo ich bin Nora, 27 und komme ursprünglich aus Salzburg. Für mein Studium bin ich damals nach Wien gezogen  mittlerweile lebe ich seit fast 10 Jahren hier, obwohl das Studium längst abgeschlossen ist. Seit drei Jahren betreibe ich nun meinen Foodblog nonolicious. Hier teile ich meine Leidenschaft für Essen in Form von unterschiedlichen Rezepten, egal ob vegetarisch, vegan, mit Fleisch oder süß.

Bei diesen tollen Ideen bekommt man richtig Lust auf Backen und süße Gerichte, oder? Die richtigen Küchenhelfer dürfen da natürlich nicht fehlen …

smeg Küchenmaschine

Küchenmaschinen erleichtern das Backen ungemein – im Nu sind alle Zutaten zu einem glatten Teig vermischt. Manche Küchenmaschinen sind sogar richtige Hingucker – wie dieses Modell in coolen Pastelltönen.

Genius Springform „Cerafit Bakery“ mit Keramikbeschichtung

Eine hochwertige Springform ist beim Kuchenbacken Gold wert. Die „Cerafit Bakery“ ist dank ihrer Keramikbeschichtung sehr hitzebeständig und sorgt mit gleichmäßiger Wärmeleitung für optimale Ergebnisse.

Kaiser Backset XL

Backen wie ein Profi: Ein großes Backset bietet das passende Equipment für jedes Rezept.

WMF KÜCHENminis Küchenmaschine mit viel Zubehör

Besonders viel Zubehör für jede Gelegenheit: Dieses WMP-Modell ist ein echtes Multitalent.

Korona Retro-Küchenwaage TOM

Alle Zutaten beisammen? Damit die Mengen stimmen, darf eine Küchenwaage nicht fehlen! Dieses Modell von Korona im Retro-Look ist sogar spülmaschinengeeignet.

Und noch mehr Ideen & Anregungen für Ostern findet ihr hier!

Redaktions-Team von OTTOinSITE

OTTOinSITE ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs, eine Online-Plattform, die sich um deine tägliche Dosis Inspiration kümmert. Gemeinsam mit dir entdecken wir, diskutieren, hinterfragen und bestaunen. Unser Redaktionsnetzwerk umfasst Kreativköpfe verschiedenster Couleur: Journalisten, Influencer, Designer und Experten versorgen dich mit Insights, Livehacks und Trends rund um Fashion, Beauty, Living, Food, Travel und Adventure. Du willst deinen Ideenreichtum mit uns teilen? Wir freuen uns über deinen Input!