7 ausgefallene Picknick-Rezepte

© maxilena.com

Holt die Decken und Picknick-Körbe raus – es ist an der Zeit, das Essen draußen zu genießen! Egal, ob am See, im Park oder auf dem Feld: Ein Picknick ist überall schnell gemacht, super idyllisch und einfach entspannend. Du hast noch keine Idee, was du vorbereiten sollst? Kein Grund zu verzweifeln: Unsere Blogger zeigen dir ihre besten Rezepte für leckeres Picknick-Food, das sich nicht nur schnell zubereiten, sondern auch gut transportieren lässt. Leckere Sandwiches, frisches Kräuter-Zupfbrot oder leckere Gemüsesnacks – hier ist für jeden das Passende dabei. Starte geschmackvoll und in toller Atmosphäre in den Sommer!

# Sommerliches Sandwich

Wenn du dich während einer Pause beim Wandern an einem See oder im Garten hinsetzt, kurz die Augen schließt und die Sonne aufs Gesicht scheinen lässt, ist das einfach herrlich! Und da kommt sie schon auf, diese Lust auf einen leckeren Snack. Mhhhhh … aber was nur?

Wie wäre es mit einem Sandwich? Nein, keine Sorge! Natürlich keines, das seit Tagen traurig und labbrig in einer Plastikverpackung darauf wartet, endlich mitgenommen zu werden – sondern eines, das außen schön kross und innen herzhaft sommerlich gefüllt ist. Du willst ja auch mit jedem Bissen den Sommer schmecken!

Ich habe für dich ein ganz einfaches Rezept, mit dem du dir schnell ein köstliches Sandwich zauberst, das an der frischen Luft noch besser schmeckt. Du benötigst dazu gar nicht viel. Wenn du dann noch ein paar Kräuter auf der Fensterbank hast, kannst du dir sogar noch ganz einfach ein Pesto für dein Sandwich zubereiten!

 

Und, hast du jetzt Lust auf ein selbstgemachtes Sandwich? Dann los – hier geht’s zum Rezept!

Christina von The Apricot Lady

Hallo, ich bin Christina! In meiner Freizeit koche ich gerne gemeinsam mit meinem Mann, fotografiere unser Essen und blogge darüber. Wir pflegen unsere Pflanzen auf dem Balkon und im Garten naturnah und biologisch. Ab und an gibt es dann auf meinem Blog auch Tipps zu Pflanzenpflege sowie kleine DIY-Anleitungen für Deko und Geschenke aus der Küche.

# Kräuter-Zupfbrot

Ich liebe Picknicken im Sommer! Was gibt es Besseres, als sich mit Freunden an den nächsten Badesee oder Fluss zu begeben, um dort gemütlich auf einer Decke zu schlemmen? Ich habe mich jedoch für die romantische Version entschieden, mit einem Korb voller Leckereien, einer Flasche Rotwein und einem romantischen Platzerl am Wasser. Klingt doch echt verführerisch, nicht wahr? Natürlich wird die Rezeptwahl beim Essen am Boden etwas schwierig, aber ich sehe es als willkommene Challenge an! Da ich noch dazu einen Foodblog mit Schwerpunkt Gesundheit habe, möchte ich dir heute ein gesundes Rezept präsentieren. Also, schnell rüber zum Blog, denn dort findest du das Rezept für mein Kräuter-Zupfbrot, das super praktisch für das Essen auf der Picknickdecke ist!

Hier kommst du zum Kräuter-Zupfbrot-Rezept.

Magdalena von Maxilena

„Eat right, feel amazing.“ Hi, ich heiße Magdalena und blogge auf maxilena.com über gesunde Ernährung! Seit Herbst 2016 studiere ich Ernährungswissenschaften in Wien; davor habe ich noch eine Ausbildung zur pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten gemacht. Gesunde Ernährung ist meine absolute Leidenschaft und das teile ich auf meinen Blog. Im Internet wimmelt es nur so von Ernährungsmythen und denen möchte ich einfach den Garaus machen. Gesundes Essen soll Spaß machen, denn nur dann bleibt man auch dabei!

# Spinatroulade

Genießt du nach dem langen Winter auch gerade den Frühling? Nicht nur wärmere Temperaturen, Sonnenschein und gute Stimmung hat er uns gebracht, es gibt auch endlich wieder viel frisches, grünes und heimisches Blattgemüse. Prall gefüllt mit Vitaminen und Nährstoffen lacht es uns auf dem Bauernmarkt und aus Gemüseregalen entgegen. Grün, gesund und frühlingshaft leicht ist auch meine wunderbare Low-Carb-Spinatroulade mit Meerrettichsauce und frischem Räucherlachs. Die Roulade ist ganz schnell zubereitet und kommt ganz ohne Mehl und Milchprodukte aus. Alles was du brauchst, sind frischer Spinat, Eier, veganer Frischkäse, Kräuter und frischer Lachs: Fertig ist ein gesunder Snack, ein tolles Fingerfood und der ideale Picknickbegleiter, ohne dass du bezüglich deiner Sommer-Bikinifigur ein schlechtes Gewissen haben musst!

Bist du neugierig geworden? – Hier geht es zum Rezept!

Elke von Die Steinzeit Köchin

Seit drei Jahren blogge ich als „Die Steinzeit Köchin“ schmackhafte Rezepte zum Thema gesunde Ernährung nach dem Paleo-Prinzip. Bei Paleo – dem getreidelosen Ernährungstrend aus der Steinzeit – werden alle Gerichte frisch und ohne jegliches Getreide oder Pseudogetreide zubereitet. Auf Milchprodukte, Zucker und industriell verarbeitete Lebensmittel wird gänzlich verzichtet. Eine Herausforderung? Auf jeden Fall, aber ich koche, blogge und fotografiere aus Leidenschaft und mit viel Idealismus! Auf meinem Food-Blog findest du alles, was du brauchst, um mit dem coolen Paleo-Lifestyle satt, schlank, fit und gesund zu bleiben.

# Pitabrote

Die Sonne und das herrliche Wetter haben uns heuer schon verwöhnt – Zeit für das erste Picknick in diesem Jahr. Was dabei auf keinen Fall fehlen darf? Selbstgemachtes Essen! Am liebsten überrasche ich meine Freunde mit Aufstrichen, frischem saisonalen Gemüse, Eingelegtem und mit meinen selbstgemachten Pita-Broten. Ja, richtig gelesen, selbstgemachte Pita-Brote sind bei mir ein Muss im Picknickkorb. Wer jetzt glaubt, die Zubereitung sei super aufwändig, dem kann ich garantieren, dass sie das nicht ist! Der Teig muss lediglich eine gute Weile gehen, bereitet man ihn aber rechtzeitig vor, steht dem Picknick mit Freunden oder der Familie nichts mehr im Weg – egal, ob am See, im Park oder an einem anderen schönen Plätzchen in der Natur. Und ich kann euch versprechen, alle werden begeistert sein! Passend zu den Pitas gibt’s der Saison entsprechend Spitzpaprika-Hummus, Spargel, frische Salate und Jungzwiebel. Ein richtiger Hingucker auf jeder Picknickdecke!

Hier geht es zum ganzen Pita-Rezept.

Sophie von Sophie‘s Choices

Hallo, ich bin Sophie und schreibe auf Sophie’s Choices seit über einem Jahr über die süßen und pikanten Seiten des Lebens. Der Schwerpunkt meines Blogs liegt auf vegetarischen Gerichten mit Fokus auf regionalen und saisonalen Lebensmitteln. Es gibt doch nichts Besseres, als zu wissen, was in unserem Essen steckt und woher es kommt, oder? Selbstgemacht steht bei mir an oberster Stelle. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust und vielleicht die ein oder andere Rezeptidee für dich entdeckst!

# Gefüllte Brezeln

Diese gefüllten Brezeln sind einfach perfekt für deinen Picknickkorb. Ein vegetarisches Fingerfood, das nicht kleckert und alle Altersgruppen anspricht. Im Inneren befindet sich Mozzarella und oben drauf ein paar Kräuter. Sie sind schnell gebacken und können auch super aufbewahrt werden. Also probiere sie am besten gleich aus und teile sie mit deinen Liebsten! Natürlich kannst du die Füllung auch variieren!

Die Anleitung findest du hier auf meinem Blog.

Katrin von Katcreatescakes

Auf meinem Blog, den es seit Frühjahr 2016 gibt, findest du hautsächlich süße Sachen. Ich versuche, den Lesern abwechslungsreiche, einfache und moderne Rezepte zu bieten, sodass für jeden etwas dabei ist. Am meisten Spaß machen mir das Fotografieren der selbstzubereiteten Leckereien sowie natürlich die anschließende Verkostung!

# Lauchlaibchen

Sommer, Sonne, Picknick-Zeit! Endlich geht es wieder, das „Essen im Freien“! Grillen, Picknick, Brunch auf der Terrasse – wir nehmen jede Gelegenheit zum Outdoor-Essen mit Freude wahr! Die Lauch-Laibchen mit Cottage Cheese machen sich in jedem Picknickkorb und auf jedem Brunch-Buffet gut. Sie sind leicht, einfach mit der Hand zu essen und auch richtig gut! Sie schmecken sowohl kalt als auch warm und sind auch noch vollgepackt mit Vitaminen und Eiweiß. Wir machen unsere Laibchen übrigens nie in der Pfanne, sondern immer im Backrohr. Das spart jede Menge Fett und sie zerfallen auch nicht so leicht, weil man sie nur einmal wenden muss.

Und wer jetzt wissen will, wie einfach die Laibchen gemacht werden, der schaut schnell auf meinem Beitrag vorbei.

Sylvia und Elke von einfach leicht

Servus aus Wien! Wir sind Sylvia und Elke. Wir lieben leichtes, einfaches und gutes Essen. Schnell fertig soll es auch noch sein, denn wir kochen jeden Tag in unserer Büroküche. Mit einfachleicht.at wollen wir zeigen, dass es nicht so schwierig ist, leicht, gesund und ausgewogen zu essen – auch wenn nicht viel Zeit zum aufwändigen Kochen ist.

# Gemüsesnack

Hast du Lust auf etwas Gesundes, das einfach zubereitet, knusprig und sogar so schmackhaft ist, dass die Kinder darum ringen werden? Hast du gerade diesen unerwarteten Besuch von deiner Familie bekommen und brauchst etwas Schnelles und Leckeres? Dann bist du am richtigen Platz gelandet. Da der Frühling in vollem Gange ist, sind die Gärten und Läden voll mit wunderbarem Gemüse, dem wir nicht widerstehen können. Eines der beliebtesten ist die Zucchini, die zudem auch einfach zu bekommen ist. Deswegen lässt sich dieses Rezept besonders einfach vorbereiten. Sogar, wenn du kein großer Fan von Gemüse bist, sorgt dieser Snack für einen tollen knusprigen Geschmack. Einfach zubereitet für einen Grillabend oder einen Familienausflug – du kannst sie sowohl als Snack als auch als Beilage verwenden. Kinder lieben sie besonders mit einem Dip.

Hier findest du die Anleitung für den Gemüsesnack.

Zuzana von Low Carb-No Carb

Hallo, mein Name ist Zuzana. Nach 8 Jahren Low-Carb-Lebensstil in meiner Familie habe ich beschlossen, alle meine tollen Rezepte auf meinem Blog zu teilen. Unsere Webseite ist nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch und Slowakisch verfügbar. Alle Rezepte sind auch glutenfrei, perfekt für Menschen mit Zöliakie und Diabetes sowie für alle, die sich nach einem gesunden Lebensstil sehnen oder auch ein paar Kilos verlieren möchten.

 

Du willst jetzt unbedingt die Rezeptideen ausprobieren, aber für das perfekte Picknick unter freiem Himmel fehlen dir noch Decke & Co.? Dann schau dir doch mal unser tolles Picknick-Zubehör an:

Picknickkoffer

Ein Picknickkoffer darf bei einem traditionellen Picknick natürlich auf keinen Fall fehlen. Sie sind nicht nur optisch ein echter Hingucker, sondern ganz nebenbei auch noch super praktisch, um alles zu verstauen. Geschirr, Besteck und Becher finden hier ihren sicheren Platz.

Hier findest du den Picknickkoffer.

Picknick-Decke

Picknicken mit Stil? Dann darf eine schöne bunte Unterlage nicht fehlen. Runde Tücher sind derzeit voll im Trend und eignen sich auch für ein Picknick perfekt. Darauf platziert machen deine selbstgemachten Snacks noch mehr her!

Dieses runde Tuch in Orange findest du hier.

Frischhaltedosen

Wie transportiert man die leckeren Picknicksnacks sicher und frisch von daheim zum Zielort? Am besten in Frischhaltedosen – sicher verschlossen und schnell eingepackt.

Schau doch mal bei den Frischhaltedosen vorbei. 😊

Sonnenschirm

Beim Essen unter freiem Himmel sollte man auch gewappnet sein für den Fall, dass nirgendwo Schattenplätze zu finden sind. Gerade wenn mit kleinen Kindern gepicknickt wird, ist es wichtig, sie und sich gut vor der Sonne zu schützen. Ein handlicher Sonnenschirm ist dabei eine große Hilfe.

Spendet euch garantiert einen sicheren Schattenplatz: der Sonnenschirm.

Kühlbox

Viele Speisen müssen gerade bei längeren Wegen oder heißem Wetter gut gekühlt sein. Eine Kühlbox bietet genug Platz, um auch die Snacks in den Frischhaltedosen einzupacken. So ist das Essen garantiert beim Eintreffen am Picknickplatz noch genießbar.

Hol dir hier deine Abkühlung in Kühlboxform.

Was kommt bei dir in den Picknickkorb? Wir wünschen dir auf jeden Fall tolle Tage im Freien!

Redaktions-Team von OTTOinSITE

OTTOinSITE ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs, eine Online-Plattform, die sich um deine tägliche Dosis Inspiration kümmert. Gemeinsam mit dir entdecken wir, diskutieren, hinterfragen und bestaunen. Unser Redaktionsnetzwerk umfasst Kreativköpfe verschiedenster Couleur: Journalisten, Influencer, Designer und Experten versorgen dich mit Insights, Livehacks und Trends rund um Fashion, Beauty, Living, Food, Travel und Adventure. Du willst deinen Ideenreichtum mit uns teilen? Wir freuen uns über deinen Input!