Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Die Spiegelreflexkamera bringt Leben in deine Bilder

Kennst du auch Aufnahmen deiner Vorfahren, auf denen die Dargestellten wirken wie Puppen anstatt wie lebendige Menschen? Kurze Belichtungszeiten und weitere technische Verbesserungen läuteten einen Wandel in der Fotografie ein: Anstelle statisch wirkender Porträts kam nun Bewegung in die Motive. Eine maßgebliche Neuerung war die Erfindung der Spiegelreflexkamera.

Alles steht auf dem Kopf?

Alte Porträt-Aufnahmen zeichnen sich durch die scheinbare Leblosigkeit der Abgebildeten aus. Die Porträtierten wurden häufig vor einem vergleichbaren Hintergrund arrangiert und erhielten eine immer gleichbleibende Anweisung: sich keinesfalls zu bewegen. Lichtschwache Objektive und die daraus resultierende lange Belichtungszeit auf Glasplatten machten dieses Vorgehen unverzichtbar. Gleichzeitig war es noch etwas Außergewöhnliches, sich fotografieren zu lassen. Die Anspannung im Studio muss spürbar gewesen sein. Die Aufgabe des Fotografen war nicht weniger anspruchsvoll: Verborgen unter einer abdunkelnden Decke und mit einem Arm den Blitz haltend, musste er das Motiv im Sucher spiegelverkehrt erkennen. Erst die Erfindung der Spiegelreflexkamera brachte Abhilfe. Das machte sie zur beliebtesten Kamera aller Zeiten, woran auch der Einzug in die digitale Fotografie nichts ändern konnte.

Spiegelreflexkameras von bewährten Herstellern

Moderne Motive besitzen eine enorme Dynamik. Da wird Bewegung im Bild festgehalten und sind Abbildungen gestochen scharf. Der Fotograf kann schon im Sucher den Ausschnitt bestimmen und lichtstarke Objektive erlauben Aufnahmen bei hereinbrechender Dunkelheit ohne störenden Blitz. Heute ist es das Display der Digitalkamera, das es noch vor dem Auslösen erlaubt, den Bildausschnitt exakt festzulegen und das Ergebnis umgehend zu beurteilen. Je nachdem, welche Motive du einfangen willst, entscheid dich für einen bestimmten Kameratyp und ergänz die Spiegelreflexkamera mit dem entsprechenden Objektiv: Festbrennweiten für den Allround-Einsatz, Makroobjektive für den extremen Nahbereich oder Zoom-Objektive mit variablen Brennweiten von Weitwinkel bis Tele. Mit einem hochauflösenden Sensor, wie ihn heute praktisch jede wertvolle DSLR-Kamera liefert, sind Einstellungen im Handumdrehen machbar oder ein entsprechendes Belichtungsprogramm löst die Aufgabe. In aller Regel lässt sich mit der Spiegelreflexkamera auch ein Video aufnehmen. Canon, Nikon und weitere Markenhersteller liefern das komplette Paket für jeden Einsatz.

Heute Spiegelreflexkamera bestellt und schon morgen die ersten Fotos!

OTTO weiß, dass manche Wünsche schnell erfüllt sein sollen. Deshalb bietet OTTO den 24-Stunden-Lieferservice für lagernde Artikel an. So kannst du nicht nur oder aus dem Technik-Shop in Windeseile bei dir zu Hause entgegennehmen, sondern vor allem deine neue Spiegelreflexkamera noch kurz vor dem Urlaubsantritt bestellen und sofort aufregende Aufnahmen machen! Du wählst dabei aus einem breiten Angebot bester Marken und profitieren von der flexiblen Zahlweise. Für den gefahrlosen Transport deiner neuen Spiegelreflexkamera findest du leicht die passende Kameratasche, denn OTTO macht das Online-Shopping einfach und sicher. Für hochpreisige Technik-Produkte bietet OTTO gegen einen geringen Aufpreis die Verlängerung der Garantie um zwei Jahre an. Bei der Gelegenheit abonnier vielleicht auch den Newsletter: Dadurch bist dui stets bestens informiert, hast die Chance als Sieger aus einem der vielen Gewinnspiele hervorzugehen und profitieren außerdem von dem Euro 15,- Newsletterbonus für deinen nächsten Einkauf!

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für dich kontinuierlich zu verbessern, ist deine Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden warst du mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen dir gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 15€ Gutschein sichern