Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Samsung Galaxy – für jeden Bedarf das passende Smartphone

Du wünschst dir ein Handy, das dir reichhaltige digitale Erlebnisse bietet? Dann sieh dir die Samsung Galaxy-Modelle einmal genauer an. Die Smartphones begeistern mit technischen Highlights und cleveren Funktionen.


Samsung zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich der Unterhaltungselektronik und Telekommunikation. Der südkoreanische Konzern wurde 1938 gegründet und hat sich seitdem weltweit einen Namen gemacht. Samsung zeigt eine ausgesprochene Leidenschaft für Innovation und Funktionalität und hat es sich zum Ziel gesetzt, die Zukunft mitzugestalten und durch moderne Technologien und Produkte das Leben der Menschen zu bereichern. Das gelingt dem Unternehmen unter anderem mit seinen Smartphones. Hier zählt Samsung zu den Top-Marken, wenn es um hochwertige Geräte mit aktueller Technik, smarten Features und edlen Designs geht. Das Herzstück stellt dabei die Galaxy-Reihe dar.

Aktuell und vielseitig: Was zeichnet Samsung Galaxy Smartphones aus?

Seit das erste Samsung Galaxy im Juni 2009 erschien, hat sich einiges getan. Damals war das Smartphone mit seiner 5-Megapixel-Kamera, einem 128 MB Arbeitsspeicher und einem 8 Gigabyte Speicher sowie einem 3,2-Zoll-Display noch ein absoluter Topseller auf dem Markt. Inzwischen wurden diese Zahlen längst durch neue abgelöst. Die Kameraauflösung wurde besser; Arbeits- und interner Speicher größer – ebenso wie das Display. Nur das Betriebssystem ist gleich geblieben. Samsung setzte von Anfang an auf Android. Jährlich erscheinen mehrere neue Modelle der Samsung Galaxy-Reihe, die verschiedene Zielgruppen ansprechen. Die Unterschiede liegen im Wesentlichen in der Displaygröße, den Speicherkapazitäten, der Kameraauflösung sowie zusätzlichen Features. All das hat Auswirkungen auf den Preis.

Welche Samsung Galaxy Smartphones stehen zur Auswahl?

Die Klassifikation der Samsung Galaxy Smartphones erfolgt in Buchstaben, die die Eigenschaften beziehungsweise die Zielgruppe des Produktes definieren. Zu den beliebtesten Smartphones von Samsung zählen hier:

  • S (Super Smart): Die Klasse Samsung Galaxy S umfasst die Top-Modelle der Marke und richtet sich an Nutzer, die High-End-Geräte mit einer erstklassigen Ausstattung bevorzugen.
  • A (ExtrA):Samsung Galaxy A Smartphones sind solide Geräte im mittleren Preissegment. Sie ähneln in ihren technischen Eigenschaften Smartphones der S-Serie, allerdings mit niedrigeren Spezifikationen und Features.
  • Note: Bei Samsung Galaxy Note Smartphones handelt es sich ebenfalls um High-End-Geräte, die mit einem extra großen Display ausgestattet sind. Die Bedienung erfolgt mithilfe eines induktiven Stifts, dem sogenannten S Pen. Damit machst du bequem Eingaben und Notizen.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Samsung Galaxy Smartphones achten?

Bei der Auswahl deines neuen Samsung Galaxy Handys solltest du mehrere Aspekte berücksichtigen, um die richtige Entscheidung zu treffen. Ein Kriterium ist beispielsweise der Arbeitsspeicher, besser bekannt als RAM. Hier empfehlen sich mindestens 2 Gigabyte, besser sind 3 Gigabyte oder mehr. Ebenfalls von großer Bedeutung ist der interne Speicher – zumindest für alle, die Kapazität für Fotos, Videos, Musik und Ähnliches benötigen. Viele Galaxy-Modelle bieten mindestens 64 Gigabyte. Bei einigen Geräten lässt sich der Speicher außerdem über eine zusätzliche microSD-Karte erweitern.

Die Kameraauflösung ist ein weiteres Kriterium bei der Wahl deines Samsung Galaxy Handys. Mindestens 5 MP bringen die Geräte des südkoreanischen Konzerns mit, die meisten Smartphones aus dem Hause Samsung erreichen mit 8 oder 12 MP jedoch deutlich mehr. Nicht selten – insbesondere bei der S-Klasse – sind 16 MP oder mehr. Wenn du häufig Selfies machst, solltest du auch einen Blick auf die Angaben zur Frontkamera werfen. Mindestens 2 MP sind hier sinnvoll.

Eine große Rolle spielt das Display. Dessen Größe ist in Zoll angegeben, wobei ein Zoll 2,54 cm entspricht und sich auf die Diagonale des Displays bezieht. Ob nun ein kleines oder großes Display für dich besser ist, kommt darauf an, was du von deinem Samsung Galaxy erwartest. Legst du Wert auf Handlichkeit? Dann ist ein kleineres Display besser. Bei den Handys des südkoreanischen Konzerns sind das etwa 5,5 Zoll. Die meisten Geräte sind jedoch größer und kommen auf 6 Zoll oder mehr. Diese Smartphones passen oftmals nicht mehr oder nur schwer in Hosentaschen. Dafür kannst du hierauf bequemer lesen und schreiben oder Filme streamen.

Neben der Displaygröße solltest du auch der Displayauflösung Aufmerksamkeit widmen. Sie ist in ppi (pixels per inch) angegeben. Dabei gilt: je höher der Wert, desto schärfer die Bildqualität. 300 ppi genügen vielen Ansprüchen, Top-Modelle der Samsung Galaxy-Reihe kommen jedoch auf 500 ppi oder mehr.

Damit dein Handy während des Musikstreamens nicht den Geist aufgibt, ist eine gute Akkukapazität wichtig. Mindestens 3.500 mAh sind bei deinem Samsung Galaxy sinnvoll. Tipp: Wenn du dein Handy oft zwischendurch aufladen möchtest, sind Geräte mit Schnellladefunktion praktisch.

Neben der Funktionalität kommt dem Design ein hoher Stellenwert zu. So kannst du bei deinem Samsung Galaxy zwischen vielen unterschiedlichen Farbgebungen wählen. Sehr gefragt sind Schwarz und Weiß, teilweise mit leichtem Glanzeffekt. Ebenfalls gut an kommen Blau und Grau sowie diverse Metallic-Töne. Für mehr Extravaganz greifst du zu einem Smartphone in Gold oder Violett.

Zu guter Letzt lohnt es sich, auf Details zu achten, die am Ende ausschlaggebend für die Entscheidung sein können. Sehr bequem ist etwa ein Fingerprintsensor, den viele Samsung Galaxy Smartphones integrieren. Damit kannst du dein Gerät ohne Eingabe von Passwörtern entsperren. Praktisch sind darüber hinaus Galaxy Duos Smartphones: Bei diesen Geräten lassen sich zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen. Das ermöglicht es dir zum Beispiel, private von beruflichen Anrufen zu trennen.

Zum Newsletter anmelden & 15€ Gutschein sichern!