Oster-Reisefieber: Das sind die schönsten Urlaubsspots im Frühling

Oster-Reisefieber: Das sind die schönsten Urlaubsspots im Frühling

0 1203
© Hannah Persson

Der Frühling beginnt und spätestens jetzt, gemeinsam mit den ersten Sonnenstrahlen und den warmen Gedanken an den Sommer, erwacht auch die Reiselust! Warum nicht gleich die Osterfeiertage nutzen, um einen ersten ausgiebigeren Urlaub zu planen?

Wir haben Blogger nach ihren Tipps für die Frühjahres- Reisezeit gefragt und sieben tolle Destinationen, fernab der Touristen- Trampelpfade, sind dabei herausgekommen.
Ohne zu viel zu verraten: Für alle Reisetypen findet sich das ideale Ziel und Sonne satt ist definitiv inklusive!

Also schnell Lieblingsland aussuchen, Koffer packen und die Last-Minute-Flugtickets sichern!  

Kanada_klein

Mexiko_klein

Paros_klein

Vietnam_klein

Iran_klein

Miami

Zypern_klein

Toronto_Devin Mcgloin

# 1 Toronto – Kanada

Toronto ist mit 2,6 Millionen Einwohnern die größte Stadt Kanadas und geprägt durch ihre Vielfältigkeit. Attraktionen wie der CN Tower, Casa Loma, Distillery District und die Niagara Fälle könnten unterschiedlicher nicht sein und die Stadt hat wirklich für jede Altersschicht verschiedenste Attraktionen zu bieten. Auch wenn es im April noch etwas frisch sein kann, eignet sich Toronto als perfekte Destination, da man in Ruhe alle Sehenswürdigkeiten genießen kann, ohne Touristenmassen ausgesetzt zu sein und Hotels und Fluggesellschaften mit billigen Angeboten locken. Absolut empfehlenswert ist es, sich ein Fahrrad zu mieten und mit der Fähre auf Toronto Island zu fahren, wo man mit dem Rad die Insel erkunden kann und eine atemberaubende Aussicht auf die Skyline von Toronto genießt. Auch ein Baseball-Spiel der Toronto Blue Jays im berühmten Rogers Center darf man sich bei einem Besuch in Toronto nicht entgehen lassen. Ein kulinarisches Highlight wiederum bietet der Kensington Market.

Die vielseitige Mischung aus Architektur, Kultur, Gastronomie und Shopping macht Toronto (für uns) zu einer unverwechselbaren Stadt, die man besucht haben muss.

Elena und Christina

Elena und Christina von viennastyriaaustria

Wir sind Elena und Christina, zwei Studentinnen, die in Wien leben und sich neben ihrem Studium gerne die Zeit mit spannenden Reisen, fantastischem Essen und guten Freunden vertreiben. Die Idee unseres Blogs entstand in der gemeinsamen WG-Küche und war zunächst als Rezeptsammlung für Studenten gedacht. Mittlerweile ist viennastyriaaustria viel mehr als das: Reisetagebuch, Produktempfehlungen, Lokal-Tipps und ein Ort, um Gedanken und Ideen niederzuschreiben!

Mexiko_Clem Onojeghuo

# 2 Mexiko

Mein Geheimtipp für euren Osterurlaub ist eine Reise nach Mexiko. Ich mache derzeit einen Rundtrip über die Halbinsel Yukatan und habe mich direkt in das farbenfrohe Land verliebt. Oktober bis Mai gilt als beste Reisezeit, denn vor allem an der Küste kann der Urlaub in den anderen Monaten wegen der Regenzeit schnell ins Wasser fallen. Im April sind tagsüber 30 Grad und Sonne garantiert – jippie! Ausspannen geht natürlich am besten am Strand. Die Riviera Maya gehört zur Karibikküste und ist deshalb eine der schönsten der Welt. Falls es die Zeit erlaubt, würde ich euch allerdings eine kleine Rundreise empfehlen, denn auch abseits des Meeres befinden sich kleine Schätze. Zum Beispiel das Städtchen Mérida mit pastellfarbenen Häusern, vielen Museen, traditionellem Kunsthandwerk, leckerem mexikanischen Essen und liebenswerten Einwohnern. Von jedem Ort aus bieten sich Tagestouren an, bei denen ihr euch entweder auf die Spuren der Mayas begeben, in den Cenotes erfrischen, im Nationalpark Flamingos anschauen oder mit Schildkröten schwimmen könnt. Yukatan ist unheimlich vielseitig und eignet sich für jedes Budget. Vom Hostel bis zum Luxusresort findet sich hier für alle eine passende Unterkunft. Um das Land zu durchqueren, braucht ihr übrigens nicht unbedingt ein Auto zu mieten. Komfortable Reisebusse fahren zum günstigen Preis an fast jeden Ort. Noch ein Pluspunkt: Von Deutschland aus fliegt man nach Yukatan in etwa zwölf Stunden und kann als Frühbucher richtige Schnäppchen abgreifen. Von allen Traumzielen ist es also eines der nächsten. Ob als Familienurlaub oder Backpacker – jeder kann hier wunderbare Erinnerungen fürs Leben sammeln.

Sonja

Sonja von Goldfasan

Im Sommer 2015 gründete ich meinen Blog Goldfasan und zeige seitdem Dinge, die mich tagtäglich inspirieren. Von Fashion und Beauty über Travel und Food bis hin zu Kultur und verschiedenen Lifestyle-Themen geht es auf dem Blog um alles, was das Herz, den Kopf und den Bauch glücklich macht. Ich lebe in Berlin und schreibe nicht nur von der deutschen Hauptstadt aus, sondern nehme meine Leser ebenfalls mit auf meine Reisen um die Welt.

Paros_Sarah Eskandarpour

# 3 Paros – Griechenland

Im Frühling erwacht in Paros an vielen Stellen ein Blumenmeer. Während es im Sommer vielleicht vielen Reisenden schon viel zu heiß ist, kann man diese Insel im April bei angenehmen Temperaturen von durchschnittlich 20° C bestens genießen. Empfehlen würde ich insbesondere gemütliche Spaziergänge durch die engen, mit pinken Blüten verzierten Gassen des Ortes Parikia, einen Strandtag am Kolymbithres Beach, der für seine außergewöhnlichen Felsen bekannt ist, und einen Tagesausflug auf die kleine Nachbarinsel Antiparos, wo man sich am Hafen in den kleinen Shops und Cafés die Zeit vertreiben kann. Ich diese für die Kykladen typischen, blau-weißen Häuser und Windmühlen einfach wunderschön. Die Insel ist noch nicht so touristisch wie viele andere griechische Inseln und würde ich momentan noch als Geheimtipp bezeichnen. Man kann hier hervorragend essen, in kleinen Shops nette Souvenirs erwerben und an den vielen sehr unterschiedlichen Stränden die Seele baumeln lassen. Die Insel Paros ist hervorragend geeignet für einen kurzen Strandurlaub für Familien, Paare, Singles oder ein paar Freundinnen, die gern entspannen, shoppen, ausgehen und essen gehen.

Ute

Ute von Bravebird

Ute Kranz, Kommunikationswirtin, Bloggerin und Aussteigerin. Seit inzwischen 13 Jahren bin ich in der Welt unterwegs und gehöre mit dem Besuch von über 80 Ländern mittlerweile zu den weitgereisten Frauen Deutschlands. Viele meiner außergewöhnlichen Reisen habe ich auf meinem Reiseblog BRAVEBIRD veröffentlicht und konzentriere mich inzwischen auf die weniger touristischen Länder und Orte, deren Geheimtipps noch entdeckt werden wollen.

Halong Bucht_Raf Prada

# 4 Vietnam

Vietnam eignet sich wunderbar für eine Reise von zwei bis vier Wochen. Die ideale Zeit ist von Herbst bis Frühling. Wenn man also gerne etwas Sonne in Südostasien tanken möchte, packt man am besten jetzt einfach den Rucksack oder Koffer und sichert sich Last-Minute-Flugtickets.

Das Land ist langgestreckt und bietet viel Abwechslung. Meine persönlichen Empfehlungen für eine zweiwöchige Reise sind: Man fliegt nach Hanoi und lässt sich erst einmal zwei bis drei Tage von Vietnams lebhafter Hauptstadt einnehmen. Danach fährt man per Bus und Fähre nach Cat Ba. Dort wartet die Halong-Bucht, eine mystische Landschaft aus Kalksteinfelsen und Fischerdörfern in türkisfarbenem Wasser. Wenn man noch etwas Natur genießen möchte, empfehle ich den Cat Ba Nationalpark. Besonders interessant ist der Hospital Cave auf dem Weg zum Park. Während des Krieges wurde ein Berg zu einem Militärkrankenhaus ausgebaut. Eine ungewöhnliche historische Städte, die eine Besichtigung wert ist.

Ganz anders, aber landschaftlich genauso faszinierend wie die Halong-Bucht sind die Bergregionen im Norden von Vietnam. Viele fahren nach Sa Pa. Sowohl touristisch als auch geografisch abgelegenere Orte sind Lai Chau und Cao Bang.

Zum Relaxen kann man gut in den Süden des Landes fliegen. Auf der Insel Phu Quoc warten die schönsten Strände des Landes.

Lara

Lara von Backpacking Asien

Als ich 2008 als Praktikantin chinesischen Boden betrat, wusste ich noch nicht, was mich erwarten würde. Seither fliege ich immer wieder in asiatische Länder. Auf Backpacking Asien findest Du Tipps rund um Reisen nach Südostasien, China und den Iran.

Iran_Sander van Dijk

# 5 Iran

Mein Tipp für ein ungewöhnliches Oster-Reiseziel abseits des Massentourismus‘ ist der Iran. Wer sich nicht vom negativen politischen Image des Landes abschrecken lässt, wird dort grandiose orientalische Architektur, atmosphärische Basare und extrem gastfreundliche Einheimische vorfinden. Die Osterzeit eignet sich dabei für eine Iran-Reise besonders gut, denn die Temperaturen sind im April sehr warm, aber noch nicht brütend heiß. Außerdem sind 10-15 Tage Urlaub ausreichend, um die Highlights des Iran auf einer Rundreise zu entdecken: die Ruinen von Persepolis, die Wüstenstadt Yazd, die traumhaften Moscheen und Paläste in Kaschan, Esfahan und Schiras, sowie ein Ausflug in die Varzaneh-Wüste.

Steffi

Stefanie von A World Kaleidoscope

Einen Rucksack und jede Menge Neugier – mehr brauche ich auf meinen Solo-Reisen nicht, die mich seit 2009 an ungewöhnliche Orte verschlagen haben: Per Anhalter und Bus von München bis Iran, couchsurfend durch Marokko, in alten Sowjet-Zügen durch Zentralasien und kreuz und quer durch Lateinamerika. Mit meinem Blog A World Kaleidoscope möchte ich zu Reisen in außergewöhnliche Länder animieren, Stereotypen brechen und Frauen dazu ermutigen, sich auch solo ihre Reiseträume zu erfüllen.

Miami_Martin Ezequiel-Sanchez

# 6 Miami – USA

Wer ein paar mehr Tage Zeit hat, dem würde ich zu Ostern Miami empfehlen. Im April ist es dort schon schön warm, aber noch nicht zu tropisch. Die Kombination aus Strand, Shopping, tollen Hotels, leckerem Essen und Party ist schon unschlagbar. Man kann dort tolle Touren durch die Everglades (Buffalo Tiger´s Airboat Rides) machen und die Golfküste mit Sanibel Island oder die Florida Keys per Mietwagen erkunden. Auf den Keys sollte man auf keinen Fall den Bahia Honda State Park verpassen – toll zum Entspannen und zum Schnorcheln. Hotel-Tipps: das „The Raleigh Hotel“, das „Soho Beach House“ in Miami und das „The Gardens Hotel“ in Key West. Wichtig: die Koffer vorher nicht zu vollpacken, denn die Malls und die Bealls Outlets in und um Miami sind ein wahres Shopping-Paradies!

Monique

Monique von Beautiful Places

Ich bin Monique, lebensfrohe Weltenbummlerin und Fotografin. Da ich meinen Mann Marcus am Strand Anse Source d´Argent auf den Seychellen geheiratet habe, möchte ich auf unserem Blog Beautiful Places vor allem Tipps für wunderschöne Flitterwochen, die eigene Hochzeit am Strand, einzigartige Hotels oder die romantische Auszeit zu zweit geben.

Zypern_Romanos Senikidis

# 7 Zypern – Griechenland

Für mich ist es immer wichtig, sich auf einigermaßen gutes Wetter einstellen zu können. Eine Woche Dauerregen macht am schönsten Ort keinen Spaß. Ostern ist dieses Jahr relativ spät, da kommen doch einige Ziele in Frage, die ich im März vielleicht noch nicht unbedingt empfehlen würde.

Zypern finde ich für eine Woche perfekt: Einfach ein Auto mieten und ab über die Insel, zum Beispiel entlang der Südküste von Larnaka bis Paphos. Landschaftlich hat die Insel einiges zu bieten, daher eignet sich der Mietwagen prima. Die Entfernungen sind kurz und man kann einiges sehen, ohne Stunden im Auto verbringen zu müssen. Ein Hotel würde ich mir in der Gegend um Paphos suchen. Die „Bäder der Aphrodite“ kann man sich getrost sparen, lieber zu „Petra Tou Romiou“ – eine Gesteinsformation im türkisblauen Meer – oder zur Lara Bay fahren, dort brüten Schildkröten und es gibt eine kleine Aufzuchtstation. Wer Lust auf Partyurlaub hat, ist in Agia Napa gut aufgehoben. Ein Mix aus alledem ist natürlich auch möglich!

Cornelia

Cornelia von Fashionvictress

Auf Fashionvictress schreibe ich seit 2009 über meine beiden großen Leidenschaften: Mode und Reisen. Wenn ich mich festlegen müsste, waren die Seychellen und Marrakesch die beeindruckendsten Ziele. Weil es Zuhause mindestens genauso schön ist, teile ich auch Tipps über Münchens Cafés, Restaurants und Aktivitäten mit meinen Lesern.

Share

Über den Autor

OTTO Online Team
Die Redakteurinnen und Redakteure vom OTTO Online Team haben sich verschrieben - und zwar den neuesten Trends aus Mode & Lifestyle! Wir berichten über Menschen und Stil und sammeln Inspirationen aus Fashion und Wohnen. Speziell für Sie holen wir die Meinung von Expertinnen und Experten für fundierte Typberatung ein. Themenwünsche? Schreiben Sie uns jederzeit!

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Loading Facebook Comments ...