Duftöl Top 6: Unsere liebsten Aroma-Öle für den Winter

Duftöl Top 6: Unsere liebsten Aroma-Öle für den Winter

0 720
(Bild: © botamochi/iStock)

Ob fruchtig-sinnlich oder würzig-aromatisch: Wir haben für jeden Geschmack einen Duft ausfindig gemacht, der unserem Zuhause in Herbst und Winter die „passende Note“ verleiht.

Ätherische Duftöle erzeugen nicht nur ein wohliges Raumklima und verwöhnen unsere Nasen. In der Naturheilkunde und Aromatherapie wird den wohlriechenden Inhaltsstoffen sogar eine stimmungsaufhellende bis heilende Wirkung nachgesagt. Welches Duftöl welchen Effekt auf Körper und Geist hat, verraten wir Ihnen hier – plus unsere 6 Lieblings-Öle und Duftmischungen für den Winter und danach.

In einem ätherischen Duftöl ist die geballte Kraft der jeweiligen Pflanzen enthalten. Gewonnen werden sie aus verschiedenen Pflanzenteilen von Blüten, Blättern über Rinde und Schale bis hin zum Wurzelwerk: Je nachdem, wo die Essenz am Stärksten vorhanden ist.

In Öl eingelegte Kräuter und Pflanzen

Wichtig: Achten Sie auf Qualität! Da es für die Reinheit ätherischer Öle kein Prüfsiegel gibt, werden Billigöle häufig gestreckt oder zusätzlich mit synthetischen Duftstoffen versetzt. Nur die Garantie „100% reines ätherisches Öl“ verspricht ein hochwertiges Produkt.

Die Essenz der Öle wirkt auf das Gehirn und von dort aus auf Körper und Psyche des Menschen. Wissenschaftliche Studien haben die vielfältigen Heilmöglichkeiten ätherischer Duftöle längst bestätigt.

Es gibt Duftmischungen für verschiedene Beschwerden: Angst, Unruhe oder depressive Phasen lassen sich durch ätherische Duftöle und die Kraft der Natur ebenso behandeln wie Krämpfe, Verspannungen oder Schlaflosigkeit.

Rose

Die „Blumenmischung“, eine harmonische Zusammensetzung aus Rosenöl, Geraniumöl und Muskatellersalbeiöl, wirkt bei innerer Unruhe, Angst, Nervosität und erhöhtem Puls. Auch bei Kummer, postnatalen Depressionen und einem unregelmäßigen Zyklus wird Rosenöl eingesetzt. Rosenöl ist krampflösend, beruhigt den Geist und „öffnet die Seele.“

Duftöl Rose

Zirbelkiefer

Ein Klassiker unter den Düften aus der Natur: die Zirbe. Der harzig-herbe Geruch der „Königin der Alpen“ ist nicht nur einzigartig wohlschmeckend, sondern auch besonders gut für die Gesundheit. In einem Bett aus Zirbenholz zu schlafen tut dem Kreislauf wohl und soll sogar den Herzschlag verlangsamen. Und wenn kein Holz zur Verfügung steht: Duftsprays oder ätherische Öle mit der Essenz der Zirbelkiefer entfalten die gleiche Wirkung.

(Bild: © kazmulka/iStock)
Mit einer Duftlampe kann sich das Aroma ätherischer Öle subtil und gleichmäßig im Raum entfalten. (Bild: © kazmulka/iStock)

Orange / Mandarine

Dem Duft der Zitrusfrüchte wird allgemein eine aufhellende Wirkung nachgesagt. Wer sich in den Wintermonaten häufig trübsinnig oder antriebslos fühlt, kann dem mit einem Duftöl der Essenzen Orange, Zitrone, Mandarine oder einer Duftmischung entgegenwirken.

Winterzauber

Unter Namen wie „Winterzauber“ oder „Weihnachtsmärchen“ finden Sie besonders anregende Duftmischungen für die Adventszeit. Ein weihnachtliches Duftöl enthält warme, würzige Essenzen wie Mandarine, Honig und Zimtrinde und verbreitet auch zuhause eine herrlich besinnliche Keks-und-Punsch-Stimmung. (Zum Beispiel das Bio Duftöl „Winterzauber“ von Primavera)

Meditation

So manches Duftöl verspricht geistige Gesundheit. Essenzen mit Namen wie „Meditation“ oder „Stille Auszeit“ nutzen die Kraft der Kräuter, um den Geist zu entspannen und begünstigen Ruhe und Gelassenheit im Alltag. Sie wirken harmonisierend und beruhigend, verhelfen aber gleichzeitig zu innerem Fokus. Die ideale Duftmischung, um nach einem langen Tag loszulassen und den Kopf durch ein paar ruhige, bewusste Atemzüge abzuschalten. (Zum Beispiel „Stille Meditation“ von Dr. Eberhard)

Duftöl fürs Kinderzimmer

Auch die Kleinsten genießen die wohltuenden Effekte natürlicher Düfte. Ein beruhigendes Duftöl mit Lavendel, Vanille und Bergamotte unterstützt etwa den ruhigen Schlaf bei Babys und Kleinkindern. Ins Badewasser oder auf den Kopfpolster geträufelt, verhilft die wohlige Duftmischung zu einer ruhigen Nacht. Achten Sie auch hier unbedingt auf die Qualität eines 100% reinen ätherischen Öls! (Zum Beispiel: „Sandmännchen“ von feeling)

Share

Über den Autor

OTTO Online Team
Die Redakteurinnen und Redakteure vom OTTO Online Team haben sich verschrieben - und zwar den neuesten Trends aus Mode & Lifestyle! Wir berichten über Menschen und Stil und sammeln Inspirationen aus Fashion und Wohnen. Speziell für Sie holen wir die Meinung von Expertinnen und Experten für fundierte Typberatung ein. Themenwünsche? Schreiben Sie uns jederzeit!

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Loading Facebook Comments ...