Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Ein Kratzbaum für die Katze

Katzen müssen ihre Krallen schärfen. Wird ihnen kein Kratzbaum angeboten, nehmen sie leider auch ganz gerne einmal das Sofa für diesen Zweck. Die artgerechte Beschäftigung für Katzen beinhaltet dieses Kratzen auch, um die alten Krallen zu lockern und abzuwerfen. Es liegt also nicht an der Erziehung, wenn Katzen an etwas kratzen, sondern an einem ganz natürlichen Bedürfnis. Gerade Katzen, die nur in der Wohnung gehalten werden, brauchen also einen soliden Kratzbaum. Zum Glück gibt es für jede Wohnungsgröße passende Kratzbäume. Von kleinen Modellen, die in die Ecke gestellt werden können, bis zum großen Spielparadies wird alles angeboten. Die Bezüge der Kratzbäume können farblich sogar an die Möblierung des Zimmers angepasst werden. Ein großer Kratzbaum wird garantiert bald zum Lieblingsort Ihres Stubentigers.

Kratzbäume richtig auswählen

Wenn du nur eine Katze haltest, reicht auch ein kleiner Kratzbaum. Aber natürlich macht auch einer Einzelkatze ein großer Kletterbaum viel Spaß. Wenn du also genügend Platz hastn, dann solltest du deiner Katze ruhig einen hohen Kratzbaum gönnen. Du wirst erstaunt sein, wie häufig dein Liebling dort spielt oder schläft. Denn die meisten Kratzbäume haben kleine Kuschelhöhlen und Liegeflächen, die zum Dösen einladen. Außerdem sind die hohen Plattformen wunderbare Aussichtspunkte für die Katzen. Der Katzenkratzbaum erfüllt also deutlich mehr als nur einen Zweck. Meist sind auch noch kleine Spielsachen, wie Bälle an elastischen Seilen, kleine Leitern und Röhren zum Verstecken integriert. So beschäftigt der Kratzbaum deine Katzen und bietet ihnen ein eigenes Terrain. Wähl immer ein Modell, das über eine große Standfläche verfügt. Denn wenn Katzen heraufklettern, kommt der Baum ganz schön ins Schwanken. Achten auf gut gepolsterte Ecken und Kanten und vor allem auf solide Kratzsäulen. Häufig können Kletterbäume auch noch zusätzlich an der Decke befestigt werden. Reicht dein Platz nur für einen kleinen Kratzbaum, acht auch hierbei auf eine gute Standfläche und genügend Rückzugsmöglichkeiten für deine Katze.

Entdecken deinen Kratzbaum bei OTTO

Der OTTO Onlineshop bietet auch eine große Auswahl an Heimtierbedarf. Gerade ein Kratzbaum lässt sich nicht so einfach transportieren. Schon alleine deshalb ist eine Bestellung eine gute Idee. OTTO liefert Ihnen Ihren Kratzbaum bis an die Haustür. Das ist komfortabel und spart Kraft. Die Kratzbäume bei OTTO gibt es in verschiedenen Farben und Designs, sodass du sicherlich einen passenden Kletterbaum findest, der auch optisch in deine eigenen vier Wände passt. Gönn Katzen doch zusätzlich noch eine Kratzecke. Diese Kratzecke wird einfach in eine Zimmerecke oder auf einen Mauervorsprung angebracht. Gerade, wenn dein Liebling eine bestimmte Ecke zum Kratzen auserkoren hat, ist dies eine wunderbare Lösung.

Zum Newsletter anmelden & Galaxy Note 10 Black gewinnen!