Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Das beste Stück des Mannes - die Krawatte

Ob edle Krawatte mit silbrig schimmerndem Muster zum Dinner oder schlichte Krawatte mit Karomuster im Büro: Das auch salopp Schlips genannte Accessoire ist ein fester Bestandteil der gehobenen Herrengarderobe und darf in keinem gut sortierten Kleiderschrank fehlen. Im Online Shop von OTTO findest du ein umfangreiches Sortiment an Krawatten für jeden Anlass und Fliegen für den besonders eleganten Auftritt am Abend.

Warum Krawatte nicht gleich Krawatte ist

Eine hochwertige Krawatte ist grundsätzlich aus echter Seide gefertigt, die ihr einen leicht schimmernden Glanz verleiht. Bei scheinbar unwiderstehlich günstigen Angeboten handelt es sich dagegen fast ausschließlich um Kunststoffe. Die Krawattenlänge und -breite ändert sich in regelmäßigen Abständen mit der Mode. Viele Krawatten sind am unteren Ende zwei- bis dreimal so breit wie am oberen Ende, doch es gibt auch sehr schmale Krawatten. Meist sind diese schlichte, einfarbige Krawatten, die du zu einem dunklen Anzug am Abend trägst. Krawatten sind in einheitlicher Länge im Handel (meist 145 oder 155 cm), sodass die Länge beim Tragen erst mit der Bindung des Knotens bestimmt wird. Derzeit gilt für die Länge etwa eine Handbreit Platz zwischen der Krawattenspitze und dem Hosenbund zu belassen. Vermeid es, die Krawatte so lang zu tragen, dass du die Spitze in den Hosenbund stecken kannst: Dies ist ein modischer Fauxpas. Stört dich die Krawatte in der Bewegungsfreiheit, nutze eine Krawattenklammer oder Krawattennadel, um sie am Hemd zu befestigen.

Das Meisterstück: Der Krawattenknoten

Unzählige junge Männer verbringen viel Zeit vor dem Spiegel, um das Binden von Krawatten zu üben. Insgesamt sind weltweit rund 180 verschiedene Krawattenknoten bekannt. Aber keine Sorge - es reicht, wenn du die drei Klassiker der Krawattenknoten beherrschen. Die Schlaufe wird dabei so gebunden, dass die Krawatte nach Belieben zu lockern ist. Am weitesten verbreitet sind der halbe Windsorknoten und der Windsorknoten, von denen es wiederum verschiedene Varianten gibt. Ihr Merkmal ist, dass die Naht der Krawatte nach innen zeigt und somit nicht sichtbar ist. Übe die selbstlösende Variante des halben Windsorknotens, damit du die Möglichkeit hast die Krawatte abends schnell und bequem auszuziehen. Als einfachster Krawattenknoten gilt der "Four in Hand"-Knoten, den du vermutlich schon vor vielen Jahren von deinem Vater gelernt hast. Im Gegensatz zum Windsorknoten ist er asymmetrisch. Möchtest du weitere Krawattenknoten beherrschen, wähle zum Beispiel die Folgenden:

  • Pratt-Knoten
  • Sankt Andreas Knoten
  • Balthus-Knoten
  • Hannoveraner-Knoten
  • Victoria-Knoten
  • Cavendish-Knoten
  • Manhattan-Knoten.

Welche Krawatte zu welcher Kleidung?

Daniel Hechter Krawatte

Die wichtigste Regel bei der Auswahl der passenden Krawatte: Wähle keine Muster zu gemusterten Hemden! Trage beispielsweise ein weißes Hemd mit dezenten, roten Streifen zum grauen Anzug, ist eine rote Krawatte eine gute Wahl, um das Outfit perfekt zu ergänzen. Eine gemusterte Krawatte wäre zum gestreiften Hemd eine falsche Entscheidung. Möchtest du eine bunte, gemusterte oder gestreifte Krawatte tragen, wähle dazu ein einfarbiges Hemd. Mit einem weißen Hemd bist du stets auf der sicheren Seite. Ist der Anzug blau und das Hemd weiß, wähl eine Krawatte mit einem blauen Farbelement. Möchtest du zum grauen Anzug ein rosafarbenes Hemd tragen, greife zu einer Krawatte mit einem rosafarbenen Element, zum Beispiel einem schönen Paisley-Muster. Trägst du täglich im Büro Krawatte, leg dir eine Auswahl an Krawatten in dezenten Farben zu: zum Beispiel schwarze und dunkelblaue Streifen auf hellblauem Hintergrund, Silberstreifen auf dunkelblauem Hintergrund, kleine Pünktchen oder Karomuster. Bunte, auffällige Muster, intensive Farben oder gar "witzige" Motive sind eher für die Familienfeier geeignet.

Wann du die Krawatte durch eine Fliege ersetzen solltest

Zu bestimmten gehobenen Anlässen sind die Krawatten im Schrank zu belassen und eine Fliege zu tragen. Dies gilt zum Beispiel für elegante Bälle und ähnliche Tanzveranstaltungen, den Opernbesuch oder das Silvesterdinner. Achte bei Einladungen darauf, ob ein Dress Code angegeben ist: Ist "Black Tie" gewünscht, bedeutet dies Smoking und schwarze Fliege. Ist "White Tie" gewünscht, bedeutet dies dagegen Frack und weiße Fliege. Zum Frack trag niemals eine schwarze Fliege. Ist kein Dress Code vorgegeben oder "Black Tie optional" gewünscht, hast du selbst die Wahl, ob du Anzug und Krawatte oder Jackett und Fliege trägst. In diesen Fällen macht sich auch eine Fliege in dezentem dunkelblau oder rot gut. Aus dem Alltagsleben ist die Fliege heute - leider! - fast vollständig verschwunden. Dennoch gibt es immer wieder modebewusste, mutige Herren, die mit einer fröhlich gemusterten Fliege ihrem Outfit den richtigen Pfiff geben. Probier es aus! In unserem Online Shop findest du eine große Auswahl an unterschiedlichen Krawatten und Fliegen für jeden Anlass. Dazu findest du außerdem Hausschuhe, Outdoorjacken und Jeans.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für dich kontinuierlich zu verbessern, ist deine Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden warst du mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen dir gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 15€ Gutschein sichern