Für Frauen
Für Männer
Für Kinder
Festliche Outfits
Zeit für glänzende Momente
UNSERE WEIHNACHTSSERVICES FÜR DICH
Umtausch- & Rückgaberecht
24 Stunden Shop
Teilzahlung
OTTO Zahlpause
Gruppenshopping mit Groupify
OTTOinSITE

Besinnliche Weihnachten mit strahlenden Gesichtern und köstlichem Essen

Vom Weihnachtsbaum über die Geschenke bis zum festlichen gedeckten Weihnachtstisch gibt es allerhand für Weihnachten vorzubereiten. Fange dieses Jahr rechtzeitig damit an und genieße anschließend entspannte Festtage!

Ein Sprint durch die Einkaufsstraßen der Stadt am 23. Dezember muss nicht sein. Wähle Weihnachtsgeschenke für deine Lieben ganz in Ruhe online aus. Richte deine Wohnräume und den Außenbereich mit stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung und Deko her und steigere die Vorfreude auf das Fest beim gemeinsamen Backen mit dem Nachwuchs.

Lichterglanz in der Adventszeit

Mit dem ersten Adventssonntag beginnt die Vorfreude. Nun wird es Zeit für die vorweihnachtliche Dekoration. Bringe Licht ins winterliche Dunkel, indem du die Fenster und den Vorgarten festlich mit Lichterketten beleuchtest. Fehlt dir ein Tannenbaum vor dem Haus, den du in einen Weihnachtsbaum verwandeln kannst? Stelle einen Lichterbaum mit romantisch funkelnden kleinen LED-Lichtern auf. Wunderschön sind auch Büschellichterketten, mit denen du die Fensterbänke oder das Balkongeländer säumst.

In die Fenster hängst du besinnliche Weihnachtssterne und sanft glänzende Christbaumkugeln. Neben dem traditionsreichen Schwibbogen mit LED-Kerzen erhältst du heute auch tolle Fensterbilder, bei denen sich winzige LED-Leuchten zu einem Weihnachtsmann, einem Engel oder einem Rentier formen.

Auch in den Innenräumen wird es Zeit für die erste weihnachtliche Beleuchtung. Klassische Adventskränze und Adventsgestecke verbreiten einen Duft nach Tannenzweigen und getrockneten Früchten. Ein noch junger Trend sind Weihnachtslaternen und beleuchtete Häuser: Da bei ihnen keine echten Kerzen zum Einsatz kommen, mindern sie die Brandgefahr erheblich. Zaubere mit einer LED-Laterne den Eindruck eines knisternden Kaminfeuers in deine Stadtwohnung oder leuchte mit kunstvoll gestalteten beleuchteten Holzhäusern ansonsten dunkle Ecken im Zimmer aus.

Leckereien aus der Weihnachtsbäckerei

Im Stress des Alltags kommt die Zeit mit der Familie oft zu kurz. Die Vorweihnachtszeit ist ideal für gemeinsame Aktionen mit den Kindern wie das Basteln und Verpacken von Geschenken geeignet und natürlich für das Backen köstlicher Leckereien. Beginne am besten Anfang Dezember mit deiner Weihnachtsbäckerei. Die meisten typischen Backwaren wie Kekse, Spitzgebäck, Vanillekipferl und Zimtsterne bleiben mindestens vier Wochen frisch. Lebkuchen sollte sogar zwei Wochen ruhen, bis er so richtig von köstlichen Gewürzen durchzogen ist. Angenehmer Nebeneffekt: Verpacke deine selbst gemachten Leckereien hübsch und schon hast du kleine Weihnachtsgeschenke für Bekannte, Nachbarn und Kollegen.

Mache dir auch schon mal Gedanken über den festlich gedecktenWeihnachtstisch, wenn du Gäste bewirtest. Bestimmte Fleischsorten sind über Weihnachten grundsätzlich vergriffen und müssen rechtzeitig vorbestellt werden. Je mehr Zutaten du frühzeitig in Ruhe kaufen kannst, umso weniger musst du später last minute besorgen. Überlege dir auch, ob du genug hochwertiges Geschirr hast oder eventuell noch neues Weihnachtsgeschirr bestellen solltest. Überrasche deine Gäste doch mal mit selbst gemachtem Glühwein, Eierpunsch oder einer Feuerzangenbowle!

Gut gekleidet durch die Weihnachtszeit

Schon Anfang Dezember beginnt die Phase der Weihnachtsfeiern in Büros und Vereinen. Wann hast du dir zuletzt ein festliches Outfit gegönnt, in dem du einen hinreißenden Eindruck machst? Nun ist genau die richtige Zeit dafür. Ob edles schwarzes Partykleid, traditionelles Trachtenkleid oder lässiger Mix aus Bluse und Stoffhose: Schenke dir selbst einen aufregenden neuen Look zu Weihnachten! Im Alltag drückst du deine Vorfreude auf die Weihnachtszeit mit einem kuscheligen Weihnachtspullover mit originellen Motiven aus. Kleide die ganze Familie mit den gleichen Pullovern ein und schon hast du ein stimmiges Fotomotiv für deine Weihnachtsgrüße!

Bei dieser Gelegenheit kannst du auch gleich online stressfrei nach Geschenkideen für deine Lieben stöbern. Spielzeug für die Kinder, die letzten neuen Trend-Sneaker oder eine coole Lederumhängetasche für den Partner und modische Accessoires für die besten Freundinnen: Verwöhne sie mit Einhorn-Hausschuhen oder drücke deine Zuneigung mit einem Freundschaftsarmband aus.

Morgen kommt der Weihnachtsmann ...

In der letzten Woche vor Weihnachten ist Endspurt angesagt. Dein neues Outfit hängt im Schrank, die Keksdosen sind gefüllt und die Geschenke verpackt. Jetzt kommt das Highlight: Der Weihnachtsbaum hält Einzug und wird festlich geschmückt. Fange mit der Weihnachtsbaum beleuchtungan. LED-Lichterketten sind wesentlich ungefährlicher als echte Kerzen und können den ganzen Tag brennen. Wenn du neue Christbaumkugeln und andere Anhänger kaufst, lege dich vorab auf bestimmte Farben fest, die gut miteinander harmonieren: Rot, Pink und Violett verleihen dem Baum ein warmes Aussehen, während verschiedene Blautöne gemeinsam mit Silber und Weiß eher kühl wirken. Damit der Schmuck nicht eintönig wirkt, wechsle zwischen einfarbigen Kugeln und Motivkugeln mit Schneeflocken und anderen Mustern oder Texturen. Vergesse dabei nicht, dem Weihnachtsbaum eine Spitze aufzusetzen. Hat Weihnachten für dich noch immer religiöse Bedeutung, darf auch die Krippe unter dem Baum nicht fehlen, mit der du an die Geburt Jesu erinnerst.

Nun sind auch die restlichen weihnachtlichen Wohntextilien gefragt: Lege eine Weihnachtstischdecke auf und beziehe die Betten mit gemütlich wirkenden winterlichen Motiven. Begrüße deine Weihnachtsgäste mit einem Weihnachtskranz an der Haustür und einer originellen Fußmatte. Ein besonders stimmungsvolles Ambiente schaffst du mit Klassikern wie der Weihnachtspyramide, die von echten Kerzen angetrieben wird, und einem romantischen Weihnachtsdorf auf der Fensterbank. Räucherhäuser und Räuchermännchen verbreiten einen subtilen winterlichen Duft nach Gewürzen und Tannengrün.

Ein Tipp: Weihnachtliche Dekoartikel eignen sich auch wunderbar als Geschenke und Mitbringsel, wenn du bei anderen Familienmitgliedern zum Weihnachtsessen eingeladen bist.

Fülle Schalen mit deinen Weihnachtskeksen, kaufe die letzten frischen Zutaten für eure Festmahlzeit und übe schon mal deine Textsicherheit für das gemeinsame Singen – Weihnachten kann kommen!