Treffer für orientteppich
Es fehlt:
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Seite
1
Seite
1
Dein Kommentar zur Suche

Hilf uns die Suche zu verbessern. Klicke auf Lob oder Kritik und teile uns deine Meinung mit.

Falls du konkrete Fragen hast und eine Antwort von uns wünschst, wende dich bitte an unsere Kundenbetreuung.


Der Orientteppich für eine kunstvolle Atmosphäre

Ein Orientteppich ist ein Teppich, hinter dem eine lange und traditionelle Geschichte steckt. Ursprünglich wurden diese Teppiche im Orient in filigraner Handwerkskunst hergestellt und sind dank des kunstvollen und exotischen Designs mittlerweile in aller Welt beliebt. In den orientalischen Ländern haben sich im Laufe der Zeit sehr unterschiedliche Formen der Teppiche entwickelt, sodass sich anhand der Machart, Muster und des Materials die Herkunft bestimmen lässt. Mit einem Orientteppich schaffen Sie eine einzigartige Atmosphäre und verleihen jedem Raum eine unverwechselbare Note an orientalischem Flair. Doch der Teppich ist nicht nur ein modisches Statement, sondern bietet obendrein eine wohlige Fußwärme.

Die Geschichte hinter dem Orientteppich

Sie lieben das exotische Design von Orientteppichen? Kein Wunder, die kunstvollen Muster sehen als Boden- oder Wandteppich wunderschön aus und zeugen von gutem Geschmack. Doch haben Sie sich beim Anblick Ihres orientalischen Teppichs schon einmal gefragt, welche Geschichte hinter ihm steckt? Seinen Ursprung hat der Orientteppich bei vorchristlichen Nomadenvölkern, welche anfänglich Schaf- oder Ziegenwolle zu flachen Geweben verflochten. Auf einfachen Webstühlen entstanden später die ersten gewebten Teppiche, die sogenannten Kelims. Die Knüpf- und Webtechnik wurde über die Jahre hinweg immer mehr verfeinert. In den Ursprungsländern Persien, Turkmenistan, Afghanistan, Türkei, Zentralasien und im Kaukasus wurde der Teppich zur Wärmeisolation genutzt und lag auf dem Boden am Eingang des Zeltes.

Orientteppiche mit verschiedenen Musterungen

Wenn Sie sich in der Welt der Orientteppiche umschauen, werden Sie nicht lange brauchen, um die verschiedenen Muster und Stile zu erkennen. Alle Orientteppiche haben zwar gemeinsame Merkmale, doch lassen sich in puncto Musterung Unterschiede erkennen. Bei einem Orientteppich sind nahezu alle Muster in ein Mittelfeld und eine Bordüre aufgeteilt. Die Bordüre setzt sich dabei häufig aus Streifen unterschiedlicher Breite zusammen. Bei der Gestaltung des Innenfeldes kann zwischen verschiedenen Grundmustern unterschieden werden. Bei der Medaillonmusterung befindet sich das Hauptmotiv in der Mitte des Feldes, oder mehrere kleine Medaillons sind auf einer Längsachse hintereinander angeordnet. Ein Orientteppich mit Feldermusterung zeichnet sich durch eine Aufteilung in mehrere rechteckige oder quadratische Felder, Rauten oder Diagonalstreifen aus. Eine Rapportmusterung entsteht durch mehrfache Wiederholung gleicher Motive oder Motivkombinationen im Teppichinnenfeld. Bei einem Bilderteppich ist der gesamte Orientteppich in Form bildlicher Darstellungen gestaltet. Zu guter Letzt gibt es noch den Gebetsteppich, bei dem die Darstellung der Gebetsnische Mihrab im Innenfeld charakteristisch ist.

Ergattern Sie einen kunstvollen Orientteppich im OTTO Onlineshop

Der Orient und die orientalische Kultur begeistern Sie? Dann holen Sie sich ein Stück Morgenland in Ihre eigenen vier Wände. Mit einem Orientteppich schaffen Sie eine himmlische Atmosphäre wie in Tausendundeine Nacht. Im OTTO Onlineshop finden Sie eine Vielzahl an Teppichen mit orientalischen und exotischen Mustern in verschiedenen Größen. Lassen Sie sich von den unterschiedlichen Stilen und Farben inspirieren und finden Sie genau den Orientteppich, der perfekt In Ihr Zuhause passt!

Weitere Empfehlungen für Sie:

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für dich kontinuierlich zu verbessern, ist deine Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden warst du mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen dir gerne folgende Produkte.