Fitness

Den Vorsatz, sportlich ins neue Jahr zu starten, setzen sich viele von uns. Aber wie schaffen wir es, unsere Pläne auch durchzuziehen und vor allem – dranzubleiben? Mit dem perfekten Trainings-Tag! Vom motivierenden Sportler-Frühstück über eine maßgeschneiderte Trainingseinheit, bis hin zum relaxenden Ausklang: So funktioniert es mit dem Neujahres-Sportprogramm.

Bild: © princessparanoia
Wenn mich jemand fragen würde, zu welcher Jahreszeit ich am liebsten laufen gehe, würde ich mit Frühling und Herbst antworten. Nichtsdestotrotz laufe ich auch im Sommer und Winter. Nun ist es bereits Anfang November, die Temperaturen sinken und es wird immer früher dunkel. Für mich ein weiterer Grund, mein Lauftraining bereits in der Früh zu absolvieren. Wenn ich laufe, dann immer an der frischen Luft. Es gibt einige Leute, die im Herbst und Winter gerne im Fitness-Studio am Laufband trainieren. Hierzu zähle ich definitiv nicht. Es gibt quasi keine Ausrede – auch zur kälteren Jahreszeit kann man problemlos draußen laufen. Und eines kann ich euch bereits jetzt versprechen: Ihr werdet es im Nachhinein nicht bereuen!

(Bild: © Peter Kirillov/iStock)
Schuhe gebunden, Rucksack gepackt? Dann kann es ja losgehen! Damit Sie sich auf Ihre Tour ideal vorbereiten können, haben wir im heutigen Magazin-Post eine Checkliste für das Wanderwochenende auf dem Berg erstellt. Wenn Sie hinter diese Punkte ein Häkchen setzen können, steht Ihrem alpinen Abenteuer nichts mehr im Wege!

0 3842
(© ClipDealer.com)
Das Sommerfeeling liegt längst in der Luft, nur noch wenige Wochen bis zum Hochsommer und damit zur beginnenden Urlaubssaison. Ganz egal, ob am Badesee oder am Strand im Urlaubsparadies – in ihrem Beach-Outfit möchte jede Frau eine gute Figur machen. Und mal ehrlich, ein paar kleine Problemzonen findet wahrscheinlich jeder von uns an seinem Körper. Doch keine Panik, dagegen könnt ihr kurz vor dem Sommer noch etwas tun!

Sportlich ist 2016 so einiges los. Waren vergangenes Jahr noch Alt wie Jung auf dem “Ganzheitliche-Fitness”-Trip und verschrieben sich vorrangig Ausgleichs-Sportarten wie Yoga, Pilates oder Laufen, so kommt heuer ein ganz neuer, aber mindestens genauso wichtiger Teil dazu: Krafttraining.

Wer jetzt an Gewichte stemmen im Fitnessstudio denkt, irrt aber. So angesagt wie effektiv sind nämlich die so genannten “Bodyweight Workouts”, also Übungen und Trainingseinheiten ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht. Worum es dabei genau geht, und welche Sport Trends 2016 sonst noch auf Sie warten, erfahren Sie hier!