Philips Sonicare: Mehr als eine klassische Zahnbürste?

Jeder hat eine, doch über den Kauf machen sich die wenigsten viele Gedanken: Die Rede ist von deiner Zahnbürste! Du gehörst auch zu der Sorte, die sich einfach das günstigste Modell in der Drogerie schnappt? Oder du verwendest eine Handzahnbürste? Dabei schneiden elektrische Zahnbürsten in Studien oft besser ab als ihre stromlosen „Gegner“. Ein großer Vorreiter im Bereich der elektrischen Zahnbürste ist Philips. Das in den Niederlanden gegründete Unternehmen bietet nicht nur innovative Zahnbürsten an, sondern auch bekannte und beliebte Kaffeemaschinen, Bügeleisen oder Haartrockner. Doch zurück zu den Zahnbürsten: Hier garantiert Philips mit den Sonicare-Modellen Zahnpflege auf ganz hohem Niveau. Doch was macht Philips Sonicare Zahnbürsten so besonders?

Wie funktioniert die Schallzahnbürste?

Entgegen des leicht irreführenden Namens sind bei der Schallzahnbürste keine Schallwellen am Werk, sondern ein wahnsinnig schnell rotierender Bürstenkopf. Übersteigt die Schwingungsfrequenz 300 Hertz, handelt es sich übrigens um eine Ultraschallzahnbürste. Zusätzlich hierzu verfügen die Philips Sonicare-Modelle über eine ganz besondere Technologie: Dank der sogenannten Fluiddynamik entsteht durch die hohe Rotationsfrequenz des Bürstenkopfes eine Sogwirkung, die Flüssigkeit durch die Zahnzwischenräume zieht und so eine noch gründlichere Reinigung bietet.

Welche Sonicare-Modelle bietet Philips an?

Der eine hat empfindliches Zahnfleisch, der andere wünscht sich weißere Zähne – kurz, jeder hat andere Erwartungen an seine Zahnbürste. Damit lässt Philips seine Kunden nicht allein: Für jedes Bedürfnis findet sich die passende Sonicare Zahnbürste. Menschen, die zu Zahnfleischbluten neigen und sehr sensibles Zahnfleisch haben, greifen zu einer Philips Sonicare Flexcare Platinum – hier lässt sich die Intensität einstellen und durch die ideale Plaque-Entfernung wird das Zahnfleisch mit jedem Putzen etwas gesünder.

Oder du greifst gleich zur Philips Sonicare DiamondClean – dieses technische Wunderwerk lässt sich per App mit Deinem Smartphone verbinden, sodass du einen genauen Überblick darüber hast, wo du wie lange geputzt hast, oder ob du beispielsweise zu fest aufdrückst. Außerdem hat die Sonicare DiamondClean noch ein weiteres Feature im Gepäck – das mitgelieferte Ladeglas sieht aus wie ein ganz normales Zahnputzglas. Darin versteckt sich allerdings die Ladestation für Deine Zahnbürste! Schluss mit unschönen Ladestationen, die nicht zum Look deines Badezimmers passen. Auch das mitgelieferte Reiseetui lässt sich als Ladestation verwenden und per USB anschließen.

So putzt du richtig mit deiner Philips Schallzahnbürste

Durch die schnelle Bewegung des Bürstenkopfes deiner Philips Sonicare Schallzahnbürste wird allerdings nicht automatisch mehr Zahnbelag entfernt – auch die richtige Technik beim Zähneputzen entscheidet darüber, wie sauber und weiß deine Zähne werden. Hier gilt: ein Zahn nach dem anderen. Arbeite dich an den Außenseiten der Zähne entlang und reinige auch die Zwischenräume mit deiner Zahnbürste. Auch die Kauflächen solltest du reinigen. Und, oft vergessen: die Innenseiten! Auch hier lagern sich jede Menge Plaque und Rückstände ab. Gerade wenn ein Retainer deine Zähne „beisammenhält“, ist die Gefahr groß, dass sich hier schnell Zahnstein bildet. Durch regelmäßiges und gründliches Putzen wirkst du auch dem entgegen.

Redaktions-Team von OTTOinSITE

OTTOinSITE ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs, eine Online-Plattform, die sich um deine tägliche Dosis Inspiration kümmert. Gemeinsam mit dir entdecken wir, diskutieren, hinterfragen und bestaunen. Unser Redaktionsnetzwerk umfasst Kreativköpfe verschiedenster Couleur: Journalisten, Influencer, Designer und Experten versorgen dich mit Insights, Livehacks und Trends rund um Fashion, Beauty, Living, Food, Travel und Adventure. Du willst deinen Ideenreichtum mit uns teilen? Wir freuen uns über deinen Input!

Alle Beiträge von Redaktions-Team ansehen.