Sommer, Sonne, Festival: Heute zeigt Bloggerin Andrea von andysparkles.de, welcher Style nicht nur zweckmäßig und bequem ist, sondern uns unter freiem Himmel auch so richtig strahlen lässt. Boho meets Denim – das ist der Festival-Look 2015!

Ich liebe den Sommer – endlich wieder Shorts tragen, den ganzen Tag im Freien verbringen und auf Festivals gehen. Doch wie zieht man sich am besten spannend und abwechslungsreich in der warmen Jahreszeit an? Als Fashionbloggerin beschäftige ich mich damit jeden Tag aufs Neue – hier ein paar Tipps von mir!

Fransen, Fransen, Fransen

Fransen kann es diesen Sommer gar nicht genug geben. Handtaschen, Lederjacken, T-Shirts, Tops, Westen, Schuhe oder Cardigans – sie dürfen beim Festival-Look gerne überall hängen. Trotzdem sollte es natürlich nicht zu viel des Guten werden, deshalb am besten auf ein oder maximal zwei Teile begrenzen.

Einsteigertipp? Eine Handtasche mit Fransen! Das geht immer. Schön für ein Festival ist ein lockeres und etwas kürzeres Fransentop wie bei meinem Look.

Festival-Look by Andy 1
Festival-Look Blumenkranz

Flower-Power? Blumenkranz!

Die erste Frage, die sich viele beim Thema Blumenkranz stellen: Wann soll ich den bitte anziehen? Klar, im Büro oder zur Uni ist es keine gute Idee. Doch es gibt so viele Möglichkeiten! Auf Festivals oder Open-Air Konzerten bieten sich Blumenkränze an, zur Party oder beim Picknick mit Freunden. Es gibt auch ganz zarte filigrane, weiße Blumenhaarbänder, die nicht so auffallend sind wie mein Blumenkranz auf den Fotos. Alternative zum Blumenkranz? Ein Hut! Schützt auch noch vor der Sonne und sieht ebenfalls super aus.

Shorts

Ohne Shorts geht schon mal gar nichts – Denim Shorts sind jedes Jahr aufs Neue der Klassiker für die Sommer- und Festival-Saison. Ganz toll finde ich in dieser Saison stark ausgebleichte Shorts oder Jeans Shorts im Used Look. Sie dürfen gerne richtig destroyed sein, das sieht zu einem weißen T-Shirt oder einem Basic Top super aus!

Booties

Fürs Open-Air am besten festes Schuhwerk wählen! Hohe Absätze sind ebenfalls keine gute Idee, wenn man stundenlang tanzt oder viel zu Fuß unterwegs ist. Deswegen beim Festival-Look unbedingt auf bequeme Schuhe achten. Meine Booties sind aus Echtleder, passen richtig gut und ein paar Fransen fehlen natürlich auch nicht. Cowboy-Stiefel stelle ich mir auch schön vor für diesen Look.

Festival-Look_4

Goldschmuck

Filigraner Goldschmuck mit geometrischen Mustern ist momentan sehr angesagt, zum Beispiel als Armreif oder Ohrring. Ein wenig Schmuck ist wie das I-Tüpfelchen für das perfekte Outfit. Ich würde es gar nicht übertreiben und bei ein, zwei Stücken belassen, sonst wirkt der Style schnell überladen.

Festival-Look Goldschmuck

Ich hoffe, ich konnte euch ein paar hilfreiche Tipps geben und dass ihr euch schon genauso sehr auf den Sommer freut wie ich!

Share

Über den Autor

Andy Sparkles
Andy Sparkles - oder Andrea Funk, wie sie eigentlich heißt - lebt im schönen Saarland und bloggt seit 2013 über Mode, Beauty, Lifestyle und vieles mehr. Nebenbei ist sie Hobbymodel und ihre größte Fashion-Leidenschaft gilt dem Street Style. Die schönen Fotos schießt ihre Schwester und Fotografin Christine.

1 KOMMENTAR

Hinterlasse eine Antwort

Loading Facebook Comments ...