Unicorn-Trend: Einhorn-Schokolade zum Selbermachen!

Unicorn-Trend: Einhorn-Schokolade zum Selbermachen!

0 71
© Bild: absolute-brightside.de

Süße Trendtiere sind in aller Munde! Hat sich ein Tierchen als Symbol erst einmal durchgesetzt, gibt es kein Halten mehr: man findet sie nahezu überall. Tassen, Kissenhüllen, Mode-Accessoires, Handtücher oder Notizhefte – nichts bleibt von der Welle verschont, die derzeit Trendtiere wie Einhörner oder Flamingos auslösen. Auch ich selbst besitze das ein oder andere Item, fällt es doch vielen von uns Mädels zugegebenermaßen schwer, an rosafarbenen oder glitzernden Dingen vorbei zu gehen. Schlimmstenfalls sind sie gleich beides…

Processed with VSCO with hb1 preset

Dass die putzigen Tierchen sich durchsetzen, ist kein Wunder: Immerhin verzieren die kleinen Begleiter sämtliche Accessoires und machen sie so direkt zum absoluten Hingucker!

Einzig und allein die Lebensmittelindustrie hat so seine Probleme – schließlich kann man Einhörner nicht essen, immerhin gibt es sie angeblich gar nicht – so munkelt man.

Um die nächste Gartenparty mit Einhorn-Thema dennoch perfekt zu machen, habe ich heute ein ganz besonderes Rezept für euch. Der Bonus: Ihr verhindert Einhorn-Overload, wenn schon Wimpel, Tischdecke, Teller und Servietten mit den gehörnten Pferden versehen sind – denn die wahnsinnig leckere Einhorn-Schokolade, die ich euch heute vorstellen möchte, passt sich einfach perfekt dem Farbschema des Fabelwesens an.

Processed with VSCO with hb1 preset

Rezept: Einhorn-Schokolade 🦄

 

Zutaten:

  • 2 Pakete weiße Kuvertüre
  • blaue und rosafarbene Lebensmittelfarbe
  • Glitzer, Liebesperlen, Zuckertierchen zum Verzieren

 

Zubereitung:

Als erstes schmelzt ihr die weiße Schokolade in einer Schüssel im heißen Wasserbad. Achtet darauf, dass kein Wasser in die Schale mit der Schokolade gelangt, sonst klumpt sie!

Während die Schokolade schmilzt, bereitet ihr ein Backblech mit einigen Lagen Alufolie vor. Sobald die Kuvertüre flüssig genug ist, verteilt ihr etwa die Hälfte von ihr langsam auf dem Backblech. Ihr könnt einen Teigschaber verwenden, um die Masse schön glatt zu streichen.

Die zweite Hälfte der Schokoladenmasse im Wasserbad teilt ihr nun auf zwei kleinere Schüsseln auf. Färbt die eine Masse mit ein paar Tropfen blauer Lebensmittelfarbe, die andere mit rosafarbener. Vermengt alles gut, sodass ihr gleichmäßig rosafarbene und hellblaue Schokolade herausbekommt.

Verteilt zuerst die blaue Masse auf der Schokolade auf dem Backblech, und verstreicht sie vorsichtig zu einem Muster. Anschließend kommt die rosa eingefärbte Schokolade hinauf. Ihr könnt Kreise und Bahnen ziehen, um Wirbel und verschiedene Mischungen zu kreieren. Seid nicht zu wild damit, damit es am Ende nicht eine graue Masse ergibt. Außerdem muss das Ganze schnell gehen, damit die Schokolade nicht antrocknet oder klumpt.

Processed with VSCO with hb1 preset
Processed with VSCO with hb1 preset

Jetzt kommt der schönste Part: Das Dekorieren! Ich habe dazu Zuckersterne, kleine Zuckereinhörner und bunte Mini-Marshmallows verwendet. Ihr findet im Supermarkt eures Vertrauens sicher eine Auswahl an hübschen Zuckerperlen, die ihr für eure Einhorn-Schokolade nutzen könnt!

Am Ende lasst ihr die fertige Schokolade im Kühlen (z.B. im Kühlschrank oder draußen auf dem Balkon), am besten über Nacht, aushärten. Um den Effekt von Bruchschokolade zu erhalten, brecht ihr die Schoko-Platte einfach in unregelmäßige Stücke und drapiert sie auf einem Teller oder z.B. auf einer Etagere!

Für mehr Einhorn- und Flamingo-Inspiration, Outfits und Traveldiarys – schaut auf meinem Blog Mrs. Brightside vorbei!

Share

Über den Autor

Auf ihrem Blog ‚Mrs. Brightside’ schreibt Vivien seit 2009 getreu ihrem Motto über „Dinge, die schön sind und schön machen.“ Von ihrer Homebase Hamburg aus schreibt die Düsseldorferin über ihre liebsten Outfits, verfasst Reiseberichte aus aller Welt und teilt kleine Rezept-Ideen, Lifestyle-Trends und persönliche Gedanken und Stories mit ihren Lesern.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Loading Facebook Comments ...